Veranstaltungen

Musik, Theater, Vorträge, Workshops

Mittwoch, 21. Juni 2017

  • 16:00 Uhr, Campus Haarentor, V03

    Bundesweite Online-Ringvorlesung: "Reformation und Revolution - Gesellschaftlicher Wandel und seine Übergänge"

    Ästhetische Dimensionen revolutionärer Proteste ? Polen und der Zusammenbruch des sozialistischen Systems

    mit Dr. Karolina Kempa.. – Bei der Untersuchung von Protestaktionen, die gesellschaftlichen Wandel zum Ziel haben, fällt auf, dass diese stets durch unterschiedliche Ästhetisierungsformen begleitet sind. Flugblätter, Transparente, das Singen von Liedern haben, neben ihrer Funktion als Informationsträger, auch ästhetische Bedeutungen. Am Beispiel der Protestkultur in Polen werden unterschiedliche Ästhetisierungsdimensionen von Protest aufgezeigt, analysiert und auf ihre Wirkmächtigkeit hin untersucht. Dabei wird auch die Frage relevant sein, warum erst mit Solidarnosc ein Umsturz des Systems gelingen konnte.