« Zurück zum Veranstaltungskalender
Ausstellungen

Dienstag, 18. November 2014 bis Mittwoch, 7. Januar 2015

  • Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Ausstellung: „Wolkenkuckucksburg – Was wäre die Stadt ohne die Universität?"

    In der Ausstellung präsentieren Studierende ihre Vorstellungen von „Wolkenkuckucksburg“, einem Oldenburg mit und ohne Universität. Diese spielerische und teils fiktive Auseinandersetzung mit den Verflechtungen zwischen Stadt und Universität darf in Geburtstagsjahr nicht fehlen. Anhand vielfältiger Objekte, moderner Vermittlungsformate und eines breit gefächerten Begleitprogramms inspirieren die Ausstellungsmacher dazu, die Bedeutung der Universität für die Stadt zu ergründen und zu hinterfragen.

Mittwoch, 3. Dezember 2014

  • 18:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Podiumsdiskussion: „(Alb-)Traum Wolkenkuckucksburg?"

    Wolkenkuckucksburg – dahinter steckt die Frage, was Oldenburg wäre, würde es die Universität nicht geben. Bei der Podiumsdiskussion werden Visionen der Stadt von verschiedenen Vertretern entwickelt. Es wird eine (Alb-)Traumstadt gebaut, die für diesen Abend über den Köpfen schweben und Gelegenheit dazu bieten wird, „die Stadt“ zwischen realistisch und utopisch zu denken und ihre Spielräume und Grenzen auszuloten.

    Eintritt: 0,- € (regulär); 0,- € (ermäßigt)

Mittwoch, 7. Januar 2015

  • 18:15 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Ausstellungsfinissage: „Wolkenkuckucksburg - Was wäre die Stadt ohne Universität?"

    Wie würde Oldenburg aussehen, wäre die Universität nie gegründet worden? Nutzen Sie die letzte Gelegenheit, sich von den Objekten in den Ausstellungsräumen inspirieren zu lassen und mit den Studierenden über die Frage „Was wäre wenn?“ nachzudenken. Die AusstellungsmacherInnen freuen sich auf Ihr Feedback an einem gemütlichen Abend mit Wein und Musik.

    Eintritt: 0,- € (regulär); 0,- € (ermäßigt)

Sonnabend, 17. Januar 2015