Aktuelles / Termine   

American Academy of Religion 2017 in Boston (USA):

Gemeinsam mit Julia Enxing, Katharina Peetz, Jutta Koslowski und Dominik Gautier:

Panel zum Thema "Sinfullness and Satisfaction: Exploring the Limits of Forgiveness and Reconciliation in a Global Context", Montag, 20.11.2017, 14-16 Uhr

https://papers.aarweb.org/program_book?keys=Enxing&field_session_slot

 

Kongress zum Thema "Frauen in kirchlichen Ämtern. Reformbewegungen in der Ökumene"
06.-09.12.2017, Universität Osnabrück (mit Margot Eckholt, Dorothea Sattler, Andrea Strübind u.v.a.m.)

 

"Komm, sei unser Gast!" Gastlichkeit als Herausforderung für Kirche und Theologie.

Tagung der GET vom 27.02. - 01.03.2017 im Augustinerkloster in Erfurt

www.gevth.de

 

"Religion, Kirche und Zivilgesellschaft"

GET-Zwischentagung in Berekfürdö/Ungarn

03.-06. Oktober 2016

 

"Contritio"

2. Workshop des DFG-Netzwerkes Schuld ErTragen. Die Kirche und ihre Schuld

(St. Georgen, Frankfurt am Main)

Pannonhalma/Martinsberg (Ungarn)

10.-13.04.2016

Publikation der Beiträge in Ökumenische Rundschau 2017, Heft 2.

 

 

"Verstrickt in Schuld und Scham? Neue Perspektiven auf Sünde, Erlösung und Versöhnung"

Tagung der Gesellschaft für Evangelische Theologie am 16.-18. Februar 2015 in Berlin (Jugendgästehaus am Berliner Hauptbahnhof Berliner Stadtmission)

 

 

Ökumenische Rundschau:

"Miteinander - Nebeneinander - Gegeneinander
Einheit und Vielfalt innerhalb der Religionen"

Symposion, 13.-14. Februar 2015 im Kardinal Hengsbach Haus in Essen-Werden

Doktorandenkolloquium
(jeweils 20.00 Uhr, Gebäude A06, 1.Stock, Zimmer 129)

 

 

 

Verschiedene Informationen

  • Auch künftige und bereits berufstätige Lehrerinnen und Lehrer empfangen motivierende Anregungen für ihr Denken und Arbeiten bei theologischen Tagungen. Geeignete Angebote z.B. gibt es bei:  "Gesellschaft für Evangelische Theologie" (get). Sie bietet regelmäßig alle zwei Jahre im Februar Tagungen für Studierende, Lehrende, Pfarrer/innen, Hochschullehrer/innen und andere theologisch Interessierte an.
    Informationen auf der Homepage http://www.gevth.de/ und an der Bürotür von U. Link-Wieczorek.
  • Eine muntere Homepage mit Informationen zu theologischen Themen und Diskussionen finden sie unter: http://www.theology.de

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.