Semester: Wintersemester 2015/2016

10.34.013 Literaturgeschichtliche Modelle präsentieren (Directed Study)


Beschreibung

Diese Veranstaltung bereitet Studierende im Format der „Directed study“ darauf vor, ausgewählte, für einen vom 5.-7.11. stattfindenden Internationalen Workshop "Literaturgeschichte Weißrusslands" relevante Grundlagenliteratur zu aktuellen Problemen der Literaturgeschichtsschreibung in Kurzpräsentationen vorzustellen.
Hierzu wird nach einer einführenden Sitzung je ein Text zur individuellen Bearbeitung zugewiesen. Die konzeptuelle Vorbereitung des jeweiligen studentischen Kurzvortrags und die Aufbereitung in einer PP-Präsentation werden im Rahmen der Directed Study begleitet. Im Ablaufplan des Workshops ist am dritten Tag eine separate Sitzung vorgesehen, in der die teilnehmenden Studierenden ihre theorie- und objektbezogenen Erkenntnisse sowie weiterführenden Fragen und Impulse zusammentragen und anschließend im Rahmen eines Runden Tisches, der den Workshop beschließt, präsentieren.

DozentIn

Studienmodule

  • PB 179a Erweiterte slavistische Sprach- und Kulturkompetenz
  • PB 179b Erweiterte slavistische Sprach- und Kulturkompetenz
  • PB 179d Erweiterte slavistische Sprach- und Kulturkompetenz
  • pb138 Erweiterte slavistische Sprach- und Kulturkompetenz
  • pb139 Erweiterte slavistische Sprach- und Kulturkompetenz
  • pb140 Erweiterte slavistische Sprach- und Kulturkompetenz
  • pb141 Erweiterte slavistische Sprach- und Kulturkompetenz

Studienbereiche

  • Praktikumsbegleitende Veranstaltungen

Info-Link
http://www.slavistik.uni-oldenburg.de/index.html

Lehrsprache
deutsch

studienbeitragfinanziert
Ja