Wirtschaftsinformatik / Very Large Business Applications

Die Projektgruppe DAvE stellt sich vor

30.05.2017

Am 03. April 2017 startete die Projektegruppe DAvE (Datenarchivierung von Energiedaten) zum Thema „Big Data Archive: Data Science zur Energiewende“ unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. habil. Jorge Marx Gómez und der Betreuung durch Dr. Ing. Andreas Solsbach, Viktor Dmitriyev und Jad Asswad.

Quelle: PG DAvE

Die Projektgruppe besteht aus den elf Teilnehmern: Maged Ahmad, Julian Brunner, Alexander Eguchi, Jens Feldhaus, Nils Meyer, Jakob Möller, Miriam Müller, Yasin Oguz, Henning Schlotmann, Martin Sonntag und Helge Wendtland.

Über den Zeitraum von einem Jahr wird sich mit der Forschungsfrage auseinandergesetzt, wie ein datengetriebener Energiemarkt in Zukunft aussehen kann. Dazu wird eine Big Data Architektur für die Archivierung von Energiedaten entwickelt und datengetriebene Geschäftsmodelle zur Darstellung des generierten Wissens konzeptioniert. Für die Umsetzung wird eine Zusammenarbeit mit dem OFFIS sowie der Projektgruppe eStream verfolgt.

Nach einer zwei-monatigen Seminarphase steht die Konzeption der Anwendungsfälle sowie des ersten Entwurfs einer Architektur bereits in den Startlöchern. In den kommenden Wochen werden wir über diesen Blog über die Fortschritte des Projekts und diverse Events berichten.

01.06.2017

Präsentation der Seminarthemen mit Strikes

Am 1. Juni wurde die zwei-monatige Seminarphase mit der Präsentation der Seminararbeiten zum Abschluss gebracht. Dazu haben wir uns mit unseren Betreuern im Blockseminar getroffen, um für die Projektgruppe relevante Themen wie KDD-Prozesse, Data Mining, Hadoop oder Odysseus zu behandeln und zu diskutieren. Mit dem dadurch gewonnenem Wissen wurde eine einheitliche Wissensbasis geschaffen, mit der es nun weiter zu arbeiten gilt.

Im Anschluss trafen wir uns innerhalb der Projektgruppe im BCO, um den Abend beim Bowlen ausklingen zu lassen.

Quelle: PG DAvE

14.06.2017

Nicht Du musst laufen, sondern der Ball

Nach dieser Weisheit wurden wir am 14. Juni von der Projektgruppe „Empower Generations“ und den Mitarbeitern des VLBA zum Hallenfußball im Sportpark Donnerschwee herausgefordert. Dabei wollten wir unser sportliches Können unter Beweis stellen, jedoch mussten wir schnell feststellen, dass wir doch mehr laufen mussten als zunächst angenommen. Dennoch war es eine schöne Abwechslung und wir freuen uns, die Tradition im nächsten Semester fortführen zu dürfen.

Quelle: PG DAvE

28.07.2017

Exkursion zum KPMG Insight Center

Am 28.07.2017 hat uns das VLBA die Möglichkeit geboten, an einer Exkursion zum KPMG Insight Center in Frankfurt am Main teilzunehmen. Dieses Angebot haben einige unserer Gruppenmitglieder wahrgenommen und sind die Reise in Begleitung von Prof. Dr.-Ing. Jorge Marx Gomez und den Mitarbeitern des VLBA angetreten.

Quelle: VLBA

Neben den Eindrücken des Insight Centers und den aktuellen Themen der Data Analytics ging es vor allem darum, Anregungen zur bevorstehenden Masterarbeit zu sammeln. Deshalb waren vor allem die aufgezeigten Möglichkeiten für Masterarbeiten im Bereich von Data Analytics mit HANA ein wertvoller Erkenntnisgewinn. Wir bedanken uns bei KPMG und der VLBA für die Möglichkeit an dieser interessanten Exkursion teilnehmen zu können.

06.09.2017

Die Fußball Revanche

Nachdem wir bereits im Juli von der Projektgruppe „Empower Generations“ zum Fußballspielen herausgefordert wurden, gab es am 06.09.2017 die Revanche auf dem Kunstrasenplatz am Campus Wechloy. 

Quelle: Uni-Oldenburg

Die Projektgruppe Empower Generations wird im Oktober abgeschlossen und nutzte die Möglichkeit noch einmal zu Aktivitäten fernab den Projektgruppen-Alltags. Da die Betreuer des VLBA beim letzten Aufeinandertreffen den Platz dominierten, haben sich die Projektgruppen dieses Mal für eine gemeinsame Revanche zusammengetan. Mit Erfolg – dieses Mal konnten die Projektgruppen gegen die Betreuer gewinnen.

13.09.2017

Auch wenn in den Semesterferien keine Vorlesungen sind und einige Gruppenmitglieder die Zeit für ihren Urlaub planen, geht das Programm der Projektgruppe weiter. Deshalb nutzten einige Mitglieder die freie Zeit zur Teilnahme am „Business Intelligence“-Seminar, welches im Zeitraum vom 04.09.-13.09.2017 stattfand.

Dieses Seminar behandelt viele für uns relevante Themen rund um Big Data und Knowledge Discovery, welches durch Praxisvorträge und Anwendungsübungen eine gute Ergänzung zu der Projektgruppe darstellt. Deswegen empfehlen wir auch zukünftigen Projektgruppen des VLBA die Zeit in den Semesterferien dazu zu nutzen.