Prof. Dr. Manfred Wittrock

Aktuelle Arbeitsgebiete (Research Areas) Reaktionsmuster gegenüber sozialen Grenzsetzungen (Reaction Pattern Research): Die Erforschung von Reaktionsmustern gegenüber sozialen Grenzsetzungen & der Umgang mit Barrieren; Behavioral literacy (Die Literalität des Verhaltens und Handelns) Professionalisierung pädagogischen Handelns in schwierigen Arbeitsfeldern (mit dem Schwerpunkt Beratung/Kooperation); Mensch-Umfeld-Analyse und schulaversive Verhaltensmuster ("Schulabsentismus und Drop-out") Delinquentes Verhalten Jugendlicher ( Jugendliche im Strafvollzug) Und wer nimmt sie? Schüler und Schülerinnen mit gewaltförmigen Verhaltensmustern in Zeiten der Inklusion. Weitere Schwerpunkte in Forschung und Lehre: siehe eigene Homepage auf den Seiten des Institutes und siehe unter aktuelle Mitteilungen.

» Pressemitteilungen mit Nennung der Person

Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Postfach 2503
26111 Oldenburg

Homepage: www.uni-oldenburg.de/manfred-wittrock/ Raum: JJW 1-119 (» Adresse und Lageplan) Sprechzeiten: zur Zeit keine Sprechstunde Tel.: 798-3659 Fax: 798-2010

Aktuelle Lehrveranstaltungen

Wintersemester 2017/2018

Sommersemester 2017


Publikationen

Ausgewählte Veröffentlichungen (Selected Publications, since 2007)
Wittrock, M. (2007). Ist die Schule für Erziehungshilfe zeitgemäß? Zur schulischen Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen im Verhalten bzw. in der emotionalen und sozialen Entwicklung. In: Mutzeck, W. & Popp, K. (Hrsg.). Professionalisierung von Sonderpädagogen. Weinheim: Beltz, 276 – 283.
Vernooij, M. & Wittrock, M. (Hg.) (2008). Verhaltensgestört!?. Perspektiven, Diagnosen, Lösungen im pädagogischen Alltag. 2. aktualisierte Auflage. Paderborn: Schöningh (utb).
Ricking, H., Schulze, G. & Wittrock, M. (Hg.) (2009): Schulabsentismus und Dropout – Erscheinungsformen – Erklärungsansätze – Intervention. Paderborn: Schöningh (utb).
Ricking, H., Schulze, G. & Wittrock, M. (Hg.) (2009): Schulabsentismus und Dropout: Strukturen eines Forschungsfeldes. In: Ricking/Schulze/Wittrock. Schulabsentismus und Dropout. Paderborn: Schöningh, 13 – 48.
Schmitz, C. & Wittrock, M. (2009). Behavioral Literacy – Ein Zugang zur erfolgreichen Bewältigung von schulischen Anforderungssituationen und Barrieren. In: Ricking/Schulze/Wittrock. Schulabsentismus und Dropout. Paderborn: Schöningh, 206 – 220.
Wittrock, M. & Schmitz, C. (2009). Behavioral Literacy – Der Elefant im Porzellanladen. In: VHN- Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nebengebiete, 78. Jg., 162 – 164.
Schmitz, C. & Wittrock, M. (2010). Auch Verhalten muss gelesen werden – Behavioral Literacy. In: Zeitschrift für Heilpädagogik, 61. Jg., 51 - 58.
Wittrock, M. (2011). Mobile Dienste und Beratungs- und Unterstützungssysteme im Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung – Chancen und Grenzen mobiler Arbeit. In: Ricking/Ockenga (Hg.). Mobile Dienste in der schulischen Erziehungshilfe. Oldenburger VorDrucke 591.
Wittrock. M. & Schmitz, C. (2011). Like a Bull in a China Shop – Behavioral Literacy: Dimensions and Implications. In: Knorth/Kalverboer/Knot-Dickscheit (Ed.) Inside-Out. How interventions in child and family care work. An international source book. Antwerpen: Garant, 463-465.
Ricking, H. & Wittrock, M. (2012). Und wer nimmt sie? Schüler und Schülerinnen mit gewaltförmigen Verhaltensmustern in Zeiten der Inklusion. In: Sonderpädagogische Förderung heute, 57. Jg., 190 – 202.
Schmitz, C., Rieß, B. & Wittrock, M. (2012). Jugendliche im Fokus von Drop-out-Gefährdung. Aus dem Blickwinkel von Behavioral Literacy. In: Ricking/Schulze (Hg.): Schulabbruch - Ohne Ticket in die Zukunft?. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 128 - 146.
Vernooij, M. & Wittrock, M. (2014). Subjektorientierung und Kooperative Beratung. In: Popp, K., Methner, A. (Hrsg.). Schülerinnen und Schüler mit herausforderndem Verhalten. Stuttgart: Kohlhammer, 15 – 28.
Wittrock, M. (2014). Schule und Jugendhilfe. In: Wember, F. B. et al. (HG.). Handlexikon Lernschwierigkeiten und Verhaltensstörungen. Stuttgart: Kohlhammer, 205 – 208.
Wittrock, M. & Schmitz-Feldhaus C. (2014). Like a Bull in a China Shop - Behavioral Literacy. International Research Journal for Quality in Education (ISSN 2349-5405) Vol. 1(4) October, 29 - 34. (Shankargargh Publishing, India).
