Semester: Sommersemester 2016

4.02.172a Methoden und Medien des Geschichtsunterrichts - Themenschwerpunkt geteiltes Deutschland und Wiedervereinigung


Veranstaltungstermine

  • Di., 26.07.2016, 09:00 - 12:30
  • Do., 07.07.2016, 13:00 - 13:30
  • Donnerstag: 10:00 - 12:00, wöchentlich
  • Fr., 08.07.2016, 10:30 - 11:00
  • Mi., 27.07.2016, 09:00 - 12:30
  • Mo., 25.07.2016, 14:00 - 16:00

Beschreibung

Bitte belegen Sie diese Übung zusammen mit der Vorlesung 4.02.172.

In der Übung werden die Grundlagen und Potentiale verschiedener Methoden und Medien des Geschichtsunterrichts erarbeitet und diskutiert. Dazu gehören die ‚Klassiker‘, Bild- und schriftliche Quelle genauso wie Filmmaterial oder das Jugendbuch. Mithilfe des theoretischen Grundlagenwissens werden Vorschläge für den Unterricht sowie Arbeitsmaterialien kritisch betrachtet und gegebenenfalls optimiert.
Im Mittelpunkt der Übung steht die Fähigkeit, unterschiedliche Medien sach- und adressatengerecht für historische Lernprozesse auszuwählen und zu reflektieren. Inhaltlich orientiert sie sich am Thema "Geteiltes Deutschland und Wiedervereinigung".
Wöchentlich sind Grundlagentexte vorzubereiten, die in der anschließenden Sitzung diskutiert werden. Ausgegebene Lektürefragen/Aufgaben sind als verpflichtende Seminarleistung schriftlich zu bearbeiten!
Für die Übungen und Diskussionen im Seminar wird Bereitschaft zur Mitarbeit erwartet.

Lehrende

Studienmodule

  • ges172 Methoden und Medien des Geschichtsunterrichts
  • ges175 Geschichtsunterricht an Förderschulen

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
4