Kongresse, Tagungen, Workshops

« zeige alle Veranstaltungen

Dienstag, 21. November 2017 bis Mittwoch, 22. November 2017

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Endlich vorbereitete Studierende!?"

    mit Dr. Stefan Brall. – Werkstattseminar im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Zielgruppe: Lehrende

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Dienstag, 7. November 2017

  • 09:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Lehrexperiment mit Feedback"

    mit Dr. Björn Kiehne. – Werkstattseminar im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Zielgruppe: Lehrende

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Donnerstag, 2. November 2017 bis Freitag, 3. November 2017

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Lehrportfolio?!"

    mit Dr. Björn Kiehne. – Werkstattseminar im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Zielgruppe: Lehrende

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Sonnabend, 21. Oktober 2017

  • 09:30 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Workshop: "Salutogene Aspekte der Mediation"

    mit Margarethe Tschochohei. – Salutogenese ist ein Begriff aus der Medizinsoziologie und versteht sich als Sichtweise und gewissermaßen Lebenshaltung, die Faktoren/Prozesse zur Gesundheitsentstehung und Gesundheitserhaltung fokussiert. In psychosozialen Berufen wird die Bedeutung dieser Sichtweise mehr und mehr wahrgenommen. Im Workshop soll zunächst der Begriff der Salutogenese beleuchtet werden.

    Eintritt: 100,- € (Normalpreis); 80,- € (Ermäßigt für Teilnehmer/Alumni C3L); 50,- € (Ermäßigt für Studierende); https://www.uni-oldenburg.de/c3l/impulse/anmeldung/

Donnerstag, 21. September 2017 bis Freitag, 22. September 2017

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Planungswerkstatt interaktive Lehre"

    mit Dr. Björn Kiehne. – Werkstattseminar im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Zielgruppe: Lehrende

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Sonntag, 17. September 2017 bis Donnerstag, 21. September 2017

Mittwoch, 13. September 2017 bis Donnerstag, 14. September 2017

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Methodenvielfalt und Förderung aktiven Lernens"

    mit Beate Baxmann. – Werkstattseminar im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Zielgruppe: Lehrende

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Mittwoch, 6. September 2017 bis Donnerstag, 7. September 2017

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Forschungsbasiertes Lernen"

    mit Prof. Dr. Luisa Sabine Heß. – Werkstattseminar im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Zielgruppe: Lehrende

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Freitag, 1. September 2017 bis Sonnabend, 2. September 2017

  • 16:00 Uhr, Campus Haarentor, V03

    Seminar: "Veränderungen konstruktiv managen"

    mit Barbara Kosuch. – Das Seminar für Lehrende in der Erwachsenen- und Weiterbildung bietet Gelegenheit, sich mit Veränderungssituationen auseinanderzusetzen, Handlungsmöglichkeiten zu erkennen und Prozesse konkret zu gestalten bzw. zu begleiten.

    Schriftliche Anmeldung erforderlich

Freitag, 18. August 2017 bis Sonnabend, 19. August 2017

  • 13:00 Uhr, Campus Haarentor, V03

    Workshop: "Strategien in Besprechungen und Workshops"

    mit Fred Kastens. – Eine Veranstaltung für Lehrende in der Erwachsenen- und Weiterbildung über Konzeption, Vorgehensweisen, Dramaturgie, methodischen Aufbau u.v.m. zu Besprechungen und Workshops. Die Themen werden anhand konkreter Fälle erarbeitet oder anders herum die erarbeiteten Themen in den Fällen angewandt.

    Schriftliche Anmeldung erforderlich

Donnerstag, 15. Juni 2017 bis Freitag, 16. Juni 2017

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Humboldt reloaded – forschendes Lernen initiieren"

    Werkstattseminar im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Zielgruppe: Lehrende

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Montag, 12. Juni 2017

  • 09:30 Uhr, Campus Haarentor

    Hochschuldidaktischer Workshop: "Forschungsmethoden für Lehrende"

    Methodenworkshop A2: Quantitative Auswertung von Fragebogendaten

    mit Dr. Carmen Wulf. – Zielgruppe: Lehrende

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Mittwoch, 31. Mai 2017

  • 14:00 Uhr, Campus Wechloy - W16A (Weißes Haus)

    Team-Based-Learning

    Workshop für Dozenten der Humanmedizin

    Dieser Kurs soll in die Methode des Team-Based learnig (TBL) einführen. Dieses Lernformat bietet die Möglichkeit Faktenwissen in einer Abfolge von Tätigkeiten wie Einzelarbeit, Gruppenarbeit und sofortigem Feedback anzuwenden und zu vertiefen. Es ist seit Jahren International erfolgreich in medizinischen Studiengängen eingesetzt. Diese Methode wird in der Prüfungsvorbereitung für das Staatsexamen eingesetzt. Dieser Kurs soll die Teilnehmer in die Lage versetzen die Methode zu erlernen und selbständig anzuwenden.