Schmitz-Feldhaus, C. & Wittrock, M. (2014). Behavioral Literacy – A Theoretical Ap-proach. International Journal of Neuroscience and Behavioral Science (IJNBS), Vol. 2 (1), 5 – 11. (Horizon Research Publishing, USA).
Schmitz-Feldhaus, C. & Wittrock, M. (2015). Juvenile Delinquents – Frame analysis is not the point but, social aspects are. Approaching Behavioral Literacy. Journal of Psychology Research. No. 4, Vol. 5 (2015) (ISSN 2159-5542, David Publishing, New York, USA), 264 -269.

Wittrock, M. & Ricking, H. (2016). Lebensproblemzentrierung und Unterrichtsgestal-tung. In: Popp, k. & Methner, A.: Die großen und kleinen Sorgen im Unterricht. Stutt-gart (im Druck).
Ricking, H. & Wittrock, M (2016).Schulabsentismus. Motivation und engagement in der Schule. In: Popp, k. & Methner, A.: Die großen und kleinen Sorgen im Unterricht. Stuttgart (im Druck).



Ausgewählte Veröffentlichungen (1997 - 2006)
Wittrock, M. (Hg., 1997). Sonderpädagogischer Förderbedarf und sonderpädagogische Förderung in der Zukunft. Beiträge zur zukünftigen Entwicklung des sonderpädagogischen Förderbedarfs, der sonderpädagogischen Arbeit und universitären Ausbildung. Neuwied (Luchterhand)
Wittrock, M. (1998). Kollegiale Praxisberatung in schwierigen pädagogischen Handlungsfeldern. In: Wegner, R. (Hg.). Beiträge zur Gewinnung und Anwendung psychologischer Erkenntnis. Essen (MAV), 253 – 265.
Wittrock, M. (1998). Die Profession "Sonderpädagoge/in": Tätigkeitsmerkmale und Qualifikationsanforderungen im Übergang zum 21. Jahrhundert. In: Angerhoefer, U./ Dittmann, W. (Hg.). Lernbehindertenpädagogik: eine institutionalisierte Pädagogik im Wandel. Neuwied, Berlin (Luchterhand), 82 – 96.
Wittrock, M. & Wachtel, P.(2001). Was ist beim Fördern, Entwickeln, Helfen, … zu beachten? Grundsätzliche Gedanken zu einer pädagogischen Entwicklungsförderung. In: Sonderpädagogik, 31. Jg., 102-107.
Wittrock, M. & Schulze, G. (2001). Lernen in der „Auszeit“. Pädagogische Arbeit mit Schülerinnen und Schülern mit „schulaversiven/unterrichtsmeidenden Verhaltensmustern. In: Hofmann, C. et al (Hrsg.). Zeit und Eigenzeit als Dimensionen der Sonderpädagogik. Luzern (Ed. SZH), 109-118.
Wachtel, P. & Wittrock, M. (2001). Was ist beim Fördern, Entwickeln, Helfen, ... zu beachten? Grundsätzliche Gedanken zu einer pädagogischen Entwicklungsförderung. In: Sonderpädagogik, 31. Jg., 102-107.
Wittrock, M. & Schulze, G. (2002). Reaction Pattern Research – Results and Program Development in Germany. In: Ott, W. & Rink, K. (eds.). Youngsters between Freedom and Social Limits, Vol. IV. Maastricht (Shaker), 143 – 155.
Neukäter, H. & Wittrock, M. (2002). Verhaltensstörungen. In: Bundesanstalt für Arbeit (Hg.). Teilhabe durch berufliche Rehabilitation. Handbuch für Beratung, Förderung Aus- und Weiterbildung. Nürnberg (BW Verlag), 254 – 267.
Wittrock, M. (2002). Das Lehramt für Sonderpädagogik. In: Erziehungswissenschaft: Lehre und Studium. Hrsg.. von Otto, H.-W., Rauschenbach, Th. & Vogel, P., Opladen (Leske + Budrich), 57-70.
Schröder, U., Wittrock, M. u.a. (Hrsg.) (2002). Lernbeeinträchtigung und Verhaltensstörung. Konvergenzen in Theorie und Praxis. Stuttgart (Kohlhammer).
Ricking, H., Schulze, G. & Wittrock, M. (2002). Die Gefährdung von Schülern mit Beeinträchtigungen im Lernen und Verhalten durch unterrichtsmeidende Verhaltensmuster. In: Schröder, U., Wittrock, M. u.a. (Hrsg.). a.a.o., 172-189.
Schulze, G. & Wittrock, M. (2003). Lebensproblemzentrierte Unterrichtsgestaltung – eine didaktische Chance zur Förderung der Partizipation von Jugendlichen mit Beeinträchtigungen im Lernen und Verhalten. In: vds (Hrsg.). Fit fürs Leben. Würzburg, 75-85
Wittrock, M. &Vernooij, M.A. (Hrsg.) (2003). Beziehung(-s) Gestalten. Oldenburg: DIZ.
Wittrock, M. &Vernooij, M.A. (Hrsg.) (2004). Verhaltensgestört. Paderborn: Schöningh (utb).
Wittrock, M. (2004). Klaus: Verhaltensgestört!? – Zur Mehrperspektivität eines Phänomens. In: Wittrock, M. & Vernooij, M.A. (Hrsg.). Verhaltensgestört. Paderborn: Schöningh (utb), S. 7-14 & 287-295.
