Epidemiologie und Biometrie

Department für Versorgungsforschung

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Ammerländer Heerstr. 140
Oldenburg


Forschungsschwerpunkte

  • Versorgungsforschung
  • Klinische Epidemiologie
  • Epidemiologie gastrointestinaler Erkrankungen
  • Medizinische Versorgung chronisch Kranker im Übergangsalter
  • Systematische Übersichtsarbeiten
  • Evidenzbasierte Medizin

Lebenslauf

Kompakter Lebenslauf als pdf


Qualifikationen

  • BaWü-Zertifikat Hochschuldidaktik
  • Habilitation, Universitätsklinikum Regensburg
  • Facharzt Innere Medizin & Schwerpunktbezeichnung Gastroenterologie, Universitätsklinikum Regensburg / BLÄK
  • Zertifikat Epidemiologie der gmds, DAE (heute DGEpi), DR-IBS und DGSMP
  • MSc. Clinical Epidemiology, University of Calgary, Kanada
  • Promotion, Universitätsklinikum Essen
  • Medizinstudium, MH Hannover

Berufliche Stationen

  • Seit 3/2014: W3 Professur Epidemiologie und Biometrie, Department für Versorgungsforschung
  • 2011 - 2014: Leibniz Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie (BIPS), Bremen
  • 2008 - 2010: HMGU / LMU München
  • 2005 - 2008: Deutsches Cochrane Zentrum Freiburg
  • 1999 - 2005: Medizin 1, Uniklinikum Regensburg
  • 1996 - 1998: GI Research Group, University of Calgary
  • 1994 - 1996: IMIBE und Zentrum für Innere Medizin, Essen

Aktuelle Projekte

Alle aktuellen Projekte finden Sie auf der Unterseite Projekte.

Publikationen

Aktuelle Publikationen und Konferenzbeiträge finden Sie unter Publikationen.

Lehre

Aktuelle Lehrveranstaltungen können unter Lehre eingesehen werden.