Gremienportrait:

Fakultätsrat

Der Fakultätsrat ist das höchste Gremium auf Ebene der Fakultät. Hier werden zentrale Beschlüsse für die Fakultät gefasst. Die anderen Gremien arbeiten dem Fakultätsrat zu und geben Empfehlungen für den Fakultätsrat ab.


Im Fakultätsrat, der insgesamt auch aus acht Mitgliedern besteht, ist die Gruppe der StudentInnen nur mit zwei Sitzen (=Stimmen) vertreten. Je ein Vertreter der StudentInnen kommt dabei aus der Informatik und den Wirtschafts- und Rechtswissenschaften. Die studentischen Vertreter im Fakultätsrat können jährlich im Januar von allen StudentInnen der entsprechenden Studiengänge gewählt werden. Ebenso wie auch die anderen Gremien tagt auch der Fakultätsrat grundsätzlich hochschulöffentlich (begründete Ausnahmen sind möglich).



Der Fachschaft WiRe stellt: 1 Mitglied
Die Fachschaft Informatik stellt: 1 Mitglied