Veranstaltungen des Instituts für Musik

Keine Termine

Institut für Musik

Komponisten Colloqium

Konferenz zum Thema "conceptualising popular music / Öffnungen, Aneignungen, Positionen"

Als Präsidentin des deutschsprachigen Zweiges der IASPM (International Association for the Study of Popular Music) möchte Frau Prof. Dr. Susanne Binas-Preisendörfer (Musik und Medien) auf die Konferenz zum Thema "conceptualising popular music / Öffnungen, Aneignungen, Positionen" hinweisen. Die Konferenz, bei der Wissenschaftler/innen aus Österreich, der Schweiz, Deutschland, Schweden und Frankreich vortragen und miteinander diskutieren, findet vom 24. - 26. Oktober an der Universität Siegen statt. Im Rahmen der Tagung gibt es unter Leitung von Prof. Dr. Christoph Jacke (Universität Paderborn) und Susanne Binas-Preisendörfer auch einen Nachwuchsworkshop, bei dem es um aktuelle Forschungsschwerpunkte und Karriere-Wege in der bzw. in die Popmusikforschung geht. Studierende der Universität Oldenburg erhalten bei Teilnahme finanzielle Sonderkonditionen.

Weitere Informationen und Anmeldung hier: http://iaspm-dach.net/konferenz-2014/

Stefan Remmler gratuliert

Stephan Remmler, Sänger der Band Trio (Da da da) und ehemaliger Student/Dozent an der Uni Oldenburg, hat dem Institut für Musik und der Uni Oldenburg zum 40-jährigen Jubiläum gratuliert. 

Seine Videobotschaft können Sie hier anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=jMIZ0-oxres&feature=youtu.be

Anna Langenbruch erhält Assoziiertes Junior Fellowship am Hanse-Wissenschaftskolleg

Für ihre Arbeiten im Forschungsfeld „Musikgeschichte auf der Bühne“ ist Anna Langenbruch mit einem assoziierten Junior Fellowship des Hanse-Wissenschaftskollegs Delmenhorst ausgezeichnet worden.mehr

 

Institutssekretariat

Rosemarie Havekost

Tel: +49 (0) 441 - 798 2305
Fax: +49 (0) 441 - 798 4016
E-Mail:
rosemarie.havekost(at)uni-oldenburg.de
Raum: A10 0-009

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 10.00-12.00 Uhr,
Di/Do 14.00-15.00 Uhr

Komponisten-Colloquium

Das Programm für das Sommersemester 2014 finden Sie hier.