Semester: Wintersemester 2016/2017

4.07.148 Einführung in die Wirtschaftsethik


Veranstaltungstermin

  • Freitag: 08:00 - 10:00, wöchentlich

DozentIn

Studienmodule

  • PB 188 Religion/Ethik im Diskurs
  • pb188 Religion/Ethik im Diskurs
  • the249 Fragen und Themen der Systematischen Theologie
  • the349 Mastermodul: Systematische Theologie
  • the831 Professionalisierung (kompakt): Ethik
  • the841 Professionalisierung: Ethik

Studienbereiche

  • Studium generale / Gasthörstudium

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Hinweise zum Inhalt der Veranstaltung für Gasthörende
Das Seminar „Einführung in die Wirtschaftsethik“ will den Studierenden einen Überblick über wichtige Themen und Ansätze der Wirtschaftsethik geben. Dabei steht vor allem die theologische Betrachtung wirtschaftsethischer Fragestellungen im Mittelpunkt. In einem Durchgang durch die Theologiegeschichte sollen beispielhaft wirtschaftsethische Diskurse sowie die jeweiligen theologischen Positionen und Ansätze aufgezeigt und dargestellt werden. Dieser Durchgang kann im Rahmen eines Einführungs-Seminars nur rudimentär sein. Weiterhin soll den Studierenden verdeutlicht werden, dass neben der theologischen Betrachtungsweise auch moderne wirtschaftsethische Ansätze innerhalb der ökonomischen Wissenschaft gibt, mit denen sich eine ernsthafte Auseinandersetzung – gerade auch seitens der Theologie – lohnt. Anhand der Auseinandersetzung mit diesen Ansätzen soll den Studierenden gezeigt werden, dass so zentrale Themen- und Fragestellungen wie z.B. „Gerechtigkeit“, „Bewahrung der Schöpfung“ etc. nicht ausschließlich von Seiten der Theologie eingefordert werden, sondern sich auch in anderen – nicht-religiösen – Kontexten wiederfinden. Praktische Beispiele aktueller wirtschaftsethischer Diskussionen sollen die Studierenden das Erlernte anwenden lassen.

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--