Impressionen von der Ausstellungseröffnung

Rund 150 Personen kamen am 6. Mai zur feierlichen Eröffnung der Ausstellung des Projektes „Frauen in Führungspositionen“ an die Universität Oldenburg. Kernbestandteil des Rahmenprogramms war eine Podiumsdiskussion zwischen Wirtschaft, Politik und Wissenschaft, in der unter anderem Meinungen zu den möglichen Ursachen der sogenannten „Gläsernen Decke“ ausgetauscht wurden. Wie erwartet entwickelte sich eine sehr angeregte und kontroverse Diskussion unter den vielen anwesenden Führungspersönlichkeiten, die sich noch weit in den informellen Teil des Abends hineinzog.

Eine vorläufige Broschüre zu dem Projekt „FiF“ und zu den dabei entstandenen Exponaten steht zum Download bereit (Download Broschüre "FiF"). Darüber hinaus liegt ein Zeitungsartikel der NWZ über das Projekt vor.

Bild  Bild
 Bild  Bild
 Bild  Bild
 Bild  Bild
Bild
Bild
 Bild  Bild
 Bild  Bild
 Bild  Bild
 Bild  Bild
 Bild  Bild
 Bild