Logo TWiSt

Aktuelle Ankündigungen

Mechanische Schäden frühzeitig erkennen

Philip Rinn, Hendrik Heißelmann, Matthias Wächer und Joachim Peinke stellen in einem Artikel (Beschreibung in pro-Physik und Highlights in Europhysics News) eine neue Methode zur Diagnose auch kleinster Änderungen der mechanischen Eigenschaften vor. Besonders für den zuverlässigen Dauerbetrieb von Windenergieanlagen ist das rechtzeitige Erkennen mechanischer Schäden entscheidend. Hier soll die neue Methode bessere Schadensdiagnose von Windenergieanlagen ermöglichen.

 

Der turbulente Character der Windenergie

Patrick Milan, Matthias Wächer und Joachim Peinke beschreiben in einem Artikel in der Fachzeitschrift Physical Review Letters (Beschreibung in Phys-org), dass der Energiewandlungsprozess auf kleinen Zeitskalen im Sekundenbereich komplexen Mustern mit multi-fraktalen Skalengesetzen folgt, welche der Theorie zur Turbulenz von A. N. Kolmogorov aus dem Jahre 1962 entsprechen.

Logo TWiSt

Darstellung der Sekundendynamik der Leistungsabgabe einer modernen Windenergieanlage. Im Hintergrund das deterministische Driftfeld einer rekonstruierten Langevin Gleichung für die Dynamik der Leistungswandlung.

I became interested in turbulent liquid and gas flows at the end of the thirties. From the very beginning it was clear that the theory of random functions of many variables (random fields), whose development only started at that time, must be the underlying mathematical technique. Moreover, I soon understood that there was little hope of developing a pure, closed theory, and because of the absence of such a theory the investigation must be based on hypotheses obtained by processing experimental data. - A.N. Kolmogorov 1985

 

Kontakt

Universität Oldenburg
Institut für Physik & ForWind
Prof. Dr. Joachim Peinke
D-26111 Oldenburg
Fax. +49-(0)441-798-5099
Tel. +49-(0)441-798-5050
Sektr. +49-(0)441-798-5090
peinke(at)uni-oldenburg.de
Raum V02 219

Wir sind Mitglied im Zentrum für Windenergieforschung

Bild

Fraunhofer-Institut für Windenergie & Energiesystemtechnik