Semester: Sommersemester 2016

10.11.777 Determinanten der Schulleistung


Veranstaltungstermin

  • Montag: 08:00 - 10:00, wöchentlich

Beschreibung

Die Frage, was schulische Leistungen bedingt, ist eine typische und häufig gestellte Frage der pädagogischen Psychologie. Deren Beantwortung ist - analog zu vielen anderen Fragen - komplex, was sich beispielsweise im unterschiedlichen Bedeutungsgehalt der Begriffe (z. B. Schulleistung = Leistung der Schule und/oder des Schülers?) manifestiert. Neben der Bestimmung solcher Begrifflichkeiten, werden anhand verschiedener Modelle mögliche Faktoren des Lernerfolgs und deren Wechselwirkungen thematisiert. Dabei sind sowohl kognitive (z. B. Vorwissen, Intelligenz, Arbeitsgedächtnis), motivationale (z. B. Lern- und Leistungsmotivation) und emotionale (Ängstlichkeit) Bedingungen des Lerners als auch unterrichtliche Faktoren (z. B. Klassenmanagement) und außerschulische Faktoren (z. B. Elternverhalten, Beziehung zu Gleichaltrigen) zentral. Viele Themen greifen dabei Inhalte der Vorlesung auf und dienen zur Vertiefung als zum Transfer des Gelernten in den Kontext Lernen und Lernerfolg.

DozentIn

Studienmodule

  • PB 9 Grundlagen der Psychologie
  • pb009 Grundlagen der Psychologie

Studienbereiche

  • Studium generale / Gasthörstudium

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Anzahl der freigegebenen Plätze für Gasthörende
2

Hinweise zur Teilnahme für Gasthörende
Gasthörende sind herzlich willkommen und werden gebeten sich aktiv an den Lernformen zu beteiligen.

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--