Arbeiten mit TYPO3

Import aus Unicms

Die meisten Einrichtungen der Universität werden ihre Arbeit in TYPO3 beginnen, indem die vorhandenen Inhalte aus dem Unicms in TYPO3 importiert werden. Dieser anfängliche Import wird zentral von der Presse & Kommunikation erledigt!

Abweichungen bei TYPO3 gegenüber Unicms

Nicht alle Unicms-Funktionen können 1:1 in TYPO3 übernommen werden, daher ist hier eine Nachbearbeitung der betroffenen Inhalte erforderlich.

  • Verlinkte Überschriften
    Wurden Überschriften vom Typ Seitenüberschrift, Zwischenüberschrift oder Absatzüberschrift im Unicms mit Links versehen, so werden diese Links nur dann in TYPO3 übernommen, wenn der gesamte Überschrifttext auf eine Zieladresse verlinkt ist. Gibt es hingegen mehrere unterschiedlich verlinkte Worte bzw. eine Mischung von verlinkten und nicht verlinkten Worten innerhalb derselben Überschrift, so gehen die Links verloren, und es wird nur der pure Text der Überschrift übernommen.
  • Sitemap-Funktion
    Die Sitemap-Funktion wird nicht automatisch in TYPO3 übernommen (das Kürzel [sitemap] steht nach dem Import zunächst noch lesbar in der Seite und muss dort manuell entfernt werden). Eine neue Sitemap kann jedoch schnell erzeugt werden. » Sitemap
  • Anker-Sprunglisten
    Die Anker-Sprunglisten aus Unicms mit den selbst definierbaren Sprungmarken wird in TYPO3 durch eine automatische Funktion ersetzt, die ein Sprungmenü zu allen in einer Seite vorhandenen Inhaltselementen (Bausteinen) erzeugt. Wenn also ein bestimmter Punkt innerhalb der Seite angesprungen werden soll, muss dies der Anfang eines neuen Inhaltsbausteins sein. Die Sprungliste wird dann anhand der (Zwischen-)Überschriften der einzelnen Inhaltsbausteine generiert. » Sitemap und Sprungliste
  • Subnavigationsmenü
    Bei der Verwendung so genannter Einzelseiten (ohne Eintrag in der Menüspalte) hat das Unicms automatisch eine Subnavigation oben rechts im Inhaltsbereich erzeugt. Diese Automatik ist in TYPO3 mit der Sitemap-Funktion ebenfalls möglich, muss aber an den gewünschten Stellen manuell eingebunden werden. » Sitemap
  • Bildergalerien
    Die Galeriefunktion in Unicms erforderte es, alle Bilder selbständig als Groß- sowie Miniversion hochzuladen. Diese Arbeit nimmt TYPO3 uns nun ab. Es werden lediglich die großen Versionen der zu verwendeten Bilder benötigt, die Miniversionen berechnet TYPO3 von selbst. Mit wenigen Klicks ist eine neue Galerie erstellt. » Bildergalerien
  • Abweichende Inhaltsbreite
    Die Inhalte werden in TYPO3 standardmäßig in das 3-Spalten-Layout importiert, d.h. es gibt eine zentrale Hauptspalte und eine etwas schmalere rechte Marginalspalte. Sofern im Unicms die jeweilige Webseite nicht mit dem Spaltensatz gearbeitet hat, fließt der Inhalt in TYPO3 also in die - nun schmalere - Mittelspalte. Bei bestimmten Inhalten wie komplexen Tabellen oder breiten Grafiken wird dadurch rechts etwas vom Inhalt abgeschnitten!
    Dies lässt sich beheben, indem die betroffene Seite in TYPO3 ebenfalls auf das breite Layout (ohne rechte Seitenspalte) umgestellt wird. Dies geschieht in den Seiteneigenschaften der Seite im Reiter "Erscheinungsbild" im Feld "Frontend-Layout". Dies ist dann auf "2 Spalten (LINKS | MITTE-Rechts)" zu stellen.