Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit

Promotionsarbeiten

Im Mittelpunkt der Forschungsarbeit der apl. Professur Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit stehen theoretische Fragen der Evolutorischen Ökonomik und der Interaktionsökonomik sowie empirische und anwendungsbezogene Aspekte des Innovationsmanagements, der Generierung von Nachhaltigkeitsinnovationen und "grüner" Zukunftsmärkte sowie des umweltorientierten Unternehmertums (Eco-Entrepreneurship).

In den genannten Feldern werden Promotionsarbeiten betreut.


Laufende Promotionsvorhaben


Maria Klewer: Sustainable Business Models based on Insect Inclusiveness

Die Bioökonomie bietet diverse nachhaltige Lösungen für verschiedene gesellschaftliche Herausforderungen, wie Klimawandel, Ressourcenverknappung und Lebensmittelproduktion und gleichzeitig eröffnet sie die Möglichkeit zur Schaffung ganz neuer Märkte. Das Promotionsvorhaben bewegt sich im sozio-ökonomischen Rahmen der Bioökonomie und schaut sich speziell Lösungen basierend auf Insekten als biologische Ressource an. Dieser sozio-ökonomische Rahmen wird aus folgenden akademischen Perspektive analysiert: Sustainable Entrepreneurship - also der Unternehmensgründung, die gesellschaftliche und wirtschaftliche Wertschöpfung betreibt - , Innovation und Nachhaltige Geschäftsmodelle.

Im ersten Schritt der Arbeit wird eine Typologie zu Geschäftsmöglichkeiten bezogen auf Insekten erstellt. Damit wird das wirtschaftliche und gesellschaftliche Potential dieses Teils der Bioökonomie exploriert und ein Kontext für einen dazugehörigen Diskurs entwickelt. Im zweiten Schritt dann sollen nachhaltigkeitsorientierte und innovative Geschäftsmodelle genauer analysiert werden, um sie replizierbar und skalierbar zu machen.

 

Publizierte Arbeiten

PROMOTIONSARBEITEN

Mareike Seemann: Innovationsnetzwerke in jungen Branchen. Formation, Morphologie und unternehmensstrategische Implikationen am Beispiel der deutschen Photovoltaikbranche. [mehr...]