Willkommen als Gasthörerin/Gasthörer an der Universität Oldenburg!

Als eingeschriebene Gasthörende können Sie das Angebotsspektrum der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg auf ganz unterschiedliche Art und Weise nutzen:

Sie können an geöffneten Lehrveranstaltungen teilnehmen, in weiterbildenden und/oder berufsbegleitenden Studiengängen "schnuppern", sich als Schülerin oder Schüler an der Universität ein Semester lang kostenfrei orientieren und noch einiges mehr.

Das Gasthörstudium in Oldenburg hat eine 35jährige Tradition: schon früh hat man hier darauf gesetzt, universitäre Lehrveranstaltungen für eine interessierte Öffentlichkeit zugänglich zu machen und damit Universität und Region stärker zu verbinden.

Unsere folgenden Webseiten geben Ihnen einen Einblick in unsere Angebote. Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder persönlich. Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei!

Aktuelles

Ab dem 01. September 2019 können Sie sich für das Wintersemester 2018/19 anmelden. Ab diesem Zeitpunkt erscheint auch wieder unser Verzeichnis "Studium generale" mit allen geöffneten Lehrveranstaltungen für Gasthörende.
---------------------------------------------------------------

Noch freie Plätze im Semesterbegleitenden Kursprogramm!

30.50.104:
Vergessen und Erinnern im Märchen,
am 24.09. und 25.09.2018

Weitere Informationen zu den Kursen erhalten Sie hier...

Zu der Anmeldungen gelangen Sie hier...

----------------------------------------------------------------

Auf den Spuren Theodor Francksens

Zu einem spannenden Austausch zwischen Teilnehmenden des C3L-Seminars "Provinz trifft auf die weite Welt und holt sie nach Oldenburg" über den Gründer des Stadtmuseums, Theodor Francksen, und dessen Großneffen, Dr. Dr. Ummo Francksen, kam es im Grünen Salon vor Bildern des Malers Bernhard Winter. Seminarleiterin Geraldine Dudek, langjährige Mitarbeiterin der Städtischen Museen Oldenburg, hatte das Treffen arrangiert und den Kursteilnehmenden damit zusätzliche Einblicke in das Leben des engagierten Oldenburgers gewährt, der der Stadt Oldenburg seine facettenreiche Sammlung und einen großen Teil seines Vermögens, nebst seinen Villen vermachte, die heute die Keimzelle des Stadtmuseums bilden. Weitere Angebote aus dem Semesterbegleitenden Kursprogramm des C3L finden Sie hier

Geraldine Dudek mit den Teilnehmenden ihres Seminars und Dr. Dr. Ummo Francksen (sitzend)

 

Beratung & Kontakt

Foto Can Eroglu

Can Eroglu

T +49(0)441 798-2276
E studium.generale(at)uni-oldenburg.de

Foto Maike Ihnen

Maike Ihnen

T +49(0)441 798-2275
E studium.generale(at)uni-oldenburg.de

Sprechzeiten:
Mo-Do 10-12 Uhr u. Do 14-17 Uhr sowie n.V.
Raum: V02 0-015/-016