Semester: Wintersemester 2017/2018

5.04.4524 Selbstständiges Erforschen physikalischer Systeme mit numerischen Methoden


Veranstaltungstermin

  • Mittwoch: 10:00 - 12:00, wöchentlich

Beschreibung

Die Universität möchte das freie und selbstbestimmte Forschen von Studierenden fördern, auch schon im Bachelor Studium.
Das dient als Ergänzung zu dem doch bisher recht starr vorgegebenen Physik-Studium mit Vorlesungen, Übungen und Klausuren.
In dem Kurs "Selbstständiges Erforschen physikalischer Systeme mit numerischen Methoden'' bekommen Sie die Möglichkeit mittels Computersimulationen eigenständig Forschungsfragen zu definieren und geeignete Modelle mittels einer höheren Programmiersprache (wie z.B. C) zu implementieren und Simulationen durchzuführen.
Zu Beginn des Semesters suchen Sie sich ein Projekt aus (oder formulieren ein Eigenes) und lernen dieses zunächst mit Hilfe zur Verfügung gestellter oder selbst recherchierter Literatur kennen.
Die angegebenen Projekte sind so ausgesucht, dass sie praktisch ohne spezielle Vorkenntnisse aus der theoretischen Physik durchführbar sind.

Im Rahmen des Kurses untersuchen Sie das Projekt anhand selbst definierter und/oder vorgegebener Fragestellungen. Hierbei werden Sie durch individuelle Betreuung des Projektleiters begleitet.
Wichtig ist hierbei, dass der Prozess des Entwickelns und Forschens im Vordergrund steht und weniger das Resultat.

DozentIn

Lehrsprache
deutsch

FLiF-Veranstaltung ?
Ja

empfohlenes Fachsemester
3