Veranstaltungen

Musik, Theater, Vorträge, Workshops

Montag, 20. Oktober 2014 bis Montag, 2. Februar 2015

  • 14:15 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Wöchentliche Ringvorlesung: „Mehrsprachigkeit und schulischer Wandel"

    Die Ringvorlesung beschäftigt sich mit den Anforderungen einer mehrsprachigen Gesellschaft an die Schule. Externe und Oldenburger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beleuchten dieses Thema aus verschiedenen fachlichen Perspektiven.

    Eintritt: 0,- € (regulär); 0,- € (ermäßigt)

Donnerstag, 23. Oktober 2014

  • 17:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "25 Jahre Gleichstellung – alles erreicht?"

    In diesem Jahr feiert die Gleichstellungsstelle der Jade Hochschule ihr 25-jähriges Bestehen. Neben Vorträgen zur Entwicklung der Gleichstellung an den Hochschulen und in der Gesellschaft wird eine Publikation mit Portraits von Frauen in technischen Berufen präsentiert.

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

  • 18:15 Uhr, Katholische Hochschulgemeinde, Unter den Linden 23

    "Ökumenischer Gottesdienst zu Semesterbeginn"

    Ort: Raum der Stille

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Hören im Grundschulalter. Teil II. 1"

    mit Prof. Dr. med. Karsten Plotz (Jade Hochschule). – In diesem Vortrag werden unentdeckte Hörstörungen bei Kindern im Grundschulalter thematisiert. Verschiedene Hörprobleme werden vorgestellt und die Wechselwirkungen zwischen Hören und Lese-Schriftspracherwerb erläutert.

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

Freitag, 24. Oktober 2014

  • 16:30 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14)

    15-Jahr-Feier: „Engineering Physics – Bridging the Gap between Basic Research and Engineering Sciences"

    . – Der Studiengang Engineering Physics feiert sein 15-jähriges Bestehen im Rahmen eines Symposiums mit Vorträgen von Gründern und Absolventen und einem Empfang.

    Eintritt: 35,- € (regulär); 0,- € (ermäßigt)

  • 19:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    „Powerpoint-Karaoke"

    Moderation: Mario Filsinger. – Powerpoint-Karaoke ist ein Ableger des klassischen Karaoke, bei dem die Teilnehmer allerdings nicht Liedtexte nachsingen, sondern aus dem Stehgreif einen Vortrag zu zufällig ausgewählten wissenschaftlichen Präsentationen halten. Powerpoint-Karaoke ist ein Trainingsspiel für Rhetorik und Präsentation, das Spaß macht.

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Anmeldung bis zum 10.10. unter renate.gerdes@uni-oldenburg.de

  • 19:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    "Powerpoint-Karaoke"

    mit Mario Filsinger. – Powerpoint-Karaoke ist ein Trainingsspiel für Rhetorik und Präsentation, das Spaß macht.

    Eintritt: 5,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Anmeldung bis 10.10.14: renate.gerdes@uni-oldenburg.de

Freitag, 24. Oktober 2014 bis Dienstag, 18. November 2014

  • 19:00 Uhr, Campus Haarentor, Universitätsbibliothek, Foyer

    Ausstellung: „UniverCity - Stadt und Universität"

    Historische Entwicklung und aktuelle Themen des Universitätsbaus

    Die Ausstellung bietet auf über 60 Tafeln einen umfassenden Blick auf die historische Entwicklung und aktuelle Themen des Universitätsbaus weltweit. Die unterschiedlichen Strömungen und Leitbilder der Architektur und der Stadtplanung hinterließen ihre Spuren in der Universitätsentwicklung. Neben der Herausbildung spezieller Bautypologien für Forschung und Lehre betrachtet die Ausstellung auch die städtebauliche Einbindung der Universität in den jeweiligen Kontext, die Veränderung der Rahmenbedingungen im Informationszeitalter und neue Tendenzen zur "Re-Urbanisierung" der Universität.

    Eintritt: 0,- € (regulär); 0,- € (ermäßigt)

Sonnabend, 25. Oktober 2014

  • 09:00 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14)

    15-Jahr-Feier: „Engineering Physics – Bridging the Gap between Basic Research and Engineering Sciences"

    . – (2-tägige Veranstaltung, 24.u.25.10.)
    Der Studiengang Engineering Physics feiert sein 15-jähriges Bestehen im Rahmen eines Symposiums mit Vorträgen von Gründern und Absolventen und einem Empfang.

