Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit

Lehre aktuell

Apl. Prof. Dr. Klaus Fichter ist federführend verantwortlich für den Studienschwerpunkt Eco-Entrepreneurship und den berufsbegleitenden Masterstudiengang Innovationsmanagement & Entrepreneurship, der am Center für lebenslanges Lernen (C3L) angesiedelt ist.

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Innovationsmanagement & Entrepreneurship ist die Weiterentwicklung des Masterstudienganges Innovationsmanagement. Zum Wintersemester 2017/18 können sich Studieninteressierte erstmals für diesen neuen Studiengang bewerben.

Was ist neu? Neben den bereits in der Vergangenheit gelehrten Inhalten zum Innovationsmanagement vermittelt der Studiengang nun zusätzlich ebenfalls wichtige Grundlagen des Unternehmertums: Innovationen im (eigenen) Unternehmen voran zu treiben, erfordert unternehmerisches Denken zum Aufdecken von Marktchancen und die Entwicklung geeigneter Geschäftsmodelle.

Der Studiengang richtet sich an

  • Nachwuchs-/Führungskräfte und Fachkräfte, die mit anspruchsvollen Aufgaben des Innovationsmanagements betraut sind oder perspektivisch vor der Übernahme solcher Aufgaben stehen.

  • Young Professionals, die aktuell oder zukünftig in einer innovationsorientierten Organisation arbeiten.

  • Beschäftigte, die als Unternehmer_in im Unternehmen agieren.

  • Gründer_innen, Unternehmer_innen und Freiberufler_innen, die unternehmerische Handlungsfelder erkennen, beurteilen und besetzen möchten – durch bestehende oder auch neu gegründete Organisationen.

  • Intrapreneure und Entrepreneure, die sich einen Werkzeugkasten für erfolgreiches Innovationsmanagement wünschen.

Absolventen des Masterstudiengangs Innovationsmanagement und Entrepreneurship

  • besitzen umfassende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und können Organisations- und Managementaufgaben, die insbesondere für die Innovationstätigkeit einer Organisation von Bedeutung sind, erfolgreich als (betriebsinterner) Entrepreneur bewältigen.

  • sind mit den Möglichkeiten und Grenzen der Steuerung von Innovationsprozessen und Stärkung der Innovationsfähigkeit eines Unternehmens vertraut.

  • sind in der Lage, Innovationen methodengestützt zu entwickeln, zu vermarkten, nachhaltig zu managen und rechtlich zu schützen.

  • kennen Sie verschiedene Möglichkeiten der Finanzierung und Bewertung von Innovations- und Investitionsprojekten und können Projekte zum Erfolg führen.

  • wissen um die Bedeutung der personalen Dimension erfolgreichen Veränderungs- und Innovationsmanagements und können deren Implikationen auf das eigene Tätigkeitsfeld analysieren.

  • sind mit der Gründung, Führung und Übernahme von Unternehmen vertraut.

  • haben sich unternehmerisches Denken und Handeln angeeignet.

Weitere Informationen zum neuen Studiengang sowie Ansprechpartner zur Studienberatung finden Sie auf den Seiten des C3L.

 

Darüber hinaus bietet die apl. Professur verschiedene Module für die Masterstudiengänge Wirtschaft & Recht (WiRe) und Sustainability Economics and Management (SEM)  an.


Lehrangebote Master WiRe und SEM im Wintersemester 2017/2018

Modul Eco-Venturing

Lehrangebote Master Innovationsmanagement & Entrepreneurship [berufsbegleitend] im Wintersemester 2017/2018

Modul Innovationsfolgen und gesellschaftliche Verantwortung

Abschlussmodul Innovationsmanagement

 
©