Semester: Wintersemester 2016/2017

4.07.141 Theologie der Heimat? Zur Diskussion eines schwierigen Begriffs (Systematik)


Veranstaltungstermin

  • Dienstag: 10:00 - 12:00, wöchentlich

Beschreibung

Der Begriff der Heimat wird oft für theologisch gehalten. Das Seminar will prüfen, was sich in der jüdisch-christlichen Tradition tatsächlich dazu finden läßt. Dafür werden biblische Topoi betrachtet (Exodus: das "gelobte Land"; der Menschensohn, der keinen Ort hat, sein Haupt zu betten, usw.) sowie einschlägige Debatten der jüngeren Zeitgeschichte behandelt (z.B. "Heimat" in der EKD-Vertriebenen-Denkschrift 1965 sowie aktuelle Reflexionen zum Thema Diaspora). Dabei werden auch klassische theologische Lehrzusammenhänge (z.B. Schöpfungstheologie) im ökumenischen Diskurs in Bezug auf ihre Perspektiven auf das Thema "Heimat" geprüft werden.

DozentIn

TutorIn

Studienmodule

  • the249 Fragen und Themen der Systematischen Theologie
  • the269 Theologie im Diskurs
  • the349 Mastermodul: Systematische Theologie
  • the631 Christliche Lehrbildung und Lebensgestaltung im ökumenischen Diskurs (Systematische Theologie; Ethik / Dogmatik)
  • the761 Ökumeneschwerpunkt Oldenburg
  • the811 Identitätsfragen in Kirche und Religion
  • the831 Professionalisierung (kompakt): Ethik
  • the841 Professionalisierung: Ethik
  • the871 Geschichte, Theorie und Praxis der Ökumene

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--