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

Montag, 22. Mai 2017 bis Dienstag, 23. Mai 2017

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Kompetenzorientiert Planen und Prüfen im forschungsbasierten Lernen"

    mit Dr. Luisa Sabine Heß. – Werkstattseminar im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Zielgruppe: Lehrende

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Freitag, 19. Mai 2017 bis Sonnabend, 20. Mai 2017

  • 16:00 Uhr, Campus Haarentor, V03

    Workshop: "Active Learning - Methoden Tools und Spiele"

    mit Maren Schleiff. – Ein praktischer Methodenworkshop der viele aktivierende Beispiele zeigt, wie Lernende in der Erwachsenen- und Weiterbildung in unterschiedlicher Weise gefordert werden können.

    Schriftliche Anmeldung erforderlich.

  • 13:30 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14)

    Tagung: "Verwicklung und Entwicklung - Zum Umgang mit Konflikten in Organisationen"

    Im Rahmen der Reihe "Impulse zum Weiterdenken in Therapie und Beratung" werden mit dieser wissenschaftlichen Fachtagung u.a. 5 Hauptvorträge und 14 Workshops für Coaches, Supervisoren, Mediatoren und Führungskräfte geboten. Alle weiteren Informationen unter: http://www.uni-oldenburg.de/c3l/impulse/fachtagung-2017/

    Eintritt: 270,- € (Normalpreis); 240,- € (Verbandsmitglieder); 100,- € (Studierende, ehemalige und aktuelle Teilnehme); https://www.uni-oldenburg.de/c3l/beratung-konfliktloesung/c3limpulse/c3limpulsefachtagung-2017/anmeldung-und-organisatorisches/anmeldeformular/

Mittwoch, 17. Mai 2017

  • 09:30 Uhr, Campus Haarentor

    Hochschuldidaktischer Workshop: "Forschungsmethoden für Lehrende"

    Methodenworkshop B2: Auswertung qualitativen Datenmaterials

    mit Kathrin Hohmaier.

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Mittwoch, 10. Mai 2017

  • 10:15 Uhr, Campus Haarentor

    Hochschuldidaktik kompakt: "Impulse für die Hochschullehre"

    Stud.IP: Tools und Trends für Fortgeschrittene

    mit Nico Müller u. Torsten Dobe (IT-Dienste). – Zielgruppe: Lehrende

    Begrenzte Plätze, Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Dienstag, 9. Mai 2017

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14)

    Career Day 2017

    Job- und Praktikumsmesse

    Von 10.00 bis 15.00 Uhr präsentieren sich 49 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen, die Agentur für Arbeit, das Jobcenter Oldenburg und fünf Serviceeinrichtungen der Universität Oldenburg. Parallel zu den Messeständen bietet der Career Day ein attraktives Messeprogramm aus interessanten Vorträgen zu Stellensuche und Bewerbung, kostenlosen Bewerbungsmappen-Checks und Bewerbungs-Fotoshootings.

Donnerstag, 4. Mai 2017 bis Freitag, 5. Mai 2017

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Heterogenität in der Lehre"

    mit Prof. Dr. Wolff -Dietrich Webler. – Werkstattseminar im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Zielgruppe: Lehrende

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Mittwoch, 3. Mai 2017

Mittwoch, 26. April 2017

  • 09:30 Uhr, Campus Haarentor

    Hochschuldidaktischer Workshop: "Forschungsmethoden für Lehrende"

    Methodenworkshop B1: Qualitative Interviewformen und -techniken

    mit Kathrin Hohmaier.

    Eintritt: 0,- € (Ermäßigt); Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Dienstag, 25. April 2017

  • 09:30 Uhr, Campus Haarentor

    "Internationale Tage 2017"

    Auslandsaufenthalte in- und außerhalb Europas

    Wie plane ich ein Auslandssemester? Wo kann ich ein Auslandspraktikum absolvieren? Und welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es? Fragen wie diese stehen im Mittelpunkt der "Internationalen Tage", die im StudierendenServiceCenter (A12) stattfinden. Studierende und Interessierte können sich über Studien- und Praktikumsmöglichkeiten im Ausland sowie Finanzierungsformen informieren.

