Semester: Wintersemester 2016/2017

1.01.433 Spielen-Daddeln-Zocken. Computerspiele als digitale Lernwelten


Veranstaltungstermin

  • Montag: 18:00 - 20:00, wöchentlich

Beschreibung

Computerspiele üben eine hohe Faszination aus und sind besonders bei Kindern und Jugendlichen beliebt. Aus pädagogischer Sicht wird dies häufig kritisch gesehen und diskutiert (Computerspielsucht, Killerspiele, Gewalt etc.). In diesem Seminar wollen wir uns mit den Potentialen von Computerspielen befassen und die didaktischen Möglichkeiten in formalen und informellen Kontexten näher beleuchten.
Nach einer theoretischen Verortung von Computerspielen und Spieler- und Spielkulturen setzten wir uns mit den Möglichkeiten von Computerspielen im Rahmen der offenen Kinder und Jugendarbeit sowie Schule und Unterricht auseinander.

Das Seminar ist sehr projektorientiert, daher wird die Bereitschaft zur aktiven und regelmäßgigen Mitarbeit im Rahmen einer Kleingruppe vorausgesetzt.

DozentIn

Studienmodule

  • päd902 Lernen, Bildung und Medien

Studienbereiche

  • Studium generale / Gasthörstudium

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Anzahl der freigegebenen Plätze für Gasthörende
4

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--