Wirtschaftsinformatik / Very Large Business Applications

News 2018

12.02.2018: Konferenzsystem BUIS-Tage 2018

Das Konferenzsystem der Konferenz BUIS-Tage 2018 ist nun online verfügbar: EasyChair BUIS-Tage 2018

07.02.2018: Wissenschaftstreffen "NEMo"

Am 6. und 7. Februar 2018 fand das turnusmäßige Wissenschaftstreffen im Rahmen des Projektes NEMo („Nachhaltige Erfüllung von Mobilitätsbedürfnissen im ländlichen Raum“) statt. Die Partner haben sich dieses Mal an der Leuphana Universität Lüneburg getroffen. Im Rahmen des zweitägigen Projekttreffens tauschten sich die Teilnehmer über den aktuellen Projektfortschritt und die anstehenden Arbeitspakete aus. Im Mittelpunkt standen u.a. die Mobilitätsplattform und die nächsten Schritte im Rahmen der NEMo-App. Die NEMo-App will einen Beitrag dazu leisten, Mobilität im ländlichen Raum nachhaltiger zu gestalten. Vertreter der Leuphana Universität Lüneburg, der TU Braunschweig sowie der Universität Oldenburg gehören zum interdisziplinären Konsortium von NEMo. Das nächste NEMO-Wissenschaftstreffen findet Ende Juni 2018 erneut in Lüneburg statt.

Weitere Informationen auf www.nemo-mobilitaet.de

01.02.2018: GIZ besucht Universität Oldenburg

The German Society for International Cooperation GIZ visited the Computing Science department VLBA at Oldenburg University. The GIZ develops solutions to challenging problems and provides international cooperation services for sustainable development and international education work, supporting the German Government in achieving their set objectives. Dr. Karola Hahn and Dr. Bernd Multhaup are in charge of CENIT@EA on behalf of the GIZ and came to visit Oldenburg from 23 to 24 February.

In the context of their visit, related international research projects of the Computing Science VLBA were introduced, which gave input to the work of CENIT@EA. Next to presentations about research projects of the department, institutional centres introduced themselves. A visit to the associated institute OFFIS was, for example, part of the program. Discussions and knowledge exchange allowed the entire team to plan ahead, with the development of the curricula as the next critical milestone.

One of the presenters, Christian Osorio, has been assigned as project manager at Oldenburg University for CENIT@EA. He works at the department of Computing Science since 2004 and has gained relevant work experience in international research projects. Next to CENIT@EA, he is managing, along with two South African partner institutions, Nelson Mandela University and University of Cape Town, the project Hub for Education on ICT for Sustainability. Together with Julia-Katharina Franke and Prof. Dr. Jorge Marx Gómez, Christian Osorio will be responsible for the project CENIT@EA at Oldenburg University.

30.01.2018: eCoInnovateIT – 10. Konsortiumstreffen in Lüneburg

Am 26.01.2018 fand das 10. Treffen des Projekts „eCoInnovateIT - Nachhaltiger Konsum von Informations- und Kommunikationstechnologie in der digitalen Gesellschaft“ an der Leuphana Universität Lüneburg statt. Bei dem Treffen wurde der aktuelle Projektfortschritt dargelegt und die Teilergebnisse der Arbeitspakete diskutiert. Die Mitglieder besprachen Möglichkeiten eines Wandels im Konsum von Informations- und Kommunikationstechnologien hin zu einer nachhaltigeren Gestaltung durch die Einbindung der beteiligten Akteure in den Innovationsprozess. Zu den Teilnehmern des interdisziplinären Konsortiums zählen, neben Vertretern der Universität Oldenburg, die Universität Osnabrück und die Universität Lüneburg.

Weitere Informationen auf www.ecoinnovateit.de

12.01.2018: Guest lecture by Prof. Ulrike Rivett

Prof. Ulrike Rivett (University of Cape Town, South Africa) visited our deparment as part of the HEdIS project. On the 11th of January she gave a guest lecture on Information Communication and Technology for Development (ICT4D) - Mobile Technologies to leapfrog development in Africa.

See more: HEdIs Project