Wittrock, M. (2004). Ansatz der Lebensproblemzentrierten Pädagogik. In: Wittrock, M. & Vernooij, M.A. (Hrsg.). Verhaltensgestört. Paderborn: Schöningh (utb), S. 151-172.
Wittrock, M. & Schulze, G. (2004). Unterrichtsabsentismus – Ein pädagogisches Thema im Schnittfeld von Pädagogik, Sonderpädagogik und Sozialpädagogik. In: VHN, Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete, 73. Jg., S. 282-290.
Schulze, G. & Wittrock, M. (2004). Unterrichtsabsentismus als Signal. In: Herz et al. (Hrsg.). Problem Schulabsentismus. Heilbrunn: Klinkhardt, S. 31-44.
Wittrock, M. & Lütgenau, B. (Hrsg.) (2004). Wege zur Partizipation. Oldenburg: DIZ
Schulze, G. & Wittrock, M. (2004). Unterrichtsmeidende Verhaltensmuster am Beispiel von Unterrichtsabsentismus. In: Wittrock, M. & Lütgenau, B. (Hrsg.). Wege zur Partizipation. Oldenburg: DIZ, S. 217-228.
Wittrock, M. (2004). Diziplinkonflikte in der Schule und die Partizipation von Schülerinnen und Schülern. In: Wittrock, M. & Lütgenau, B. (Hrsg.). Wege zur Partizipation. Oldenburg: DIZ, S. 37-44.
Schulze, G. & Wittrock, M. (Hrsg.) (2005). Familien in Multiproblemlagen – Kinder in Multiproblemlagen. Oldenburg: DIZ.
Wittrock; M. & Schulze, G. (2005). Kindheit und Jugend in Familie heute. In: Schulze, G. & Wittrock, M. (Hrsg.) (2005). Familien in Multiproblemlagen – Kinder in Multiproblemlagen. Oldenburg: DIZ, S. 9-16.
Ellinger, S. & Wittrock, M. (Hrsg.) (2005). Sonderpädagogik in der Regelschule: Konzepte – Forschung – Praxis. Stuttgart: Kohlhammer
Schulze, G. & Witrock, M. (2005): Wenn Kinder nicht mehr in die Schule wollen. In: S. Ellinger & M. Wittrock (Hrsg.). Sonderpädagogik in der Regelschule. Stuttgart, 121-138.
Schulze, G. & Wittrock, M. (2006). Familien – Vom Störfaktor zum Erziehungspartner. In: Schul-Verwaltung. Zeitschrift für SchulLeitung, SchulAufsicht und SchulKultur.Nr. 2/2006, 4-10, ISSN: 1438-1907).
Wittrock, M. (2007). Ist die Schule für Erziehungshilfe zeitgemäß? Zur schulischen Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen im Verhalten bzw. in der emotionalen und sozialen Entwicklung. In: Mutzeck, W. & Popp, K. (Hrsg.). Professionalisierung von Sonderpädagogen, 276 – 283.


Schriftenverzeichnis (gesamt 1978 - 2012)
1. Wittrock, M.(1978). Risiken und Möglichkeiten der Verhaltensmodifikation in der Schule. In: Zeitschrift für Gruppenpädagogik 4, 1978, 377-382.
2. Wittrock, M. & Küchler, J.(1978). Studentische Gruppenarbeit - Tutorien im Erziehungswissenschaftlichen Studium. In: Knapp, A. (Hrsg.): Evaluation von Gruppenarbeit, Wiesbaden 1978, 48-65.
3. Wittrock, M. & Küchler, J. (1978): Gruppendynamischer Lehrgang für Mitarbeiter des WDR: „Team-Development-Training (TDT)“. In: „WDR-Intern“ 4/78.
4. Wittrock, M. & Küchler, J.(1979): Beobachtungs- und Befragungsinstrumente zur Analyse von Gruppenprozessen. In: Z. f. Gruppenpädagogik 5, 1979, 309-313.
5. Wittrock, M. & Küching, W.: Kooperative Beratung in der 2. Phase der Lehrerausbildung. In: Z. f. Gruppenpädagogik 5, 1979, 331-334.
6. Wittrock, M. & Küching, W.: Kooperatives Lernen beim Lehramtsanwärter. In: Allgemeiner Schulanzeiger, Heft 4/1981, 124-129.
7. Wittrock, M. & Küching, W.: Rahmenbedingungen der Lehrerfortbildung zur Verbesserung der Verhaltensdisposition „labiler“ Schüler. In: Symposium „Lehrerfortbildung“ der Fernuniversität Hagen, Arbeitspapier 2/III, 2/1981.
8. Wittrock, M. & Küching, W.: Kooperatives Lehrertraining zur Verbesserung der sozialen Kompetenz im Unterricht. In: Psychologie in Erziehung und Unterricht, 29. Jg. 1982, S. 303-309.
9. Wittrock, M.: Der Lehrer als Lehrender und Lernender. Konzeption einer Unterrichtsreihe. In: Gruppe & Spiel. Heft 3, 1984, 16-19.
10. Wittrock, M. & Küching, W.: Gruppendynamische Aspekte einer kooperativen Hospitation im laufenden Unterricht. In: Gruppendynamik. Heft 2/1983, 145-151.
11. Wittrock, M.: Identität(sprobleme) bei Lehrern im Interaktionsfeld Schule. In: Sonderschule in Niedersachsen. Heft 3, 1983, 54-58.
