Semester: Wintersemester 2017/2018

3.11.031 "Body Turn?". Themen, Konzepte und Perspektiven einer Kulturanalyse und -soziologie des Körpers


Veranstaltungstermin

  • Dienstag: 16:00 - 18:00, wöchentlich

Beschreibung

„Body turn? Themen, Konzepte und Perspektiven einer Kulturanalyse und -soziologie des Körpers“

Lektüreseminar zur vergleichenden Betrachtung der Entwicklung analytischer Begriffe wie Visuelle und Materielle Kultur, Körper / Kleidung, Praktiken, Lebensstile, Geschlecht, Ethnizität, Macht / Hegemonie, Staat / Nation, Gedächtnis und Moderne(n). Theorie und Politiken des Körpers in der Geschichte der Moderne im Kontext klassischer und gegenwärtiger Ansätze der Kulturanalyse und -soziologie, einschließlich Gender Studies und Modetheorie, Postkoloniale Theorie.

Interessierte Gasthörende schreiben bitte vorab eine E-Mail an lueder.tietz@uni-oldenburg.de.

Lehrende

TutorIn

Studienbereiche

  • Studium generale / Gasthörstudium

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Anzahl der freigegebenen Plätze für Gasthörende
2

Hinweise zum Inhalt der Veranstaltung für Gasthörende
Lektüreseminar zur vergleichenden Betrachtung der Entwicklung analytischer Begriffe wie Visuelle und Materielle Kultur, Körper / Kleidung, Praktiken, Lebensstile, Geschlecht, Ethnizität, Macht / Hegemonie, Staat / Nation, Gedächtnis und Moderne(n). Theorie und Politiken des Körpers in der Geschichte der Moderne im Kontext klassischer und gegenwärtiger Ansätze der Kulturanalyse und -soziologie, einschließlich Gender Studies und Modetheorie, Postkoloniale Theorie.

Lehrsprache
deutsch

FoL-Veranstaltung ?
Ja

empfohlenes Fachsemester
--