Integrated Media - Audiovisuelle Medien in Praxis, Theorie und Vermittlung (Master)

Ausrichtung und Ziele

Der Master Integrated Media ist ein anwendungsorientierter medienwissenschaftlicher Studiengang. Er bietet Ihnen die Möglichkeit, die Bereiche der visuellen und auditiven Kultur miteinander zu verbinden. Sie erwerben theoretische und praktische Kenntnisse über bild- und klangerzeugende Medien, ihre ästhetischen Besonderheiten, wirtschaftlichen Grundlagen und rechtlichen Rahmenbedingungen. Ihren Schwerpunkt können Sie in auditiven oder visuellen Medien setzen. Der Master bildet Absolvent/-innen aus, die ihre berufliche Tätigkeit in Institutionen und Projekten der Medienproduktion und Medientransmission sehen.

Studienaufbau und Studieninhalte

Das Studium dauert 4 Semester. Ein Teilzeitstudium ist möglich.
Sie erwerben 120 Kreditpunkte in folgenden Bereichen:
  • Künstlerisch-technische Medienkompetenz
  • Medienanalyse
  • Medienwirtschaft/Medienrecht
  • Medienexperimente und -vermittlung
  • Wahlpflichtbereich:
    • Visuelle Medien
    • Auditive Medien
  • Professionalisierungsbereich (Sprachen, Angebote anderer Fächer, Praktika, Projekte, Auslandsaufenthalt etc.)
  • Masterarbeitsmodul

Lehr- und Lernformen

Seminare, praktische Übungen, Vorlesungen, projektbezogene Lehrformen

Gründe für ein Studium

  • Verbindung visueller und auditiver Medien in einem Studiengang
  • Kooperation mit dem Edith-Ruß-Haus für Medienkunst, Oldenburg :
  • Konzept exzellenter Lehre
    • kleine Lerngruppen
    • vielfältige Möglichkeiten eigenverantwortlichen Lernens
    • große Freiheit in der Studienplangestaltung
  • International anerkannte Forschung
  • Möglichkeit eines Erasmus-Auslandssemesters z.B. an Hochschulen in Griechenland, Großbritannien, Irland, Rumänien oder Schweden
  • Möglichkeiten individueller Professionalisierung im Rahmen von 15 KP
    • Praktika, Auslandsaufenthalte, Studienassistenz, (Tagungsorganisation, Tutorien etc.), Sprachen, journalistisches Schreiben, Workshops, selbstorganisierte Lehrformen, Wahl von Lehrveranstaltungen oder Modulen anderer Fächer

Sprachkenntnisse

Die Aufnahme eines Studiums an der Universität Oldenburg ist für ausländische Studierende nur möglich, wenn mit der Bewerbung ausreichende deutsche Sprachkenntnisse nachgewiesen werden:
  • durch DSH 2 (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang) oder
  • durch TestDaF mit Niveau 4 in allen Teilbereichen.

Bitte beachten Sie weitere Informationen zu Sprachlichen Voraussetzungen

Berufs- und Tätigkeitsfelder

Der Masterstudiengang Integrated Media befähigt zur beruflichen Tätigkeit in Institutionen und Projekten der Medienproduktion und Medienvermittlung wie z.B. Rundfunk, Film, Online, Medienagenturen, Medienlaboren und -studios, Medienkunstfestivals, Labels, Netzwerken, Projekten, Vereinen, Branchenvertretungen etc. Die permanenten Veränderungen dieser Arbeitsfelder erfordern Interesse an selbständigen und ungewöhnlichen Tätigkeitsperspektiven, Eigenaktivität und Risikofreudigkeit.

Informieren Sie sich weiter über das Berufsfeld Kulturwissenschaften und über das Berufsfeld Musik

Zugangsvoraussetzungen

  • Bachelorabschluss oder diesem gleichwertigen Abschluss in Musik/Musikwissenschaften, Kunst/ Kunstwissenschaften oder Medien/Medienwissenschaften im Umfang von mind. 60 KP oder einem anderen fachlich geeigneten Studiengang
  • ggf. Nachweise über fachliche einschlägige Studienanteile im Bachelorstudium oder im vorangegangenen Studium und/oder Praxiserfahrungen

Bewerbung/Zulassungsmodalitäten

Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt.
Eine Bewerbung ins erste Fachsemester ist zum Wintersemester möglich.
Bewerbung zum Wintersemester bis 15.07.

Weiterführende Informationen

Ihre AnsprechpartnerInnen

 

Zahlen und Fakten

  • 4 Semester
  • Master of Arts
  • Deutsch
  • zulassungsbeschränkt
  • Besondere Zugangsvoraussetzungen