12. Wittrock, M. & Küching, W.: Zur sozialen Kompetenz des Lehrers: Plädoyer für eine angstfreie Beratung in der Schule. Essen 1983.
13. Wittrock, M.: Pro-sozial. Entwicklung pro-sozialer Verhaltensweisen bei erziehungsschwierigen Kindern und die soziale Kompetenz der Erzieher. In: Behinderte (Ö), Heft 4, 1984, 18-23.
14. Wittrock, M.: Von der Schwierigkeit, das „eigene Selbst“ zu bestimmen. In: Sehrbrock, P. (Hrsg.): Selbstbestimmtes Lernen. Oldenburg (ZpB) 1984, 257-264.
15. Wittrock, M.: Einander verstehen im (Schul-)Alltag - Voraussetzungen und Entwicklungsmöglichkeiten für Lehrer. In: Oldenburger Institut für Sonderpädagogik (Hrsg.): Sonderpädagogische Theorie und Praxis - Problemstellungen und Lösungsansätze -. Heidelberg 1985.
16. Wittrock, M., Westphal, E. & Wachtel, P.: Lebensproblem-zentrierte Unterrichtsgestaltung in der Sonderschule für Lernbehinderte. In: Verband Deutscher Sonderschulen (Hrsg.): Bewegen - Erleben - Lernen. Beiheft 12 der Zeitschrift für Heilpädagogik. Nienburg 1985, 159-168.
17. Wittrock, M.& Wachtel, P.: Lehrerpersönlichkeit im Spannungsfeld von Theorie und Praxis. In: Schröder, G./Spindler, D. (Hrsg.): Zukunft der Schule, Chancen und Risiken. Oldenburg (ZpB) 1986, 156-178.
18. Wittrock, M., Goetze, H. et. al.: Das Disziplinproblem im Spiegel der Pädagogik und aktueller Ansätze. In: Pädagogik: Theorie und Menschlichkeit. Oldenburg (BIS) 1986, S. 471-526 (514-520).
19. Wittrock, M.: Überlegungen zur Entstehung von und zum Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten im Unterricht. In: Sonderschule in Niedersachsen. Heft 2, 1986, S. 52-57.
20. Wittrock, M. & Wachtel, P.: Schülerprobleme - Konsequenzen für das Lehrerhandeln? In: Beispiele. Heft 4, 1987, S. 7-12.
21. Wittrock, M. & Wachtel, P.: Schülerprobleme II - Konsequenzen für die Unterrichtsgestaltung. In: Beispiele. Heft 1, 1988, S. 8-11.
22. Wittrock, M.: Lehrertraining. In: Goetze, H./Neukäter, H. (Hrsg.): Handbuch der Sonderpädagogik. Band 6: Pädagogik bei Verhaltensstörungen. Berlin 1989 (1993²), S. 420-436.
23. Wittrock, M.: Ein Klima, das günstige Voraussetzungen für Lernen und die Entwicklung „pro-sozialer“ Verhaltensweisen bietet. In: Goetze, H./Neukäter, H. (Hrsg.): Disziplinkonflikte und Verhaltensstörungen in der Schule. Oldenburg (ZpB) 1988 (3. Aufl. 1991), S. 42-45.
24. Wittrock, M., Wachtel, P. & Westphal, E.: Aspekte Lebensproblemzentrierter Pädagogik. Oldenburg (ZpB) 1988.
25. Wittrock, M. & Wachtel, P.: „Kollegiale Kooperation ist keine Kunst!“ In: Beispiele. Heft 2, Juni 1989, S. 22-25.
26. Wittrock, M. & Wachtel, P.: Aspekte der Zusammenarbeit von Grundschullehrern und Sonderschullehrern. ‘Oldenburger Vor-Drucke’, Heft 74/89. Oldenburg 1989.
27. Wittrock, M. (1989). Fundamental problems of children and adolescents - consequences for educators. Paper presented to the First European scientific conference on residential care. De Haan (B) 30.11. - 02.12.1989.
28. Wittrock, M. & Wachtel, P. (1990). Aspekte der Kooperation von Grundschullehrern und Sonderschullehrern. In: Zeitschrift für Heilpädagogik, 41. Jg., Heft 4, April 1990, S. 263-271.
29. Wittrock, M. (1991). Kollegiale Praxisberatung - Eine Hilfe zur Professionalisierung von Lehrern auf dem Weg in die Zukunft? - In: Hopf, A./Winter, K.: Professionalisierung von Lehrern in einer veränderten Gesellschaft. Oldenburg: BIS, 107-112.
30. Wittrock, M. & Wachtel, P. (1991). Konzeptionelle Überlegungen und praktische Anregungen für einen Lebensproblemzentrierten Unterricht. In: Neukäter, H.: Verhaltensstörungen verhindern. Prävention als pädagogische Aufgabe. Oldenburg, 431-437.
31. Wittrock, M. & Neukäter, H. (1991). Präventives Handeln bei Verhaltensstörungen in der Schule aus der Sicht der Schulpraktiker. In: Neukäter, H.: Verhaltensstörungen verhindern. Prävention als pädagogische Aufgabe. Oldenburg: ZpB, 197-204.
32. Wittrock, M. & Spankus, R. (1991). Zur Konzeption einer ehrenamtlichen Straffälligenhilfe - am Beispiel der Region Oldenburg. „Der Weg“, Zeitschrift für Straffälligenhilfe, 24. Jg., Heft 2/Dezember 1991, 36-37.
