Zwischen "Arisierung" und Deportation

Veröffentlichungen von Dr. Insa Meinen

 

Monographien (Autorin)

Vervolgd van land tot land. Joodse vluchtelingen in West-Europa 1938-1944, aus dem Deutschen von Iannis Goerlandt, Antwerpen, De Bezige Bij, 2014 (zusammen mit Ahlrich Meyer, unter Mitarb. von Jörg Paulsen).

Verfolgt von Land zu Land. Jüdische Flüchtlinge in Westeuropa 1938-1944, Paderborn: Ferdinand Schöningh, 2013 (zusammen mit Ahlrich Meyer, unter Mitarb. von Jörg Paulsen).

La Shoah en Belgique, aus dem Deutschen von Sylvaine Gillot, Waterloo: Renaissance du Livre, 2012.

De Shoah in België, aus dem Deutschen von Iannis Goerlandt, Antwerpen: De Bezige Bij, 2011.

Die Shoah in Belgien, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2009.

Wehrmacht et Prostitution sous l’Occupation (1940-1945), aus dem Deutschen von Beate Husser, Paris: Éditions Payot, 2006.

Wehrmacht und Prostitution im besetzten Frankreich, Bremen: Edition Temmen, 2002.

 

Aufsätze und Beiträge für Sammelbände

"Les stratégies de subsistance des réfugiés juifs en Belgique occupée (1940-1944)", in: Les Cahiers de la Mémoire Contemporaine 12 (2016), S. 119-190.

"Rapports sexuels sous contrôle allemand en France occupée", in: Evelyne Morin-Rotureau (Hrsg.), Les Françaises au cœur de la guerre 1939-1945, Paris: Autrement, 2014, S. 79-93.

"Why the Belgian Perspective Cannot Account for the Holocaust: A Response to Lieven Saerens’ Critique of My Book on the Shoah in Belgium", in: Journal of Belgian History, XLIII/4 (2013), S. 213-230.

“’Je devais quitter le pays dans les dix jours, sinon on m'aurait mis dans un camp de concentration’. Réfugiés juifs d’Allemagne nazie en Belgique (1938-1944), in: Les Cahiers de la Mémoire Contemporaine 10 (2011), S. 175-212.

“Maxime Steinberg − Brussels 1936 – 2010“, in: Yad Vashem Studies 39/1 (2011), S. 15-30 (auch in hebräischer Sprache).

Migration contrainte et Shoah. Réfugiés juifs en Europe occidentale 1938-1944, in: Les Cahiers de la Mémoire Contemporaine 9 (2009-2010), pp. 169-174 – zusammen mit Ahlrich Meyer.

“Die Deportation der Juden aus Belgien und das Devisenschutzkommando“, in: Johannes Hürter/Jürgen Zarusky (Hrsg.), Besatzung, Kollaboration, Holocaust. Neue Studien zur Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden, München 2008 (= Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, Bd. 97), S. 45-79.

“Facing deportation. How Jews were arrested in Belgium”, in: Yad Vashem Studies 36/1 (2008), S. 39-72 (auch in hebräischer Sprache).

Le XXIe convoi: études biographiques, in: Les Cahiers de la Mémoire Contemporaine 7 (2006-2007), S. 57-109 (Teil I); 8 (2008), S. 35-98 (Teil II) – zusammen mit Ahlrich Meyer.

“Transitland Belgien. Jüdische Flüchtlinge in Westeuropa während der Zeit der Deportationen 1942”, in: Theresienstädter Studien und Dokumente, 2007, S. 378-431 – zusammen mit Ahlrich Meyer.

Tschechische Übers.: “Belgie jako tranzitní země. Židovští uprchlíci v západní Evropě v době deportací roku 1942”, in: Terezínské studie a dokumenty, 2007, S. 305-353.

Franz. Übers.: La Belgique, pays de transit. Juifs fugitifs en Europe occidentale au temps des déportations de 1942, in: Cahiers d'Histoire du Temps présent, Bd. 20 (2008), S. 145-194.

Face à la traque. Comment les Juifs furent arrêtés en Belgique (1942-1944), in: Les Cahiers de la Mémoire Contemporaine 6 (2005), S. 161-203.