    Eintritt: 35,- € (regulär); 0,- € (ermäßigt)

  • 12:00 Uhr, Katholische Hochschulgemeinde, Unter den Linden 23

    Begrüßungstag mit Digitaler Schnitzeljagd: "Herzlich willkommen in Oldenburg"

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Bis 23. Oktober unter: Tel. 0441-73734 o. khg@uni-oldenburg.de

  • 12:00 Uhr, ESG, Schützenweg 40

    "Welt-Pasta-Tag"

    Auf allen Kontinenten werden sie mit Begeisterung verzehrt: die Nudeln. Darum werden an diesem Tag Pasta selbst gemacht. Zutaten werden gestellt.

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Anmeldung bis 24.10. unter: esg-oldenburg@kirche-Oldenburg.de

Sonntag, 26. Oktober 2014

  • 10:00 Uhr, St. Lambertikirche, Markt 17

    Reihe: „Universitätspredigten"

    Gottesdienst mit anschließendem Kirchenkaffee

    mit Prof. Dr. Reinhard Schulz (Institut für Philosophie) und Pastorin Silke Steveker. – Der Philosoph Prof. Dr. Reinhard Schulz predigt zum Thema „Glaube und Wissen“ und würdigt damit den in Oldenburg geborenen Karl Jaspers, dessen medizinisches, philosophisches und politisches Lebenswerk von dieser Unterscheidung geprägt ist.

Montag, 27. Oktober 2014

  • 16:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: Husten: Eine Bagatelle oder gefährliches Symptom?"

    mit Dr. med. Regina Prenzel (Pius-Hospital Oldenburg). – Husten spielt also eine vielfältige Rolle in unserem Leben, von der sozialen Interaktion über Reinigungsfunktion der Bronchien bis zum Symptom einer Krankheit.

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

  • 19:00 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Lesung: "Carl von Ossietzky – Vorkämpfer der Demokratie"

    mit Prof. Dr. Werner Boldt (Institut für Geschichte) und Prof. Dr. Gerhard Kraiker (Institut für Sozialwissenschaften). – Werner Boldt, Mitherausgeber der Sämtlichen Schriften Carl von Ossietzkys, zeigt in seiner Biografie „[...] vor allem den geistigen Werdegang Ossietzkys, der klarsichtig wie kein anderer vor Hitler warnte – schon zu Beginn der 1920er Jahre – und genau registrierte, wie die Machteliten der Weimarer Republik die Demokratie verrieten und bekämpften und die Diktatur vorbereiteten".

    Eintritt: 0,- € (regulär); 0,- € (ermäßigt)

Dienstag, 28. Oktober 2014

  • 16:00 Uhr, Katholische Hochschulgemeinde, Unter den Linden 23

    "Offenes Café für Studierende"

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

  • 16:15 Uhr, Campus Wechloy, Haupteingang

    Führung: „Der Sternenhimmel im Winter"

    Aktuelles am Himmel und Besuch der Sternwarte

    mit Prof. Dr. Björn Poppe, Dr. Thorsten Plaggenborg und Prof. Dr. Jutta Kunz-Drolshagen (AG Astrophysik). – Beginnend mit einer kurzen Beschreibung des aktuellen Sternenhimmels wird die Sternwarte besichtigt und bei gutem Wetter der Himmel beobachtet.

    Eintritt: 0,- € (regulär); 0,- € (ermäßigt); auch für Kinder geeignet; weitere Termine am 18.11 und 16.12.; Anmeldung unter bjoern.poppe@uni-oldenburg.de

Mittwoch, 29. Oktober 2014

  • 17:15 Uhr, Campus Wechloy, W01 0-006

    Vortrag im Mathematischen und Mathematikdidaktischen Kolloquium: "Bezaubernde Mathematik - mathematische Zaubertricks"

    mit Prof. Dr. Eberhard Behrends (Freie Universität Berlin).

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

  • 18:15 Uhr, ESG, Schützenweg 40

    Gottesdienst: "Andacht feiern mit der ESG"

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

  • 19:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Pomp & Circumstance: Medien und Praktiken von Herrschaft in der Geschichte"

    mit Prof. Dr. Holbach, Prof. Dr. Sommer, Jun.-Dr.Thießen, Dr. Weger (Universität Oldenburg). – Einführung in die Thematik der Reihe im raum- und epochenspezifischen Blickwinkel.

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

  • 19:30 Uhr, ESG, Schützenweg 40

    "Der Mensch im Professor"

    Lehrende aus verschiedenen Disziplinen erzählen von sich und ihrem Leben - über das Studium damals und heute, über Lebenswege und -umwege.