33. Wittrock, M. (1991): Kollegiale Praxisberatung (in schwierigen pädagogischen Handlungsfeldern). In: Sonderpädagogik, 21. Jg.,, Heft 2, 94-97 u. Heft 4, 236 f.
34. Wittrock, M. & Westphal, E. (1992): Therapie der Beziehungen. Die Arbeit im Ambulatorium für (sonder-) pädagogische Entwicklungsförderung. In: Einblicke. Wissenschaft und Forschung an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Nr. 15, Oldenburg.
35. Wittrock, M. (1992): Sexueller Mißbrauch an Kindern. In: Sonderpädagogik 22. Jg., Heft 3, 164-170.
36. Wittrock, M. (1992): Zur schulischen Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Verhaltensauffälligkeiten und Verhaltensstörungen. In: Zeitschrift für Heilpädagogik, 43. Jg., Heft 9, 622-626.
37. Wittrock, M. (1993): Kindheit heute und Gewalt. In: Neukäter, H. & Wittrock, M. (Hrsg.): Verhaltensstörungen. Erziehung-Unterricht-Beratung. Oldenburg: DiZ
38. Wittrock, M. & Neukäter, H (1993).: Berufsorientierung für Schüler mit Verhaltensstörungen. In: siehe Nr. 37.
39. Wittrock, M. (1993): Paper presented to the 4th European Conference on Child Abuse and Neglect. University of Padua, 28. - 31. March 1993 (printed: University Press Padua):
• Child Sexual Abuse and ist Consequences for the (Way of) Life of the abused Child - A Literature Overview and some Conclusions for the Special Education.
• Children and Adolescents in North-East Germany: Children of Violence or Children without Orientation, Support and Perspective but with a Lot of Emptiness?
40. Wittrock, M. & Niemeyer, M. (1993): Sexueller Mißbrauch an Kindern und Jugendlichen. Aktuelle Tendenzen der Fachdiskussion und Materialien für die pädagogische Arbeit. 'Oldenburger Vor-Drucke’, Heft 189, Oldenburg.
41. Wittrock, M. & Wachtel, P. (1993): Zentrierung um Lebensprobleme als schulisches Gestaltungsprinzip. In: Zeitschrift für Heilpädagogik, 44. Jg., Heft 10, 642-649.
42. Wittrock, M. & Wachtel, P. (1994): Schüler und Lehrer handeln in der Wirkungseinheit Unterricht. In: Schröder, U. (Hg.): Entwicklungen und Haltepunkte. Oldenburg: DiZ, 45-55.
43. Wittrock, M. (1994): Professionalisierung sonderpädagogischen Handelns im Arbeitsfeld des schulischen Sonderpädagogen. 'Oldenburger Vor-Drucke', Heft 225, Oldenburg: DiZ.
44. Wittrock, M. & Wachtel, P. (1994): Zentrierung um Lebensprobleme als schulisches Gestaltungsprinzip. In: Schmetz, D. / Wachtel, P. (Hg.). Erschwerte Lebenssituationen: Erziehung und pädagogische Begleitung. Würzburg: Ed. Bentheim, 98-112
45. Wittrock, M. & Niemeyer, M. (1996). Sexueller Mißbrauch an Mädchen und Jungen - Fakten - Meinungen - Vermutungen -. Konsequenzen für pädagogische Handlungsfelder. In: Neukäter, H. (Hg.). Verhaltensstörungen. Oldenburg (ZpB), 51 - 66.
46. Wittrock, M. & Neukäter, H.(1996). Lernen durch Handeln - Evaluation eines alternativen Schulkonzeptes für Jugendliche mit Verhaltensstörungen. In: Neukäter, H. (Hg.). Verhaltensstörungen. Oldenburg (ZpB), 435 - 445
47. Wittrock, M. & Wachtel, P. (1997). Lebensproblemzentrierter Sachunterricht. In: Heimlich, U.: Zwischen Aussonderung und Integration. Schülerorientierte Förderung bei Lern- und Verhaltensschwierigkeiten. Neuwied: Luchterhand, 235 -247.
48. Wittrock, M., Angerhoefer, U. & Romonath, R. (1997). Zur Entwicklung des Sonderschulwesens in der ehemaligen DDR bis 1989 - Ein Überblick. In: Hasemann, K. / Meschenmoser, H. (Hg.). Sonderpädagogische Förderzentren: Entstehung, Praxis, Perspektiven. Baltmannsweiler (Schneider Verlag Hohengehren), 14 - 22.
49. Wittrock, M., Angerhoefer, U. & Romonath, R. (1997). Zur Entwicklung der sonderpädagogischen Förderung in Mecklenburg-Vorpommern von 1989 - 1994 und Empfehlungen zum Aufbau der Sonderpädagogischen Förderzentren. In: Hasemann, K. / Meschenmoser, H.(Hg.). (siehe 48.), 46 -59.
50. Wittrock, M. (1997). Schulsozialarbeit im Sonderpädagogischen Förderzentrum. In: Hasemann, K. / Meschenmoser, H. (Hg.). (siehe 48.), 145 - 150.
51. Wittrock, M. & Koch, K. (1997). Aufbau und Entwicklung eines Sonderpädagogischen Förderzentrums aus der Sicht der beteiligten PädagogInnen. In: Hasemann, K. / Meschenmoser, H. (Hg.). (siehe 48.), 215 - 226.
