Lebenslauf

Seit Oktober 2001 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Evangelische Theologie und Religionspädagogik der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

August 2004 bis Januar 2005 Teilnahme an der Ausbildungsphase "Pädagogik" der Vikarsausbildung der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg, Januar 2005 Abschluss der Praktischen Probe Religionspädagogik, August 2004 – September 2005 Unterricht an der Grundschule Bremer Heerstraße, Oldenburg-Osternburg.

1999 – 2004 Promotion in Heidelberg (bei Prof. Dr. J. Thierfelder), 1999-2001 Förderung durch das DFG Graduiertenkolleg "Öffentlichkeiten und Geschlechterverhältnisse. Dimensionen von Erfahrung" der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main und der Universität Kassel, Juli 2004 Abschluss des Promotionsverfahrens im Fach Kirchengeschichte an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, die Arbeit wurde ausgezeichnet mit dem ,"Hanna-Jursch-Preis" der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD) und dem "Leonore-Siegele-Wenschkewitz-Preis" des Vereins zur Förderung feministischer Theologie in Forschung und Lehre e.V.

August - September 2000 Forschungsaufenthalt in New York, USA.

1992-1999 Studium der ev. Theologie an der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main und der Ruprecht Karls Universität Heidelberg, 1999 Diplom der Ev. Theologie.

1991 Studium der Germanistik, Romanistik und ev. Theologie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Auszeichnungen/ Stipendien

Auszeichnung der Dissertation mit dem ,"Hanna-Jursch-Preis" der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD) zur Förderung herausragender wissenschaftlich-theologischer Arbeiten aus der Perspektive von Frauen (Dezember 2005).

Auszeichnung der Dissertation mit dem "Leonore-Siegele-Wenschkewitz-Preis" des Vereins zur Förderung feministischer Theologie in Forschung und Lehre e.V. (November 2005). 

Stipendiatin der DFG im Rahmen des interdisziplinären Graduiertenkollegs "Öffentlichkeiten und Geschlechterverhältnisse. Dimensionen von Erfahrung" der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main und der Universität Kassel (Oktober 1999 - Oktober 2001).

Stipendiatin des Evangelischen Studienwerkes Villigst (Oktober 1993 - Februar 1999).