Semester: Wintersemester 2017/2018

10.11.930 Projektdurchführung und begleitende Lehrveranstaltungen (Vorbereitung) im Fach Bildungswissenschaften zum Thema: Kinderschutz in der Grundschule


Veranstaltungstermin

  • Donnerstag: 14:00 - 16:00, wöchentlich

Beschreibung

Im Projektband „Kinderschutz in der Grundschule“, das dem Forschungsformat der empirischen Studien zugeordnet ist, findet eine thematische Auseinandersetzung zum Kinderschutz statt, der in gemeinsamer Verantwortung von Schule und Kinder-und Jugendhilfe steht.
In dieser Vorbereitungsphase des Projektbandes ist es das Ziel eine Projektidee zu konzipieren, die in der anschließenden Durchführungsphase im Schulpraktikum umgesetzt wird. Neben einer theoretischen Einführung ins Thema, werden aktuelle Forschungsbefunde im Seminarrahmen diskutiert. In diesem Zuge ist es die Aufgabe der Studierenden eine wissenschaftlich begründete Forschungsfragestellung selbstständig herzuleiten, worauf aufbauend sie ihr methodisches Vorgehen (hier: Qualitative Sozialforschung) entwickeln. Die Präsentation der vollständigen Projektidee zum Ende des Semesters bildet die erste Modulteilnote, die mit 15 Prozent in die Gesamtbewertung eingeht.
Die Arbeit in der Veranstaltung setzt die aktive Teilnahme der Studierenden voraus, die einen Beitrag zur Gestaltung des Seminars leisten.

DozentIn

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--