Semester: Sommersemester 2015

1.07.0711 Wirtschaft und Organisation aus soziologischer Perspektive


Veranstaltungstermine

  • Di., 05.05.2015, 14:00 - 16:00
  • Mittwoch: 08:00 - 10:00, wöchentlich

Beschreibung

Im Seminar wird in die soziologische Perspektive auf Wirtschaft und Organisation einge-führt:
Das Seminar beginnt mit der Diskussion gemeinsamer Grundlagen von Ökonomie und Soziologie und zeigt vor diesem Hintergrund die Differenzierung der beiden disziplinären Perspektiven auf.
Auf dieser Grundlage werden im zweiten Teil des Seminars die Spezifika soziologischer Organisationsforschung anhand exemplarischer Ansätze diskutiert. Das Konzept der rati-onal steuerbaren Organisation wird dabei alternativen Konzepten gegenübergestellt, etwa der Organisation als „garbage can“ oder der Organisation als selbstreferentiellem System. Es wird diskutiert, inwieweit aus unterschiedlichen Organisationskonzepten auch ver-schiedene Management- und Beratungsansätze resultieren.
Im dritten Teil werden die Besonderheiten einer wirtschaftssoziologischen Perspektive diskutiert, wobei insbesondere neuere Ansätze etwa aus der Soziologie der Märkte be-handelt werden.

Die Seminare dieses Moduls sind inhaltlich so aufeinander abgestimmt, dass die spezi-fisch systemtheoretische Organisationsforschung mit der allgemeinen soziologischen Organisationsforschung parallel geführt ist und entsprechend diskutiert werden kann; dasselbe gilt für das Themenfeld der Wirtschaft.

DozentIn

Studienmodule

  • AM 10.1 Kollektivität und soziale Emergenz
  • AM 10.2 Kollektivität und soziale Emergenz
  • sow250 Vertiefungsfach
  • sow253 Vertiefungsfach

Studienbereiche

  • Studium generale / Gasthörstudium

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
4