Veranstaltungen

Musik, Theater, Vorträge, Workshops

Dienstag, 18. November 2014 bis Mittwoch, 7. Januar 2015

  • Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Ausstellung: „Wolkenkuckucksburg – Was wäre die Stadt ohne die Universität?"

    In der Ausstellung präsentieren Studierende ihre Vorstellungen von „Wolkenkuckucksburg“, einem Oldenburg mit und ohne Universität. Diese spielerische und teils fiktive Auseinandersetzung mit den Verflechtungen zwischen Stadt und Universität darf in Geburtstagsjahr nicht fehlen. Anhand vielfältiger Objekte, moderner Vermittlungsformate und eines breit gefächerten Begleitprogramms inspirieren die Ausstellungsmacher dazu, die Bedeutung der Universität für die Stadt zu ergründen und zu hinterfragen.

Donnerstag, 27. November 2014

  • 18:00 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Verleihung: "Preis der Lehre 2013/14"

    Um Lehrende in ihrem Engagement zu bestärken, wird an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg der "Preis der Lehre" verliehen. Im Rahmen eines hochschulöffentlichen Festakts werden die diesjährigen PreisträgerInnen ausgezeichnet.

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

  • 18:00 Uhr, Karl Jaspers-Haus, Unter den Eichen 22, 26122 Oldenburg

    Ringvorlesung im Rahmen der Habermas-Biographie: "Der Stellenwert von Sprache und Kommunikation in der Philosophie von Habermas"

    mit Prof. Dr. Stefan Müller-Doohm.

    Veranstalter: Fakultät I - Bildungs- und Sozialwissenschaften
  • 18:15 Uhr, Katholische Hochschulgemeinde, Unter den Linden 23

    Gottesdienst: "Auszeit"

    Ort: Raum der Stille

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

  • 19:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: „Betrieblicher Datenschutz – Welche Beschäftigtendaten dürfen erhoben und verarbeitet werden?"

    im Rahmen der Vortragsreihe der Deutschen Stiftung für Recht und Informatik DSRI

    mit Dr. Britta A. Mester (Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften). – Schon 2009 wurde in das Bundesdatenschutzgesetz eine Vorschrift speziell zum Beschäftigtendatenschutz aufgenommen. Danach dürfen Daten für Zwecke des Beschäftigtenverhältnisse und – bei Vorliegen eines konkreten Verdachts eines Vergehens – zur Kontrolle des Arbeitnehmers erhoben werden. Die neue Vorschrift trägt für Arbeitgeber und -nehmer keineswegs zur Rechtsklarheit bei und führt zu zahlreichen neuen Fragen. Britta Mesters setzt sich mit diesen Rechtsfragen auseinander und gibt für die Praxis des Beschäftigtendatenschutzes viele nützliche Tipps.

    Eintritt: 0,- € (regulär); 0,- € (ermäßigt)

  • 19:30 Uhr, Synagoge, Leo-Trepp-Str. 15

    Vortrag: "Von der Sprachlosigkeit zur Stimmenvielfalt – 50 Jahre Versöhnungsarbeit zwischen Deutschland und Israel"

    mit Reinhold Robbe. – Als Politiker und Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft untersucht Reinhold Robbe in seinem Vortrag, wie sich die Versöhnungspolitik zwischen Deutschland und Israel von einer Art „Sprachlosigkeit nach Beendigung der Nazi-Barbarei“ hin zu dem heutigen „Stimmengewirr“ entwickeln konnte. Anhand von Begriffen wie „Staatsräson“ und „gemeinsame Werte in Deutschland und Israel“ erörtert er die Frage, wie wir in Deutschland das Interesse an Israel und die bleibende Verantwortung an die nächsten Generationen weitergeben können.

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

  • 20:00 Uhr, Katholische Hochschulgemeinde, Unter den Linden 23

    Erlebnisbericht: "Geröstete Heuschrecken und gebrannte Ziegelsteine"

    mit Gerhard Merschmeyer. – "Geröstete Heuschrecken und gebrannte Ziegelsteine" - so lautet der Titel des Buches, in dem Gerhard Merschmeyer über seine Erlebnisse als Entwicklungshelfer in Afrika berichtet. Vorher: 18.15 Uhr "Auszeit", Raum der Stille

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

Freitag, 28. November 2014

  • 09:00 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Informationsveranstaltung: "Fördermöglichkeiten für regionale und grenzüberschreitende Projekte in der Strukturfondsförderperiode 2014-2020 am Beispiel von EFRE und INTERREG V"

    Das EU-Hochschulbüro der Universität Oldenburg und die Technologietransferstelle sowie das Forschungsmanagement der Jade Hochschule informieren über Fördermöglichkeiten in der Strukturfondsförderperiode 2014-2020. Neben Informationen zur EFRE-Förderung durch das Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur und zu den transnationalen Förderprogrammen INTERREG A und B erhalten Sie einen Einblick in die Beratungs- und Antragsstrukturen sowie in die Anforderungen an die Projektdurchführung. Erfolgreiche Antragsteller werden aus ihren Projekterfahrungen berichten.

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Anmeldung bis 14.11. per E-Mail oder Telefon.

  • 09:30 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14)

    "4. Gender-Forschungstag"

    u.a. mit Vorträgen und Diskussionen

    Raum: Senatssitzungssaal
    Nähere Informationen unter der unten genannten www-Adresse.

  • 11:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Deutsches Rotes Kreuz: "Schenke Leben, spende Blut"

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

Sonntag, 30. November 2014

  • 11:00 Uhr, Musik- und Literaturhaus Wilhelm13, Leo-Trepp-Straße 13

    LiteraTour Nord: „Die Globalisten“

    mit Peter Rosei. – Das kriminelle Netzwerk der Globalisten spannt sich von Zürich und Paris nach Bukarest und Moskau bis ins idyllische Salzkammergut. Der Wiener Schriftsteller Peter Rosei hat ein Satyrspiel geschaffen, das die Wirklichkeit zur Deutlichkeit entstellt – so bösartig, dass es zum Lachen ist.

    Eintritt: 8,- € (Normalpreis); 6,- € (Ermäßigt); Kartenvorverkauf: CvO-Unibuch, Tel.: 0441-71677

  • 11:15 Uhr, Botanischer Garten, Philosophenweg 39/41

    Adventsführung: „Grüne Bäume im Winter und Düfte aus fernen Ländern"

    mit Dr. Regina Cypionka (Oldenburg).

    Eintritt: 2,- € (Erwachsene); 1,- € (Kinder, Jugendliche, Studenten); für Kinder ab 5 Jahren

 

» Neuen Termin eintragen

XMLDer Kalender als News-Feed

Veranstaltungsauswahl

Kongresse, Tagungen, Workshops

Ausstellungen

Veranstaltungen

Sie können die Anzeige auf bestimmte Rubriken einschränken: