Semester: Wintersemester 2014/2015

3.06.144 Cut off


Veranstaltungstermin

  • Donnerstag: 09:00 - 11:00, wöchentlich

Beschreibung

Das sinnvolle Einbinden des Computers im Kunstunterricht wurde bereits von 2003 von Georg Peez und anderen über das Konzept des »Crossover« favorisiert: Der stetige Wechsel von digitalen und analogen Arbeitsprozessen verbindet die Erfahrungswelten beider Welten: das unbegrenzte, unbefangene Ausprobieren und Variieren des Digitalen einerseits, das sinnlich empfundene, konzentrierte und auch manchmal zufällig Agieren im Analogen andererseits. In dieser Übung führen wir das Arbeiten am Rechner in das ursprüngliche Einsatzgebiet zurück und entwerfen in der digitalen Druckvorstufe Bilder, die wir über ein einfaches Druckverfahren wie Linolschnitt umsetzen. Die Kombination Entwurf/Rechner und Produktion/Linolschnitt mag als Anregung für eine realisierbare Praxis im alltäglichen Schulunterricht dienen.

DozentIn

Studienmodule

  • kum243 Künstlerische Praxis II
  • kum730 Ästhetische Praxis

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--