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

  • 19:30 Uhr, Schlossgarten, Lesepavillon

    Gespräche im Schlossgarten: "Wie fühlen Sie sich bei uns?"

    mit Elisabeth Sandbrink (Pius-Hospital Oldenburg)

    Auftakt: Prof. Dr. Peter Gottwald (Institut für Psychologie). – Moderne Zeiten - Arbeit–Gesundheit–Zukunft
    Unumkehrbar wandelt sich die Arbeitswelt und mit ihr die Anforderungen, die an die Beschäftigten gestellt werden. Welche Ethik ermöglicht einen für alle zufriedenstellenden Umgang mit diesem Wandel? Welche Werte tragen uns in eine Zukunft, in der sich Arbeiten, Zufriedenheit und Wohlbefinden verbinden? Diesen und anderen Fragen widmet sich die Vortragsreihe. Dabei wird der Blick aus der Perspektive verschiedener Professionen auf das Leben und Arbeiten im Morgen gerichtet sein – möglicherweise mit Konsequenzen für heute.

    Eintritt: 0,- € (regulär); 0,- € (ermäßigt); 35 Sitzplätze, Reservierung nicht möglich. Einlass ab 19.00 Uhr.

  • 20:00 Uhr, Campus Haarentor, Aula (A11)

    „Die 70er Revue"

    mit Studierenden des Instituts für Musik. – Die 70er, ein aufregendes Jahrzehnt: Bildungsreform, die Politik Willy Brandts, das Ende des Vietnamkriegs, die Ölkrise, RAF, sexuelle Revolution und Frauenbewegung, Anti-AKW-Bewegung und vieles mehr. Und in der Musik die deutsche Hitparade, die Konkurrenz zwischen den Rockmusikern und den Disko-Fans und die Anfänge des Heavy Metal. In Streiflichtern beleuchtet die 70er Revue diese Zeit.

    Eintritt: 12,- € (regulär); 6,- € (ermäßigt); Kartenvorverkauf unter www.uni-oldenburg.de/die70errevue

    Veranstalter: Institut für Musik

Donnerstag, 30. Oktober 2014

  • 11:30 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Workshop: "Interaktive Whiteboards im Einsatz in der Hochschullehre"

    mit Himanshi Braun (Universität Göttingen). – Raum: B 426, Gruppe I
    In der Hochschullehre werden immer häufiger Interaktive Whiteboards eingesetzt. Die Vorteile: Tafelbilder werden „lebendiger“, können gemeinsam entwickelt, jederzeit geändert, gespeichert und den Teilnehmenden digital zur Verfügung gestellt werden. Die TeilnehmerInnen werden die technischen und didaktischen Möglichkeiten Interaktiver Whiteboards kennenlernen.

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Anmeldung bei Dr. Simone Schipper unter: hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

  • 13:15 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Workshop: "Interaktive Whiteboards im Einsatz in der Hochschullehre"

    mit Himanshi Braun (Universität Göttingen). – Raum: B 426, Gruppe II
    In der Hochschullehre werden immer häufiger Interaktive Whiteboards eingesetzt. Die Vorteile: Tafelbilder werden „lebendiger“, können gemeinsam entwickelt, jederzeit geändert, gespeichert und den Teilnehmenden digital zur Verfügung gestellt werden. Die TeilnehmerInnen werden die technischen und didaktischen Möglichkeiten Interaktiver Whiteboards kennenlernen.

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Anmeldung bei Dr. Simone Schipper unter: hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

  • 15:00 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Workshop: "Interaktive Whiteboards im Einsatz in der Hochschullehre"

    mit Himanshi Braun (Universität Göttingen). – Raum: B 426, Gruppe III
    In der Hochschullehre werden immer häufiger Interaktive Whiteboards eingesetzt. Die Vorteile: Tafelbilder werden „lebendiger“, können gemeinsam entwickelt, jederzeit geändert, gespeichert und den Teilnehmenden digital zur Verfügung gestellt werden. Die TeilnehmerInnen werden die technischen und didaktischen Möglichkeiten Interaktiver Whiteboards kennenlernen.

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Anmeldung bei Dr. Simone Schipper unter: hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

  • 16:30 Uhr, Campus Haarentor, A03 1-117

    UniTalk: "Studienfinanzierung – Wo kommt das Geld her?"

    mit Jens Müller-Sigl (Studentenwerk) und Uwe Bunjes (Zentrale Studienberatung). – Was kostet eigentlich ein Studium? Wie kann ich meinen Lebensunterhalt während des Studiums sichern? Die Antworten auf diese und andere wichtige Fragen rund um das Thema Studienfinanzierung sind für alle Studieninteressierten wichtig. Die Zentrale Studienberatung und die Finanzierungsberatung des Studentenwerks informieren in dieser Veranstaltung umfassend über alle Fragen zur Studienfinanzierung.

