Ist doch logisch!
Oder nicht?

Grafik: photocase.com/misterQM

Prof. Dr. Mark Siebel
Institut für Philosophie

Moderation: NDR 1 Niedersachsen
Gong: Christian (8 Jahre)
Kamera: Kaya (10 Jahre)

Stellt euch vor, ihr sollt sagen, welche Musik Kim mag. Als Hilfe bekommt ihr drei Informationen: 1. Kim mag Cro oder Helene Fischer. 2. Wenn Kim älter als neun Jahre ist, dann mag sie Helene Fischer nicht. 3. Kim ist älter als neun Jahre. Könnt ihr die Frage dann beantworten?

Um solche Rätsel zu lösen, muss man logisch denken können, also die richtigen Schlussfolgerungen aus den Informationen ziehen, die man bekommt. Das ist manchmal sehr leicht – und dann wieder so schwierig, dass sogar Professoren unlogisches Zeug reden.

In der Vorlesung erfahrt ihr, wann ein Schluss logisch ist und dass manche Schlüsse immer logisch sind, ganz egal, worum es in ihnen geht. Außerdem sehen wir uns an, wann ein Satz wahr und wann er falsch ist – und wir überlegen, ob eigentlich alle Sätze wahr oder falsch sind.

 

Termin

Mittwoch, 4. März 2015
16.30 bis 17.30 Uhr
Audimax, Hörsaalzentrum

Fotos von der Vorlesung

Mo., 30.3.2015, 16.55 Uhr     
Di., 31.3.2015, 16.55 Uhr (Wh.)