Sonnabend, 8. April 2017 bis Sonntag, 30. April 2017

  • 09:00 Uhr, Campus Haarentor, V03

    Seminar: "E-Learning ist nichts für mich ...Oder doch?"

    mit Annabelle Jandrich und Lars Seehausen. – E-Learning, Moocs und Webinare sind Schlagwörter, die immer wieder im Zusammenhang mit Weiterbildungen genannt werden. Was verbirgt sich dahinter? Das Seminar für Lehrende in der Erwachsenen- und Weiterbildung greift diese Schlagworte auf und gibt mit konkreten Beispielen Antworten auf diese Frage.
    Nach dem Präsenzseminar am 8. April, 9-16 Uhr folgt eine dreiwöchige Onlinephase.

    Schriftliche Anmeldung erforderlich.

Freitag, 31. März 2017 bis Sonnabend, 1. April 2017

  • 15:00 Uhr, Karl-Jaspers-Haus, Unter den Eichen 22

    Philosophisch-psychotherapeutisches Symposium: "Ist Psychotherapie ohne Philosophie möglich?"

    u.a. mit Prof. Jörg Zimmermann (KJG/GLEP). – Das Symposium befasst sich mit der Bedeutung der Philosophie für die zeitgenössische Psychotherapie unter besonderer Berücksichtigung der existenzanalytischen Psychotherapien.Dabei wird neben Viktor Frankl auch Karl Jaspers als Ideengeber für die Logotherapie und die anderen existenziellen Therapien eine besondere Rolle spielen.
    Eintrittskosten:
    30,- € (Mitglieder u. Mitarbeiter), 20,- € (Studierende), 50,- € Nichtmitglieder.
    1. Tag: 15,-/10,-/25,- €
    2. Tag: 5,-/5,-/8,- €

Donnerstag, 30. März 2017

Freitag, 24. März 2017 bis Sonnabend, 25. März 2017

  • 09:00 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Tagung: "150 Jahre "Das Kapital" - Das Kapital in der Kritik"

    Das Thema der Tagung kündigt an, dass es um den inwendigen, Begriff und Gegenstand verknüpfenden Zusammenhang von einerseits einer durch 150jährige Geschichte gewitzigten kritischen Lektüre von "Das Kapital" und andererseits der Kritik des Kapitals als der die gegenwärtige Gesellschaft durchdringenden Produktionsweise gehen soll. Weitere Informationen unter: https://www.uni-oldenburg.de/marxforschung/.

Mittwoch, 22. März 2017 bis Donnerstag, 23. März 2017

  • 11:30 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    2. Oldenburger Women Entrepreneurship Forum: "WEforum 2017 - Weibliches Unternehmertum: (K)eine Frauensache?"

    Forschungswerkstatt und Workshops zu den Potenzialen und Förderoptionen weiblichen Unternehmertums

    Was sind die Besonderheiten weiblichen Unternehmertums, und wie lässt sich dessen Potenzial fördern? Diese Frage steht im Fokus. Das Forum richtet sich an Interessierte aus Forschung, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

    Eintritt: 59,- € (Normalpreis); 39,- € (Studierende)

Dienstag, 21. März 2017 bis Freitag, 24. März 2017

  • 09:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Spring School: Grundlagen des Lehrens und Lernens an der Hochschule"

    mit Dr. Stefan Brall. – Werkstattseminar im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Zielgruppe: Lehrende

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Freitag, 17. März 2017

Donnerstag, 16. März 2017

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Evaluation und Feedback in Lehrveranstaltungen"

    mit Ilona Kiarang. – Werkstattseminar im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Zielgruppe: Lehrende

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Montag, 13. März 2017 bis Dienstag, 14. März 2017

Freitag, 10. März 2017 bis Sonntag, 12. März 2017

  • 15:00 Uhr, Campus Haarentor

    Seminar: "Hun Yuan-Qi Gong "

    mit Liu Junmai (Peking). – Wiederholung und Teil III

    Eintritt: 261,- € (Normalpreis); 211,- € (Ermäßigung); TN-Zahl: 25; Vorverkauf ab 16.12.2016

    Veranstalter: PTCH im C3L

Freitag, 3. März 2017 bis Sonntag, 5. März 2017

  • 15:00 Uhr, Campus Haarentor

    Seminar: "8 Brokatübungen"

    mit Liu Junmai (Peking).

