Semester: Wintersemester 2017/2018

1.01.433 Auswertung und Interpretation qualitativer Daten B


Veranstaltungstermin

  • Mittwoch: 14:00 - 16:00, wöchentlich

Beschreibung

Das Seminar wird im Rahmen des Moduls päd 904 angeboten. Dieses Modul vertieft bisherige Kenntnisse zur qualitativen Forschung und vermittelt entsprechende Erhebungs- und Auswertungsverfahren. Die Studierenden lernen – in Kleingruppen von 2-3 Personen – anhand eigener kleiner empirischer Projekte, diese Methoden anzuwenden und kritisch zu reflektieren.
In diesem Projektseminar steht die Auswertung von „Problemzentrierten Interviews“ (PZI) aus einem aktuell laufenden Forschungsprojekt der Fachgruppe Forschungsmethoden mittels der „Objektiven bzw. strukturalen Hermeneutik“ im Mittelpunkt. Die Studierenden entwickeln innerhalb des Rahmenthemas „Kulturelle Bildung“ eine eigene Fragestellung und werten das empirische Material mithilfe der Prinzipien der „Objektiven Hermeneutik“, d.h. der Bildung von Lesarten, Strukturhypothesen und Fallstrukturen aus. Die Ergebnisse der eigenen Analyse werden in einem Projektbericht verschriftlicht.

DozentIn

TutorIn

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--