52. Wittrock, M. (Hg., 1997). Sonderpädagogischer Förderbedarf und sonderpädagogische Förderung in der Zukunft. Beiträge zur zukünftigen Entwicklung des sonderpädagogischen Förderbedarfs, der sonderpädagogischen Arbeit und universitären Ausbildung. Neuwied: Luchterhand.
53. Wittrock, M. (1997). Sonderpädagogik in der Zukunft? Eine Hinführung. In: Wittrock, M. (Hg.). (siehe 52.), 9 - 15.
54. Wittrock, M. &. Wachtel, P. (1997). Denk- und Handlungsansätze für die pädagogische Arbeit mit schulaversiven Schülern. In: Wittrock, M. (Hg.). (siehe 52.), 130 - 138.
55. Wittrock, M. & Dickscheit, J. (1997). The Reaction Pattern Research in Germany. In: Rink, J.E. & Ott, W.H. (Eds.). Youngsters between Freedom and Social Limits. The Reaction Pattern Research, Introduction, Reports and Comments. Leuven, Apeldorn (Garant), 83 – 94.
56. Wittrock, M. (1998). Kollegiale Praxisberatung in schwierigen pädagogischen Handlungsfeldern. In: Wegner, R.. (Hg.). Beiträge zur Gewinnung und Anwendung psychologischer Erkenntnis. Essen (MAV), 253 - 265.
57. Wittrock, M. (Hg., 1998). Verhaltensstörungen als Herausforderung. Pädagogisch-therapeutische Erklärungs- und Handlungsansätze. Oldenburg (ZpB).
58. Wittrock, M. (1998). Ansatz der Lebensproblemzentrierten Pädagogik. In: Wittrock, M. (Hg.). (siehe 57.), 138 - 157.
59. Wittrock, M. (1998). Die Profession "Sonderpädagoge/in": Tätigkeitsmerkmale und Qualifikationsanforderungen im Übergang zum 21. Jahrhundert. In: Angerhoefer, U./ Dittmann, W. (Hg.). Lernbehindertenpädagogik: eine institutionalisierte Pädagogik im Wandel. Neuwied, Berlin (Luchterhand), 82 – 96.
60. Wittrock, M., Rink, J.E. & Dickscheit, J. (1998). Die Haltung von Gruppen Jugendlicher gegenüber sozialen Grenzen: Standardbild und Abweichungen. In: Sonderpädagogik, 28. Jg., Heft 4, 184 – 193.
61. Wittrock, M. & Dickscheit, J. (1999). Reaction Pattern Research (Germany). In: Rink, J.E. & Ott, W.H. (Eds.). Youngsters between Freedom and Social Limits. The Reaction Pattern Research, Vol. II. Aachen (Shaker Verlag), 39 – 54.
62. Wittrock, M &. Wachtel, P. (1999). Schüler mit erheblichen Verhaltensauffälligkeiten und schulaversive Schüler als pädagogische Herausforderung. In: Rolus-Borgward, S. & Tänzer, U. (Hg.). Erziehungshilfe bei Verhaltensstörungen. Pädagogisch-therapeutische Erklärungs- und Handlungsansätze. Oldenburg (ZpB), 171 – 181.
63. Wittrock, M. & Schulze, G. (2000). Handlungskonzepte im Umgang mit schulaversiven / schulabsenten Schülern – Konsequenzen und Anregungen für schulische und außerschulische Einrichtungen. In: VHN, 69. Jg. (Heft 3), 390 – 396.
64. Wittrock, M &. Schulze, G. (2000). Schulaversives Verhalten – Vorstellung und erste Ergebnisse eines Forschungsprojekts. In: Warzecha, B. (Hg.). Institutionelle und soziale Desintegrationsprozesse bei schulpflichtigen Heranwachsenden. Hamburg (LIT), 311-326.
65. Wittrock, M., Schulze, G. , Pipacs, A. (2000). Vom Umgang mit der „Disaffektion“ Unter-richtsmeidung als Problemlösestrategie von Kindern und Jugendlichen? In: Partizipation und Partizipationsrechte von Kindern und Jugendlichen (Ein Forschungsschwerpunkt der Universität Rostock stellt sich vor), Rostock (Universitätsdruckerei), 145 – 152.
66. Ricking, H., Schulze, G. & Wittrock, M. (2000). Unterrichtsmeidende Verhaltensmuster von Kindern und Jugendlichen vor dem Hintergrund der Reaktionsmusterforschung.. In: Rink, Ko, Ott, W. H., Schlee, J. & Wittrock, M. (Hg.): Youngsters between Freedom and Social Limits. The Reaction Pattern Research, Vol. III, Oldenburg (BIS), 127-144.
67. Ricking, H., Schulze, G. & Wittrock, M. (2000). Gefährdung durch Schulabsentismus? Die Wechselwirkung von Schulschwänzen, Lernbeeinträchtigungen und Verhaltensstörungen – Problembeschreibung und schulbezogene Interventionsstrategien. In: Rolus, S., Tänzer, U., Wittrock, M. (Hg.). Beeinträchtigungen des Lernens und/oder des Verhaltens – Unterschiedliche Ausdrucksformen für ein gemeinsames Problem? Oldenburg (DiZ), 273-286.
68. Wittrock, M. & Pfingsten, B. (2000). Das Studienprojekt "Sonder- und Heilpädagogische Betreuung von krisenbelasteten Kindern". In: Szagun, A.-K. (Hg.). Forum Hochschuldidaktik, Bd. 1 : Wege entstehen im Gehen. Münster, Hamburg (LIT), XXI-XXXI.