    Eintritt: 261,- € (Normalpreis); 211,- € (Ermäßigung); TN-Zahl: 25; Vorverkauf ab 16.12.2016

    Veranstalter: PTCH im C3L

Montag, 27. Februar 2017 bis Dienstag, 28. Februar 2017

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Prüfungen fair und kompetenzorientiert gestalten"

    mit Dr. Sigrid Dany. – Ein Werkstattseminar im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung"
    Zielgruppe: Lehrende

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Freitag, 24. Februar 2017 bis Sonntag, 26. Februar 2017

  • 15:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Guigen Gong"

    mit Liu Junmai (Peking).

    Eintritt: 189,- € (Normalpreis); 139,- € (Ermäßigung); TN-Zahl: 25; Vorverkauf ab 16.12.2016

    Veranstalter: PTCH im C3L

Sonnabend, 18. Februar 2017 bis Sonntag, 19. Februar 2017

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Seminar: "Spiel der 5 Tiere"

    mit Liu Junmai (Peking).

    Eintritt: 189,- € (Normalpreis); 139,- € (Ermäßigung); TN-Zahl: 25; Vorverkauf ab 16.12.2016

    Veranstalter: PTCH im C3L

Freitag, 17. Februar 2017 bis Sonnabend, 18. Februar 2017

Sonnabend, 11. Februar 2017 bis Sonntag, 12. Februar 2017

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Seminar: "Yi Jin Jing"

    mit Liu Junmai (Peking). – 12 Qigong-Übungen um über die Regulation von Muskeln und Knochen die Inneren Organe zu stärken

    Eintritt: 189,- € (Normalpreis); 139,- € (Ermäßigung); TN-Zahl: 25; Vorverkauf ab 16.12.2016

    Veranstalter: PTCH im C3L

Mittwoch, 25. Januar 2017 bis Donnerstag, 26. Januar 2017

Montag, 23. Januar 2017 bis Dienstag, 24. Januar 2017

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Zertifikatsprogramm: "Hochschuldidaktische Qualifizierung"

    mit Dr. Ursula Bach. – Dozierende sehen für Veranstaltungen mit vielen Studierenden oft kaum einen anderen Ausweg als die Präsentation von Inhalten. Dabei können auch Lehrveranstaltungen für große Studierendengruppen oft weitaus mehr bieten als das Vorlesen von Inhalten. Kleine aktivierende Methoden befördern zum Beispiel das Nachdenken über das Gehörte oder den Austausch von Kenntnissen zum Thema. Manchmal ist es jedoch auch möglich, das Vorlesungskonzept zugunsten eines aktivierenden Lernens aufzugeben. Dies ist oft besser geeignet, um Ihre anspruchsvollen Ziele zu erreichen

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Freitag, 13. Januar 2017 bis Sonnabend, 14. Januar 2017

Mittwoch, 14. Dezember 2016

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    "Doktorandentag der 3GO"

    Workshop, Poster & Kaffee, Vortrag & Diskussion zum WissZeitVG. – 10:00 Workshop "Promotion in den Geistes- und sozialwissenschaften – Was dann?"
    15.00: Postersession
    18.00: Astrid Janssen (Personaldezernentin) thematisiert die aktuelle Gesetzeslage und greift die wesentlichen Änderungen auf.

Freitag, 9. Dezember 2016 bis Sonnabend, 10. Dezember 2016

Donnerstag, 8. Dezember 2016 bis Freitag, 9. Dezember 2016

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Zertifikatsprogramm 'Hochschuldidaktische Qualifizierung': "Auf den Punkt kommen - Studierende lösungsorientiert beraten"

    mit Dr. Björn Kiehne. – Weitere Infos:
    https://www.uni-oldenburg.de/fileadmin/user_upload/lehre/hochschuldidaktik/2016_Zertifikatsprogramm/3.3_Beratung_Kiehne_2016.pdf

    Anmeldung unter: https://www.uni-oldenburg.de/lehre/hochschuldidaktik/veranstaltungen/werkstattseminare-2016/anmeldung/

Dienstag, 6. Dezember 2016

  • 09:30 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Tagung: "Psychische Belastungen in der Arbeitswelt"

    Ansätze zur Primärprävention

    Tagung mit Workshops. In Zusammenarbeit mit der Jade Hochschule Wilhelmshaven-Oldenburg-Elsfleth

    Anmeldung bis 29.11.16 unter: Kooperationsstelle Hochschule-Gewerkschaften

Sonnabend, 3. Dezember 2016 bis Sonntag, 4. Dezember 2016

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Qigong der Fünf Wandlungsphasen"

    mit Prof. Song Tianbin (Peking).

