Semester: Wintersemester 2015/2016

1.01.161 Bildung – Differenz – Pädagogik


Veranstaltungstermin

  • Mittwoch: 18:00 - 20:00, wöchentlich

Lehrende

TutorIn

Studienmodule

  • gen030 Gender und Bildung
  • gen032 Gender und Bildung
  • päd225 Pädagogik in gesellschaftlichen Differenzverhältnissen
  • päd809 Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Studienbereiche

  • Studium generale / Gasthörstudium

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Anzahl der freigegebenen Plätze für Gasthörende
10

Hinweise zum Inhalt der Veranstaltung für Gasthörende
„Die Migrationsgesellschaft und ihre Pädagogiken“ Wir leben in einer Gesellschaft, die in allen Bereichen durch Migrationsphänomene gekennzeichnet ist. Die Auseinandersetzung mit diesen Phänomenen stellt eine der zentralen Herausforderung für gegenwärtiges pädagogisches Handeln dar. Die Vorlesung widmet sich der Frage, worin diese Herausforderung besteht und wie welche pädagogischen Konzepte („Ausländerpädagogik“, „Interkulturelle Pädagogik“, „Migrationspädagogik“) auf diese Herausforderung reagieren. Die Vorlesung gibt einen historischen Überblick über die Entwicklung der erziehungswissenschaftlichen und pädagogischen Auseinandersetzung mit kulturellen, sprachlichen und ethnischen Unterschieden und führt in den Zusammenhang von Bildungsinstitution, Handeln und migrationsgesellschaftlichen Differenzverhältnissen systematisch ein.

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--