Veranstaltungen

Musik, Theater, Vorträge, Workshops

Mittwoch, 1. April 2015

  • 11:00 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    "Semester-Eröffnungsveranstaltung für Gasthörende"

    In einem Vortrag "Wegwerfen oder reparieren? Die Wiederentdeckung einer Kultur der Reparatur" wird Dr. Katharina Dutz, neue gesellschaftliche Entwicklungen und neue Formen des Wissens- und Kompetenzerwerbs aufzeigen.
    Zu dieser Veranstaltung sind grundsätzlich alle Interessierten eingeladen.

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

Sonnabend, 11. April 2015

  • 20:00 Uhr, UNIKUM, Uhlhornsweg 49 - 55

    "Watch Out"

    Ort: Bühne I
    Ein Abend voll exklusiver Einblick in das was noch kommen wird. Auf der Bühne sehen Sie schon mal was Sie erwartet, wenn Sie diese Spielzeit ins out kommen. Sie haben die Möglichkeit unverbindlich und kostenfrei zu gucken. Lassen Sie sich überraschen und neugierig machen, auf das wir wir Ihnen in den nächsten vier Monaten zeigen werden.

    Veranstalter: unikum

Montag, 13. April 2015

  • 16:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Kolloquiumsreihe Lehruniversitäten für die Massen und Forschungsuniversitäten der Elite: "Welchen Bildungsauftrag hat die Universität?"

    Die neue Rolle der Hochschulen für Forschung und Innovation in Deutschland.

    Prof. Dr. U. Backes-Gellner (Universität Zürich), Moderation: Prof. Dr. Ch. Böhringer (Universität Oldenburg). – Die Exzellenzinitiative und der Bologna-Prozess bewirkten
    bereits starke Umbrüche in den deutschen Universitäten. Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels, der internationalen Wissenschaftlermobilität und MOOCs kommen zusätzliche Herausforderungen auf die Lehre, Forschung und den Wissenstransfer zu, und daraus resultierend neue
    Profilierungsmöglichkeiten. Die Differenzierung der
    Hochschullandschaft wird vermutlich weiter voranschreiten
    und die Qualität der Zusammenarbeit von Universitäten und Wissenschaftsorganisationen neu formuliert, gerade auch unter dem Aspekt der internationalen Sichtbarkeit im Rahmen der Exzellenzinitiative. Welche Auswirkungen hat dies auf die Einheit von Forschung und Lehre bzw. den Stellenwert der akademischenBildung in unserer Gesellschaft?

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

    Veranstalter: Präsidium
  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Oldenburg und seine Region für übermorgen gestalten. Soziale Begleitung mit einem umfassenden Quartiers- und Regionsmanagement"

    mit Dipl.-Ing. Axel Sigmund (Jade Hochschule). – Die Stadt Oldenburg und ihre angrenzenden Kreise Ammerland, Oldenburg und Wesermarsch planen mit Forschern, Pflegedienstleistern, Kliniken und Unternehmen der Region ein fachübergreifendes Forschungsprojekt durchzuführen. Hintergrund sind die nachhaltigen demografischen Veränderungen, die die Region in den nächsten zwei Jahrzehnten erfahren wird.

  • 19:30 Uhr, Hanse-Wissenschaftskolleg, Lehmkuhlenbusch 4, 27753 Delmenhorst

    Vortrag: "Verabschiedet sich Russland von seiner europäischen Option? Die deutsch-russischen Beziehungen im Konflikt"

    mit Prof. Dr. Wolfgang Eichwede (Berlin).

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); 0,- € (Eintritt frei)

Dienstag, 14. April 2015

  • 09:15 Uhr, Campus Haarentor, Gebäude V04, Raum 1-138

    Workshop: "Verwendung von Musik, Film-, Foto- und Textmaterial in hochschulinternen Online-Lerngruppen"

    mit Dr. Janine Horn (ELAN e.V.). – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Anmeldung unter: hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Mittwoch, 15. April 2015

  • 18:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Antrittsvorlesung: "Fireball auf Eis – Notfallmedizin bei 50°C"

    mit Prof. Dr. Christian Byhahn (Universität Oldenburg).

    Eintritt: 0,- € (Ermäßigt)

Donnerstag, 16. April 2015

  • 12:30 Uhr, Bibliothek Raum B147

    "IT-Sprechstunde für Gasthörende"

    im Rahmen des StudiumGenerale

    mit Ulrike Ruge. – Hilfe bei: Stud.IP, QPilot Drucker, edoroam für Notebook, iPad, iPhone und Android Geräte

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

    Veranstalter: C3L

Freitag, 17. April 2015 bis Sonntag, 31. Mai 2015

  • 10:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Ausstellung „Begeisterung für die Vielfalt der Natur“

    Jade Hochschule (in Kooperation mit dem Landesmuseum Natur und Mensch). – Die Ausstellung präsentiert 19 ausgewählte Naturforscher, die im Oldenburger Land bedeutende Sammlungen mit Tier- oder Pflanzenarten aufgebaut haben: in ihrer Freizeit und ohne akademisches Studium. Ihre Sammlungen spiegeln die Mannigfaltigkeit der Natur wider; sie waren historische Wegbereiter des Naturschutzes. Die Ausstellung spannt einen Bogen vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart.

