Semester: Sommersemester 2016

3.01.602 Sprachsensibler Fachunterricht


Veranstaltungstermin

  • Montag: 14:00 - 16:00, wöchentlich

Beschreibung

Anmeldung über Stud.IP ab Mi, 23.03.2016 , 16.00 Uhr bis 17.04.2016, 23:59 Uhr.


Jedes Unterrichtsfach birgt sprachliche Besonderheiten die von Schülerinnen und Schülern bewältigt werden müssen. Fachliches und sprachliches Lernen sind unmittelbar und untrennbar miteinander vernetzt. Eine sprachsensibilisierte Lehrkraft kann erkennen, wenn die Schülerinnen und Schüler sprachliche Probleme haben und ist in der Lage, das sprachliche Sinnesorgan aller Schülerinnen und Schüler im Unterricht systematisch zu schulen und zu trainieren. Da es vorwiegend um die fachspezifische Sprache geht, profitieren vom sprachsensiblen Unterricht alle und nicht nur Schülerinnen und Schüler mit nicht-deutscher Herkunftssprache.
Im Seminar findet neben der Vermittlung nötiger Theorien durch Thematisierung von Grundlagenlektüre und Präsentation aktueller Forschungsergebnisse und Projekte jeweils die Anknüpfung an die praktische Unterrichtsgestaltung statt. Die Erarbeitungen können von den angehenden Lehrerinnen und Lehrern somit explizit für den späteren Unterrichtsalltag verwendet werden. Gleichzeitig fließen sowohl die theoretischen, als auch die praktischen Arbeitsergebnisse explizit in die Prüfungsleistung der Studierenden für dieses Seminar ein.

Prüfungsart: Portfolio

DozentIn

Studienmodule

  • ph061 Sprachsensibler Unterricht

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--