Sonja Witte

Kritische Theorie Adornos, Psychoanalytische Kulturtheorie, Film- und Medientheorie

Institut für Philosophie

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Postfach 2503
26111 Oldenburg

Sprechzeiten: n.V. Tel.: 0441-798-2299 Fax: 0441-798-4397

Aktuelle Lehrveranstaltungen

Sommersemester 2017


Publikationen

Quadfasel, Lars; Dehnert, Carmen; Witte, Sonja 2003: Wenn Deutsche zu sehr lieben. Sexualität und Geschlechterverhältnis im postfaschistischen Deutschland. In: initiative not a love song: Subjekt (in) der Berliner Republik. Berlin: Verbrecher Verlag, S. 23-58.

Witte, Sonja 2007: Das Wunder von Bern – Katharsis der Nation. In: kittkritik (Hrsg.): Deutschlandwunder – Wunsch und Wahn in der postnazistischen Kultur. Mainz: Ventil Verlag, S. 214-234.

Witte, Sonja 2009: Das unheimlich Verführerische der Kulturindustrie – Von der Wahrheit der Suggestion und dem Glück manipuliert zu sein.
In: Projektgruppe Nationalismuskritik (Hrsg.): Irrsinn der Normalität – Aspekte der Reartikulation des deutschen Nationalismus, Münster: Verlag Westfälisches Dampfboot, S. 230-250.

Witte, Sonja 2010: Die Katharsis der deutschen Nation in „Das Wunder von Bern“ – Wie die Versöhnung der Generationen und Geschlechter die Vergangenheit überwältigt.
In: H. Adam, J. Aydin, S. Witte u.a. (Hrsg.) Pop Kultur Diskurs. Zum Verhältnis von Gesellschaft, Kulturindustrie und Wissenschaft, Mainz: Ventil Verlag, S. 80-98.

Witte, Sonja 2011: Geld gegen Strich – Wenn in der Kunst der Körper zur Ware wird.
In: Türcke, Christoph/ Oliver Decker: Kritische Theorie – Psychoanalytische Praxis, Gießen: Psychosozial-Verlag.