    Eintritt: 0,- € (regulär); 0,- € (ermäßigt)

  • 18:15 Uhr, Katholische Hochschulgemeinde, Unter den Linden 23

    Gottesdienst: "Auszeit"

    Ort: Raum der Stille

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

  • 18:30 Uhr, Campus Haarentor, A01 0-008

    Vortrag: "Europa im Griff neuer und alter faschistischer Bewegungen - Neuformierung einer europäischen Rechten"

    mit Carsten Hübner (Berlin). – Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe "EU zerfällt?- Desintegration als Grenzerfahrung".

    Eintritt: 0,- € (Eintritt frei); 0,- € (Ermäßigt)

  • 20:00 Uhr, Katholische Hochschulgemeinde, Unter den Linden 23

    "Klosterbierverkostung"

    vorher: 18.15 Uhr "Auszeit" Raum der Stille

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

Freitag, 31. Oktober 2014

  • 11:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Deutsches Rotes Kreuz: "Schenke Leben, spende Blut"

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

  • 14:00 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14 Hörsaal 2)

    3. Fachübergreifendes Symposium: "Stroke"

    Schlaganfall – Nachsorge im Fokus von nachhaltiger Teilhabe

    u.a. mit Prof. Dr. Andreas Engelhardt u. Prof. Dr. Gisela C. Schulze. – WissenschaftlerInnen aus den Bereichen Medizin und Rehabilitation nehmen aus verschiedenen Perspektiven Stellung zum Thema „Schlaganfall – Nachsorge im Fokus von nachhaltiger Teilhabe“. Es werden Ideen für eine moderne Versorgungsforschung aufgezeigt und diskutiert. Eingeladen sind Ärzte, Pädagogen, Therapeuten sowie Wissenschaftler aus Medizin, Versorgungsforschung, Pflege und Gesundheitsberufen und fachlich Interessierte. Die Veranstaltung wird von der Ärztekammer voraussichtlich mit 4 CME-Fortbildungspunkten anerkannt.

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Anmeldung bis 20. Oktober: j.alber@uni-oldenburg.de

    Veranstalter: Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik
  • 16:00 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Vortrag: „Universität im K(r)ampf geboren"

    Blick zurück auf linke Hochschulpolitik: Gespräche, Berichte, Filme, Dokumente

    mit Prof. Dr. Wolfgang Nitsch (Institut für Pädagogik), Prof. Dr. Ulrich Ruschig (Institut für Philosophie), Prof. Dr. Ingo Scheller (Institut für Kunst und visuelle Kultur) und Prof. Wolfgang Martin Stroh (Institut für Musik)

Freitag, 31. Oktober 2014 bis Sonntag, 2. November 2014

  • 16:00 Uhr, Campus Haarentor

    Seminar: "Dan Gong "

    Daoistisch inspirierte Qigong-Methoden

    mit Prof. Song Tianbin.

    Eintritt: 238,- € (Normalpreis); 188,- € (Ermäßigung); TN-Zahl 25; Vorverkauf ab 01.10.2014

    Veranstalter: PTCH/C3L
  • 20:00 Uhr, Campus Haarentor, Aula (A11)

    „Die 70er Revue"

    mit Studierenden des Instituts für Musik. – Die 70er, ein aufregendes Jahrzehnt: Bildungsreform, die Politik Willy Brandts, das Ende des Vietnamkriegs, die Ölkrise, RAF, sexuelle Revolution und Frauenbewegung, Anti-AKW-Bewegung und vieles mehr. Und in der Musik die deutsche Hitparade, die Konkurrenz zwischen den Rockmusikern und den Disko-Fans und die Anfänge des Heavy Metal. In Streiflichtern beleuchtet die 70er Revue diese Zeit.

    Eintritt: 12,- € (regulär); 6,- € (ermäßigt); Kartenvorverkauf unter www.uni-oldenburg.de/die70errevue

    Veranstalter: Institut für Musik

» Neuen Termin eintragen

XMLDer Kalender als News-Feed

Veranstaltungsauswahl

Kongresse, Tagungen, Workshops

Ausstellungen

Veranstaltungen

Oktober 2014

Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
Tag der dt. Einheit
45
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Sie können die Anzeige auf bestimmte Rubriken einschränken:

Theater & Kabarett
Musik
Vorträge & Lesungen
Austellungen & Museen
Feste & Partys
Tagungen & Messen
Sport
Familien
Führungen & Besichtigungen
Sonstige
Kultur
Seminare & Workshops
Jugendliche
Kino
Gottesdienste
Kinder bis 13 Jahre