    Eintritt: 189,- € (Normalpreis); 139,- € (Ermäßigung); 25 Teilnehmer; Vorverkauf ab 28.09.2016

    Veranstalter: PTCH im C3L

Freitag, 2. Dezember 2016

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14 1-111)

    6. Gender-Forschungstag an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

    Zum sechsten Mal stellen Studierende und Lehrende der Universität ihre Forschungs- und Studienprojekte aus den Bereichen Gender- und Queer-Studies vor. Zum Programm siehe unter https://www.uni-oldenburg.de/zfg/

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

    Veranstalter: zfg

Montag, 28. November 2016

  • 09:00 Uhr, Campus Haarentoor, Senatssitzungsraum, A14 1-111

    Workshop: "Perspectives on Critical Migration Studies"

    EMMIR - Conference in cooperation with the Mahanirban Calcutta Research Group (CRG)

    Please kindly register by sending an email to eunis.sakah@uni-oldenburg.de

    Veranstalter: EMMIR

Sonnabend, 26. November 2016 bis Sonntag, 27. November 2016

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Dan Gong"

    Daoistisch inspirierte Qigong-Methoden

    mit Prof. Song Tianbin (Peking).

    Eintritt: 189,- € (Normalpreis); 139,- € (Ermäßigt); 25 Teilnehmer; Vorverkauf ab 28.09.2016

    Veranstalter: PTCH im C3L

Montag, 21. November 2016 bis Dienstag, 22. November 2016

  • 10:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Workshop: "Getting it done! Methoden und Motivation für den erfolgreichen Abschluss der Dissertation"

    mit Dr. Jan Stamm. – Die Inhalte Ihrer Arbeit sind weitgehend klar umrissen, Aufbau und Struktur nehmen bereits erste Formen an und Sie fassen einen konkreten Abgabetermin ins Auge. Die zentrale Frage lautet nun: „Wie kann ich in dem von mir gesetzten Zeitraum, bis zu meiner Deadline, das bestmögliche Ergebnis erzielen?“
    Genau diese Frage steht im Zentrum des „Getting it Done“-Workshops.

Freitag, 18. November 2016 bis Sonntag, 20. November 2016

  • 15:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Supervision - Daoistische Qigong-Techniken zur 'Pflege des Lebens'"

    mit Prof. Song Tianbin (Peking).

    Eintritt: 261,- € (Normalpreis); 211,- € (Ermäßigung); 20 Teilnehmer; Vorverkauf ab 28.09.2016

    Veranstalter: PTCH im C3L

Donnerstag, 17. November 2016 bis Freitag, 18. November 2016

  • 09:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Workshop: "Starting your PhD: communication, efficiency, project orientation"

    mit Wibke Stegemann u. Dr. Caroline Trautwein. – Der Workshop bietet allen neuen Promovierenden die Möglichkeit, sich mit anderen Doktoranden zu vernetzen und gemeinsam Themen der Promotionsphase wie z.B. Kommunikation, Planung der Dissertation und Zeitmanagement, zu bearbeiten.

Donnerstag, 10. November 2016 bis Freitag, 11. November 2016

  • 09:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Workshop: "Karriereplanung mit Schwerpunkt Wirtschaft"

    mit Dr. Matthias Merkelbach. – In der Phase der wissenschaftlichen Qualifikation besteht häufig Unsicherheit, wie die weitere Karriere geplant werden sollte und geplant werden kann. Der Workshop unterstützt, diese Planung zu konkretisieren. Ausgehend von den Möglichkeiten, die sich mit dem individuellen Profil beruflich bieten, steht im Fokus die Frage, wie diese Optionen realisieren können.

Mittwoch, 9. November 2016

  • 09:30 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14 1-111)

    2. Teil Fortbildungsveranstaltung: "Sicherheitsbeauftragte in Zusammenarbeit mit der Landesunfallkasse Niedersachsen"

    Zweiter Teil der Fortbildung

    Hausinterne Fortbildung der Sicherheitsbeauftragten.

Freitag, 4. November 2016 bis Sonnabend, 5. November 2016

Donnerstag, 3. November 2016 bis Freitag, 4. November 2016