Freitag, 17. April 2015

  • 17:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Ausstellungseröffnung: "Begeisterung für die Vielfalt der Natur"

    Die Ausstellung präsentiert 19 ausgewählte Naturforscher, die im Oldenburger Land bedeutende Sammlungen mit Tier- oder Pflanzenarten aufgebaut haben: in ihrer Freizeit und ohne akademisches Studium. Ihre Sammlungen spiegeln die Mannigfaltigkeit der Natur wider; sie waren historische Wegbereiter des Naturschutzes. Die Ausstellung spannt einen Bogen vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart.

  • 20:00 Uhr, UNIKUM, Uhlhornsweg 49 - 55

    Komödie: "Der Mann ohne Ellenbogen"

    von Cornelius Steinbrink. – Ort: Bühne II
    Ellenbogen sind ein schwieriges Thema für Horst – er hat nämlich keine. Nichtsdestotrotz kriegt Horst den ersehnten neuen Job. Inklusion sei Dank! Was aber, wenn ein Mann ohne Ellenbogen Karriere machen will? Der Lebensgefährte seiner Mutter hat eine ganz radikale Idee, um Horsts „Problem“ zu lösen. Horst ist skeptisch: Keine Ellenbogen zu haben ist doch ein Teil von ihm, oder?

    Veranstalter: unikum

Sonnabend, 18. April 2015

  • 09:00 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14 1-113)

    Workshop: "Umgang mit schwierigen Emotionen in Beratungs- und Therapieprozessen. Mit Doppeln wirkungsvoll intervenieren."

    mit Adrain Kunzmann (CH). – In diesem Workshop wird die Klärungshilfe nach dem Modell von Dr. Christoph Thomann vorgestellt. Inhaltliche Schwerpunkte sind das „Dialogisieren“, „Doppeln“ und die emotionspsychologischen Hintergründe.

    Eintritt: 100,- € (Normalpreis); 85,- € (Ermäßigt); 50,- € (Studenten); Max. Teilnehmerzahl: 24

Sonntag, 19. April 2015

  • 08:00 Uhr, Botanischer Garten, Philosophenweg 39/41

    Führung: "Vogelstimmen für Anfänger und Nisthilfen-Lehrpfad"

    mit Meike Schleppegrell (NABU Oldenburg). – Ermäßigung für NABU-Mitglieder

    Eintritt: 6,- € (Normalpreis); 3,- € (Kinder); mit und ohne Anmeldung: termine@nabu-oldenburg.de

Dienstag, 21. April 2015

  • 09:00 Uhr, Bürgerhaus Schortens

    Tagung: "Es geht auch anders! Entlastende Schritte in der Schulentwicklung"

    mit Hermann Städtler (Hannover). – Inklusion, Ganztagsbetrieb, Qualitätsentwicklung – Themen wie diese stellen Schulen kontinuierlich vor Herausforderungen. Das aktive Mit- und Zusammenwirken von Schulleitung, Steuergruppen und Lehrerkollegium in der Schulentwicklung zu unterstützen: Das ist Ziel der Schulmanagement-Tagung.
    Im Anschluss an den Hauptvortrag bieten sechs Impulsvorträge mit Diskussion die Möglichkeit, konkrete Entwicklungsthemen zu vertiefen und Umsetzungsbeispiele aus der Praxis kennenzulernen. Ziel ist es, konkrete Anregungen für Entwicklungsprozesse an der eigenen Schule zu gewinnen.

    Eintritt: 35,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Vorverkauf ab 03.03.2015

Mittwoch, 22. April 2015

  • 16:15 Uhr, Lifelong Learning Campus, V02 / V03

    "Die Rolle der Medizinischen Information in der Patienensicherheit"

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

    Veranstalter: FORUM der Gasthörenden
  • 20:00 Uhr, UNIKUM, Uhlhornsweg 49 - 55

    Komödie: "Der Mann ohne Ellenbogen"

    von Cornelius Steinbrink. – Ort: Bühne II
    Ellenbogen sind ein schwieriges Thema für Horst – er hat nämlich keine. Nichtsdestotrotz kriegt Horst den ersehnten neuen Job. Inklusion sei Dank! Was aber, wenn ein Mann ohne Ellenbogen Karriere machen will? Der Lebensgefährte seiner Mutter hat eine ganz radikale Idee, um Horsts „Problem“ zu lösen. Horst ist skeptisch: Keine Ellenbogen zu haben ist doch ein Teil von ihm, oder?

