Infos für Erstis

Hier werden in den kommenden Wochen Informationen für die Erstis erscheinen. Dies beinhaltet unser Orientierungswochenprogramm und ein wenig über die diesjährige Erstifahrt (nicht verpassen!).

O-Wochen App

Unser O-Wochenprogramm gibt es als App unter folgendem Link: https://lineupr.com/fsr-physik/o-woche

We have an App for the Orientation-week, where you can find always the newest information. The english version is coming soon.

Hilfe ich bin Ersti!

Grundsatz: DON’T PANIC!

Ein neuer Lebensabschnitt, alles so aufregend und neu, das erste Mal alleine wohnen, selbstständig werden, an der großen Universität endlich das studieren, was mir Spaß macht.

Bei diesem Prozess werden einige auf Probleme stoßen, die sie zuvor nicht erwartet haben. Dies können die unterschiedlichsten Sachen sein, ob es nun das Privatleben, die Familie oder das Studium direkt betrifft. Generell für das Studium kann man sagen, dass viele Studierende im Laufe der Zeit an ihrer Entscheidung zweifeln. Diese Zweifel sind normal, damit seid ihr nicht alleine! Ob es ein bestimmtes Modul mit einer Prüfung ist, die man nicht bestanden hat oder man sich bereits in den ersten Wochen mit der Stoffmenge überfordert fühlt.

DON’T PANIC!

Modulprüfungen kann man wiederholen und in der Regel setzen sich die Inhalte erst mit der Zeit. Diese Erkenntnis werdet ihr in den höheren Semestern selbst erfahren. Wichtig ist es, den Studienanfang zu überstehen, da sich dieser sehr intensiv auf mehreren Lebensbereichen auswirkt.

Seit der Bologna-Reform gibt es viel Kritik an der Studierbarkeit, besonders zu Beginn des Studiums in den Physikstudiengänge. Die „Konferenz der Fachbereiche Physik“ gibt für das Jahr 2011 in Deutschland bei Physik (ohne Lehramt) für die ersten beiden Semester eine Abbrecherquote von 25 % (2010: 29 %, 2009: 27 %, 2008: 29 %, 2007: 28 %) an. Für das Lehramtsstudium sind es im Jahr 2011 sogar 31 % gewesen.

DON’T PANIC!

Gerade für alle Lehramtsstudierende: In Niedersachsen herrscht seid Jahren ein Mangel an Physiklehrkräften! Einer der Gründe weshalb ihr Physik mit fast jeglichem Zweitfach kombinieren könnt.

Auch mit dem Standort Oldenburg habt ihr eine gute Wahl getroffen, da wir eine ausgezeichnete und äußerst engagierte Physikdidaktik mit Prof. Michael Komorek und seinen Mitarbeitern haben. Hier werden die Inhalte von den Experimentalvorlesungen ab dem 3. Semester wiederholt und fürs Lehramt vertieft. 

Für Fachphysiker gibt es ebenfalls spannende Arbeitsgruppen. Dazu zählen das Exzellenzcluster Hearing4all, was sich mit Themen der Akustik und Hörforschung beschäftigt, sowie die anderen Arbeitsgruppen aus der Experimentalphysik, der angewandten Physik oder der theoretischen Physik, über deren Forschung man sich auf der Seite des Instituts für Physik informieren kann.

Ihr sitzt in einer Vorlesung und versteht etwas nicht auf Anhieb?

DON’T PANIC!

Erstsemester haben anfänglich immer eine Hemmschwelle in Vorlesungen und sogar in den Tutorien. Diese sind extra dafür gemacht, Fragen zu stellen. STELLT FRAGEN! Jeder Dozent und jede/r Tutor/in wird sich freuen. Erwartet nicht sofort eine perfekte Antwort. Auch Lehrende wissen nicht alles und müssen mal etwas nachgucken. Sobald ihr etwas nicht ganz verstanden habt: SAGT ES! Seid ihr in einer Vorlesung mit ca. 100 Studierenden und ihr habt etwas nicht verstanden, dann ist die statistische Wahrscheinlichkeit, dass es mehr als einer nicht verstanden hat, äußerst hoch. Fragt einfach nach einer alternativen Erklärung, falls ihr keine konkrete Frage stellen könnt, aber gebt so oft ihr könnt eine Rückmeldung an die Lehrenden.

Es geht stark auf die Prüfungen zu und ihr fragt euch wie ihr den ganzen Stoff in so kurzer Zeit lernen sollt?

DON’T PANIC!

Lernt in Gruppen, helft euren Kommilitonen, fragt ältere Semester, fragt eure Lehrenden, fragt UNS! Das Physikstudium schafft man nicht alleine und sobald man nach Hilfe fragt, bekommt man sie auch.

Euch fällt etwas auf, was am Studium verbessert werden müsste? Dann kommt auf uns zu, sprecht miteinander, sprecht mit den Lehrenden, engagiert euch, gestaltet euer Studium selbst! Schule ist vorbei, ihr habt die Macht! ;-)



P.S.: Denkt immer daran DON’T PANIC! Ihr seid Physiker, wir finden sogar Lösungen für Probleme die wir nicht mal kennen.