Semester: Sommersemester 2016

3.05.066 (Pop)Musik und ihre Fans


Veranstaltungstermin

  • Freitag: 10:00 - 12:00, wöchentlich

Beschreibung

(Pop)Musik und ihre Fans (Prof. Dr. Susanne Binas-Preisendörfer)

Fans und Fantum sind markante Phänomene moderner Mediengesellschaften. Nicht allein jugendliche Fans begeistern sich intensiv für ›ihre‹ Musik und ›ihre‹ Stars. Dabei entwickeln sie Handlungsmuster und Rituale, die von Außenstehenden oft als manipuliertes, infantiles, ergebenes oder passives Verhalten belächelt oder abgelehnt werden.
In Folge fortwährender Entwicklungen technologischer Kommunikationsmittel haben sich die Medien der Kommunikation zwischen Fans und Stars, Fans und Fans, Fans und Stars verändert. Was früher ein Korb voller Fanpost war, sind heute die Likes auf facebook. Macht es da noch Sinn von Fans zu sprechen? Und macht es da noch Sinn von Stars zu sprechen?
Im Seminar gehen wir den verschiedenen Ebenen des Verhältnisses von Fans (populärer) Musik und ihren Stars nach: den sozialen, kulturellen und auch den ökonomischen und verbinden diese zugleich mit Fragen nach historischen Veränderungen dieses Verhältnisses und seinen konkreten Erscheinungen (von der Beatlemania zu youtube-Stars).

DozentIn

Studienmodule

  • mus031 Musikwissenschaft/Basis
  • mus261 Musik und Medien

Studienbereiche

  • Musik
  • Studium generale / Gasthörstudium

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Anzahl der freigegebenen Plätze für Gasthörende
2

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--