69. Wittrock, M. & Schulze, G. (2001). Lernen in der „Auszeit“. Pädagogische Arbeit mit Schülerinnen und Schülern mit „schulaversiven/unterrichtsmeidenden Verhaltensmustern. In: Hofmann, C. et al (Hrsg.). Zeit und Eigenzeit als Dimensionen der Sonderpädagogik. Luzern (Ed. SZH), 109-118.
70. Wachtel, P. & Wittrock, M. (2001). Was ist beim Fördern, Entwickeln, Helfen, ... zu beachten? Grundsätzliche Gedanken zu einer pädagogischen Entwicklungsförderung. In: Sonderpädagogik, 31. Jg., 102-107.
71. Wittrock, M. & Schulze, G. (2002). Reaction Pattern Research – Results and Program Development in Germany. In: Ott, W. & Rink, K. (eds.). Youngsters between Freedom and Social Limits, Vol. IV. Maastricht (Shaker), 143 – 155.
72. Neukäter, H. & Wittrock, M. (2002). Verhaltensstörungen. In: Bundesanstalt für Arbeit (Hg.). Teilhabe durch berufliche Rehabilitation. Handbuch für Beratung, Förderung Aus- und Weiterbildung. Nürnberg (BW Verlag), 254 – 267.
73. Wittrock, M. (2002). Das Lehramt für Sonderpädagogik. In: Erziehungswissenschaft: Lehre und Studium. Hrsg.. von Otto, H.-W., Rauschenbach, Th. & Vogel, P., Opladen: Leske + Budrich, 57-70.
74. Schröder, U., Wittrock, M. u.a. (Hg.) (2002). Lernbeeinträchtigung und Verhaltensstörung. Konvergenzen in Theorie und Praxis. Stuttgart: Kohlhammer.
75. Ricking, H., Schulze, G. & Wittrock, M. (2002). Die Gefährdung von Schülern mit Beeinträchtigungen im Lernen und Verhalten durch unterrichtsmeidende Verhaltensmuster. In: Schröder, U., Wittrock, M. (Hg.). a.a.o., 172-189.
76. Wittrock, M. & Schulze, G. (2003). Lebensproblemzentrierte Unterrichtsgestaltung – eine didaktische Chance zur Förderung der Partizipation von Jugendlichen mit Beeinträchtigungen im Lernen und Verhalten. In: vds (Hg.). Fit fürs Leben. Würzburg, 75-85.
77. Vernooij, M.A. & (Hg.) Wittrock, M. (2003). Beziehung(-s) Gestalten. Oldenburg: DIZ.
78. Vernooij, M.A. & Wittrock, M. (Hg.) (2004). Verhaltensgestört. Paderborn: Schöningh (utb).
79. Wittrock, M. (2004). Klaus: Verhaltensgestört!? – Zur Mehrperspektivität eines Phänomens. In: Wittrock, M. &Vernooij, M.A. (Hg.). Verhaltensgestört. Paderborn: Schöningh (utb), 7-14 & 287-295.
80. Wittrock, M. (2004). Ansatz der Lebensproblemzentrierten Pädagogik. In: Wittrock, M. &Vernooij, M.A. (Hg.). Verhaltensgestört. Paderborn: Schöningh (utb), 151-172.
81. Wittrock, M. & Schulze, G. (2004). Unterrichtsabsentismus – Ein pädagogisches Thema im Schnittfeld von Pädagogik, Sonderpädagogik und Sozialpädagogik. In: VHN, Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete, 73. Jg., 282-290.
82. Schulze, G. & Wittrock, M. (2004). Unterrichtsabsentismus als Signal. In: Herz et al. (Hrsg.). Problem Schulabsentismus. Heilbrunn: Klinkhardt, 31-44.
83. Wittrock, M. & Lütgenau, B. (Hg.) (2004). Wege zur Partizipation. Oldenburg: DIZ
84. Schulze, G. & Wittrock, M. (2004). Unterrichtsmeidende Verhaltensmuster am Beispiel von Unterrichtsabsentismus. In: Wittrock, M. & Lütgenau, B. (Hg.). Wege zur Partizipation. Oldenburg: DIZ, 217-228.
85. Wittrock, M. (2004). Diziplinkonflikte in der Schule und die Partizipation von Schülerinnen und Schülern. In: Wittrock, M. & Lütgenau, B. (Hg.). Wege zur Partizipation. Oldenburg: DIZ, 37-44.
86. Wittrock, M. (2005): Entwicklung und Förderung von „Literacy & Behavioral Literacy“. Paper presented at the Symposium „Children, Young People and Families at Risk“. University of Oldenburg, April 2005.
87. Schulze, G. & Wittrock, M. (Hg.) (2005). Familien in Multiproblemlagen – Kinder in Multiproblemlagen. Oldenburg: DIZ.
88. Wittrock; M. & Schulze, G. (2005). Kindheit und Jugend in Familie heute. In: Schulze, G & Wittrock, M.. (Hg.) (2005). Familien in Multiproblemlagen – Kinder in Multiproblemlagen. Oldenburg: DIZ, 9-16.
89. Ellinger, S. & Wittrock, M. (Hg.) (2005). Sonderpädagogik in der Regelschule: Konzepte – Forschung – Praxis. Stuttgart: Kohlhammer.
