Semester: Sommersemester 2016

3.06.331 Improvisation als Methode?


Veranstaltungstermine

  • Dienstag: 12:00 - 14:00, wöchentlich
  • Do., 09.06.2016, 18:00 - 20:00
  • Do., 12.05.2016, 18:00 - 21:00

Beschreibung

Improvisation benennt eine Vorgehensweise in der Kunst, sie ist aber auch angewandte Praxis pädagogischer Arbeit.
Im Seminar geht es darum, den schulischen Raum und die alltägliche pädagogische Praxis im Hinblick auf die Möglichkeiten und Notwendigkeiten der Improvisation zu befragen. Und es geht darum, die Improvisation als Methode/Nicht-Methode zu verstehen. Hierbei wenden wir uns an verschiedene Verfahren, wie sie die Kunst- und Kulturgeschichte zur Verfügung stellt und probieren sie in kleinen Übungen aus.

DozentIn

TutorIn

Studienmodule

  • kum741 Kunst, Medien und ihre Vermittlung: aus bildungstheoretischer und fachwissenschaftlicher Perspektive

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--