Les autorités allemandes d’occupation et l’AJB, in: Jean-Philippe Schreiber u. Rudi Van Doorslaer (Hg.): Les curateurs du ghetto. L’Association des Juifs en Belgique sous l’occupation nazie, Bruxelles: Labor, 2004, S. 57-90.

“De Duitse bezettingsautoriteiten en de VJB”, in: Rudi Van Doorslaer u. Jean-Philippe Schreiber (Hg.): De curatoren van het getto. De vereniging van de joden in België tijdens de nazi-bezetting, Tielt: Lannoo, 2004, S. 46-70.

La réglementation de la prostitution et des relations sexuelles par les occupants, in: Travail, Genre et Sociétés. La revue du Mage 10 (2003), S. 69-82.

“...daß der Geschlechtsverkehr mit nicht kontrollierten weiblichen Personen unterbunden wird". Zur Reglementierung der Prostitution durch die Wehrmacht in Frankreich 1940-1944”, in: Stefan Martens u. Maurice Vaïsse (Hg.), Frankreich und Deutschland im Krieg (November 1942 – Herbst 1944): Okkupation, Kollaboration, Résistance: Akten des deutsch-französischen Kolloquiums "La France et l'Allemagne en guerre", 22./23.3.1999, Bonn, 2000 (Pariser historische Studien, Bd. 55), S. 235-250.

“Wehrmacht und Prostitution im besetzten Frankreich”, in: Einblicke, Forschungsmagazin der Universität Oldenburg 30 (1999), S. 18-20.

“Wehrmacht und Prostitution - Zur Reglementierung der Geschlechterbeziehungen durch die deutsche Militärverwaltung im besetzten Frankreich 1940-1944”, in: 1999, Zeitschrift für Sozial­geschichte des 20. und 21. Jahrhunderts 14.2 (1999), S. 35-55.

 

Buchbesprechungen:

Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933–1945. Hrsg. im Auftrag des Bundesarchivs, des Instituts für Zeitgeschichte, des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und des Lehrstuhls für Geschichte Ostmitteleuropas an der Freien Universität Berlin von Susanne Heim, Ulrich Herbert, Michael Hollmann u. a. Bd. 5 (2012) u. Bd. 12 (2015): West- und Nordeuropa, erscheint 2017 in: Historische Zeitschrift.

Unterstützung und Rettung von Flüchtlingen, in: Newsletter. Informationen des Fritz-Bauer-Instituts 32 (2008), S. 49-50 [Rezension von: Anne Klein, Flüchtlingspolitik und Flüchtlingshilfe 1940-1942. Varian Fry und die Komitees zur Rettung politisch Verfolgter in New York und Marseille, Berlin 2007].

Jean-Marc Dreyfus u. Sarah Gensburger, Des camps dans Paris (2003), in: Francia. Forschungen zur westeuropäischen Geschichte 32.3 (2005), S. 303-304.

Jean-Yves Le Naour, Misères et tourments de la chair durant la Grande Guerre (2002), in: Francia. Forschungen zur westeuropäischen Geschichte 31.3 (2004), S. 249-250.

Karen Hagemann u. Stefanie Schüler-Springorum (Hg.), Heimat-Front. Militär und Geschlechterverhältnisse im Zeitalter der Weltkriege, 2002, in: Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, 90.3 (2003), S. 365-366.

Fabrice Virgili, La France "virile". Des femmes tondues à la Libération, 2000, in: Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus 17 (2001), S. 257-259.

Ilse Schmidt, Die Mitläuferin, 1999, in: Beiträge zur Geschichte des National­sozialismus 16 (2000), S. 261-263.

Liliane Kandel (Hg.), Féminismes et nazisme, 1997, in: Beiträge zur national­sozialistischen Gesundheits- und Sozialpolitik 15 (1999), S. 177-178.

Mechtild Gilzmer, Fraueninternierungslager in Südfrankreich, 1994, in: Beiträge zur nationalsozialistischen Gesundheits- und Sozialpolitik 14 (1997), S. 190-193.

Lerke Gravenhorst u. Carmen Tatschmurat (Hg.), TöchterFragen, 1990, in: Beiträge zur nationalsozialistischen Gesundheits- und Sozialpolitik 10 (1992), S. 229-232.