90. Schulze, G. & Wittrock, M. (2005): Wenn Kinder nicht mehr in die Schule wollen. In: S. Ellinger & M. Wittrock (Hg.). Sonderpädagogik in der Regelschule. Stuttgart, 121-138.
91. Schulze, G. & Wittrock, M. (2005). Lernprobleme sind Lebensprobleme. Alltags- und Lebensbewältigung im schulischen Kontext. In: A. Spies, G. Stecklina (Hg.). Die Ganztagsschule. Band 2: Keine Chance ohne Kooperation – Handlungsformen und institutionelle Bedingungen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 93-110.
92. Schulze, G., Wittrock, M. & Lütgenau, B. (Hg.) (2006). Children at Risk in Family and School. Junge Menschen in Risikolagen – Hilfen in Familie und Schule. Oldenburg: DiZ.
93. Schulze, G. & Wittrock, M. (2006). Familien – Vom Störfaktor zum Erziehungspartner. In: SchulVerwaltung. Zeitschrift für SchulLeitung, SchulAufsicht und SchulKultur.Nr. 2/2006, 4-10, (ISSN: 1438-1907).
94. Wittrock, M. (2007). Ist die Schule für Erziehungshilfe zeitgemäß? Zur schulischen Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen im Verhalten bzw. in der emotionalen und sozialen Entwicklung. In: Mutzeck, W. & Popp, K. (Hrsg.). Professionalisierung von Sonderpädagogen. Weinheim: Beltz, 276 – 283.
95. Ricking, H., Schulze, G. & Wittrock, M. (Hg.) (2008): Schulabsentismus und Dropout – Konzepte zur Re-Integration und ihre Wirksamkeit. Oldenburg: Oldenburger VorDrucke 567.
96. Vernooij, M. & Wittrock, M. (Hg.) (2008). Verhaltensgestört!?. Perspektiven, Diagnosen, Lösungen im pädagogischen Alltag. 2. aktualisierte Auflage. Paderborn: Schöningh (utb).
97. Ricking, H., Schulze, G. & Wittrock, M. (Hg.) (2009): Schulabsentismus und Dropout – Erscheinungsformen – Erklärungsansätze – Intervention. Paderborn: Schöningh (utb).
98. Ricking, H., Schulze, G. & Wittrock, M. (Hg.) (2009): Schulabsentismus und Dropout: Strukturen eines Forschungsfeldes. In: Ricking/Schulze/Wittrock. Schulabsentismus und Dropout. Paderborn: Schöningh, 13 – 48.
99. Schmitz, C. & Wittrock, M. (2009). Behavioral Literacy – Ein Zugang zur erfolgreichen Bewältigung von schulischen Anforderungssituationen und Barrieren. In: Ricking/Schulze/Wittrock. Schulabsentismus und Dropout. Paderborn: Schöningh, 206 – 220.
100. Wittrock, M. & Schmitz, C. (2009). Behavioral Literacy – Der Elefant im Porzellanladen. In: VHN- Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nebengebiete, 78. Jg., 162 – 164.
101. Ricking, H., Schulze, G. & Wittrock, M. (Hg.) (2009). Schulabbruch – Eine Herausforderung für die Schule. Oldenburger VorDrucke 579.
102. Schmitz, C. & Wittrock, M. (2010). Auch Verhalten muss gelesen werden – Behavioral Literacy. In: Zeitschrift für Heilpädagogik, 61. Jg., 51 - 58.
103. Schulze, G. & Wittrock, M. (2010). Absenteeism as a challenge to educational work in secondary school. In: Psychologia and School (Russland), No.2, 81 – 93. Moskau (ISSN 1993-4483).
104. Schmitz, C. & Wittrock, M. (2011). Behavioral Literacy - Literalität des Verhaltens und Handelns. In: Evangelische Jugendhilfe, 88. Jg., 25 - 30.
105. Wittrock, M. (2011). Mobile Dienste und Beratungs- und Unterstützungssysteme im Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung – Chancen und Grenzen mobiler Arbeit. In: Ricking/Ockenga (Hg.). Mobile Dienste in der schulischen Erziehungshilfe. Oldenburger VorDrucke 591.
106. Wittrock. M. & Schmitz, C. (2011). Like a Bull in a China Shop – Behavioral Literacy: Dimensions and Implications. In: Knorth/Kalverboer/Knot-Dickscheit (Ed.) Inside-Out. How interventions in child and family care work. An international source book. Antwerpen: Garant, 463-465.
107. Ricking, H. & Wittrock, M. (2012). Und wer nimmt sie? Schüler und Schülerinnen mit gewaltförmigen Verhaltensmustern in Zeiten der Inklusion. In: Sonderpädagogische Förderung heute, 57. Jg., 190 – 202.
108. Schmitz, C., Rieß, B. & Wittrock, M. (2012). Jugendliche im Fokus von Drop-out-Gefährdung. Aus dem Blickwinkel von Behavioral Literacy. In: Ricking/Schulze (Hg.): Schulabbruch - Ohne Ticket in die Zukunft?. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 128 - 146.
109. Vernooij, M. & Wittrock, M. (2013). Subjektorientierung und Kooperative Beratung im Arbeitsfeld einer Pädagogik bei Verhaltensstörungen heute: Popp, K. & Methner, A. (Hg.): Schülerinnen und Schüler mit herausforderndem Verhalten. Stuttgart: Kohlhammer, 128 - 146.