Semester: Sommersemester 2015

3.01.062 Zweisam einsam - die Bewährung des Paares in Hartmanns 'Erec'


Veranstaltungstermine

  • Freitag: 12:00 - 14:00, wöchentlich
  • Sa., 13.06.2015, 10:00 - 13:00

Beschreibung

Veranstaltungsbeginn ist am Freitag, 08. Mai 2015. Die ausgefallenen Sitzungen werden durch das Angebot von Blockterminen nachgeholt.


Hartmanns von Aue Erec, der erste Artusroman in deutscher Sprache, zeichnet sich dadurch aus, im zweiten Teil nicht den männlichen Helden als Einzelperson, sondern in Begleitung seiner Ehefrau auf einen Bewährungsweg zu schicken. Mit dem Paar Erec und Enite verfügt der Roman demzufolge über zwei einander relativ gleichgestellte Protagonisten. Dass Enites aktive Rolle gängige Geschlechtererwartungen aushebelt und die zeittypischen Handlungsbeschränkungen weiblicher literarischer Figuren unterläuft, wurde bereits in der höfischen Literatur kommentiert und als literarische Besonderheit wahrgenommen, prägt aber selbstverständlich auch die moderne Auseinandersetzung mit dem Text. Im Seminar soll der Roman deswegen ausgehend von der Paarkonstellation interpretiert werden. Dabei ist allerdings zu beachten, dass Erec und Enite – obschon sie zu zweit auf aventiure ausziehen und sich letztlich als Paar finden müssen – über weite Strecken des zweiten Teils dennoch gleichsam als Einzelpersonen agieren: So bewähren sie sich zwar durchaus mit Blick aufeinander (im Fall von Enite wird beispielsweise ihre triuwe zu Erec geprüft), aber in je gesonderten Episoden, in denen sie (durch die Abwesenheit des Partners oder das von Erec installierte Kommunikationsverbot) allein die richtige Entscheidung treffen müssen.

Textgrundlage: Hartmann von Aue: Erec. Mit einem Abdruck der neuen Wolfenbütteler und Zwettler Erec-Fragmente, hrsg. Von Albert Leitzmann und Ludwig Wolff, bearb. von Kurt Gärtner, Tübingen 2006 (Altdeutsche Textbibliothek 39).

Prüfungsart: 1 Hausarbeit oder 1 Referat mit schriftl. Ausarbeitung

DozentIn

Studienmodule

  • ger231 Ältere Sprache und Literatur

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--