Veranstaltungen

Musik, Theater, Vorträge, Workshops

Dienstag, 6. Dezember 2016

  • 19:30 Uhr, Karl-Jaspers-Haus, Unter den Eichen 22

    Vortrag: "Von der Intelligenz des Bösen. Moderne und totalitäres Denken"

    mit Ulrich Schacht. – Am Beispiel dreier historischer Figuren und zeitgenössischer Materialien entfaltet Schacht seine These von den Quellen des Totalitären. Er zeigt den Totalitarismus als ein zwangsläufiges Projekt der Moderne, dessen Vordenker und praktische Wegbereiter zumeist politische Intellektuelle mit oft künstlerischen Ambitionen waren. Er arbeitete u.a. als Feuilletonredakteur und Chefreporter für Kultur für "Die Welt" und "Die Welt am Sonntag".

    Eintritt: 7,- € (Unkostenbeitrag); 5,- € (Ermäßigt)