    Veranstalter: unikum

Donnerstag, 23. April 2015 bis Freitag, 24. April 2015

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Evaluation und Feedback in Lehrveranstaltungen"

    Modul 3, Baustein 3.1

    mit Björn Kiehne. – Werkstattseminar im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung".
    Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.uni-oldenburg.de/lehre/hochschuldidaktik/

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

Donnerstag, 23. April 2015

  • 12:30 Uhr, Bibliothek Raum B147

    "IT-Sprechstunde für Gasthörende"

    im Rahmen des StudiumGenerale

    mit Ulrike Ruge.

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

    Veranstalter: C3L
  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Begeisterung für die Vielfalt der Natur – eine Zeitreise durch die Naturschutzgeschichte im Oldenburger Land"

    mit Prof. Carola Becker (Jade Hochschule). – Naturschutz hat viele Wurzeln. Die große Komplexität unserer belebten Umwelt macht die Menschen seit über 200 Jahren neugierig und viele widmen ihre Freizeit der Naturkunde. Der Vortrag spannt einen Bogen vom 18. Jahrhundert bis heute und beleuchtet wichtige Etappen der Entstehungsgeschichte des heutigen Naturschutzes.

Freitag, 24. April 2015

  • 20:00 Uhr, UNIKUM, Uhlhornsweg 49 - 55

    Komödie: "Kaputte Seele in Gang 3"

    Ort: Bühne I
    Willkommen im Supermarkt der etwas anderen Art. Kaufen und gekauft werden. Verkaufen und verkauft werden. Wie viel hast Du auf Deinem Konto? Reicht es für die große Liebe? Oder eher das blonde Sonderangebot? Weiter unten gibt es Bückware – ja, manchmal muss man sich halt bücken; dafür wird`s billiger. Brot, Seife, Waschmittel, Weltfrieden, erfülltes Sexleben. Interessiert? Kostet Dich bloß den Kopf!

    Veranstalter: unikum

Sonnabend, 25. April 2015

  • 10:00 Uhr, Botanischer Garten, Philosophenweg 39/41

    Führung: "Väter und Kinder entdecken den Botanischen Garten"

    Kinderführung ab 4 Jahren

    mit Doris Stegemann.

    Eintritt: 2,- € (Normalpreis); 1,- € (Studenten, Jugendliche, Kinder); mit Anmeldung: ol-anmeldung@efb-oldenburg.de

Sonntag, 26. April 2015

Montag, 27. April 2015

  • 17:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Antrittsvorlesung: "Versorgungsforschung als schmückendes Attribut: Aber man kann doch nicht immer einen Leserbrief schreibe"

    mit Prof. Dr. Falk Hoffmann (Universität Oldenburg).

  • 20:00 Uhr, UNIKUM, Uhlhornsweg 49 - 55

    Komödie: "Der Mann ohne Ellenbogen"

    von Cornelius Steinbrink. – Ort: Bühne II
    Ellenbogen sind ein schwieriges Thema für Horst – er hat nämlich keine. Nichtsdestotrotz kriegt Horst den ersehnten neuen Job. Inklusion sei Dank! Was aber, wenn ein Mann ohne Ellenbogen Karriere machen will? Der Lebensgefährte seiner Mutter hat eine ganz radikale Idee, um Horsts „Problem“ zu lösen. Horst ist skeptisch: Keine Ellenbogen zu haben ist doch ein Teil von ihm, oder?

    Veranstalter: unikum

Dienstag, 28. April 2015

  • 20:00 Uhr, UNIKUM, Uhlhornsweg 49 - 55

    Komödie: "Kaputte Seele in Gang 3"

    Ort: Bühne I
    Willkommen im Supermarkt der etwas anderen Art. Kaufen und gekauft werden. Verkaufen und verkauft werden. Wie viel hast Du auf Deinem Konto? Reicht es für die große Liebe? Oder eher das blonde Sonderangebot? Weiter unten gibt es Bückware – ja, manchmal muss man sich halt bücken; dafür wird`s billiger. Brot, Seife, Waschmittel, Weltfrieden, erfülltes Sexleben. Interessiert? Kostet Dich bloß den Kopf!

    Veranstalter: unikum

Donnerstag, 30. April 2015

  • 20:00 Uhr, UNIKUM, Uhlhornsweg 49 - 55

    Komödie: "Der Mann ohne Ellenbogen"

    von Cornelius Steinbrink. – Ort: Bühne II
    Ellenbogen sind ein schwieriges Thema für Horst – er hat nämlich keine. Nichtsdestotrotz kriegt Horst den ersehnten neuen Job. Inklusion sei Dank! Was aber, wenn ein Mann ohne Ellenbogen Karriere machen will? Der Lebensgefährte seiner Mutter hat eine ganz radikale Idee, um Horsts „Problem“ zu lösen. Horst ist skeptisch: Keine Ellenbogen zu haben ist doch ein Teil von ihm, oder?

    Veranstalter: unikum
 

» Neuen Termin eintragen

XMLDer Kalender als News-Feed

Veranstaltungsauswahl

Kongresse, Tagungen, Workshops

Ausstellungen

Veranstaltungen

Sie können die Anzeige auf bestimmte Rubriken einschränken: