Semester: Wintersemester 2016/2017

5.04.4584 Einführung in die Nichtlineare Dynamik


Veranstaltungstermin

  • Dienstag: 10:00 - 12:00, wöchentlich

Beschreibung

Die Studierenden lernen die wichtigsten Konzepte und Methoden der Theorie dynamischer Systeme und ihre Anwendung auf einfache Beispielsysteme kennen. Sie erwerben Kompetenzen zur Fixpunkt- und Bifurkationsanalyse von Systemen nichtlinearer gewöhnlicher Differentialgleichungen, zur Untersuchung periodischer und chaotischer Attraktoren und zur asymptotischen Analyse komplexer Systeme.

Inhalte:
Einfache physikalische Systeme können überraschend komplexes Verhalten zeigen, wenn ihre Dynamik durch Nichtlinearitäten dominiert wird. In vielen Fällen ist das Langzeitverhalten durch chaotische Attraktoren mit fraktaler Geometrie gekennzeichnet, auf denen sich benachbarte Trajektorien des Systems im Mittel exponentiell voneinander entfernen. Die Vorlesung gibt eine Einführung in die grundlegenden Begriffe und Konzepte zur Beschreibung nichtlinearer Systeme und diskutiert verschiedene Anwendungen.

DozentIn

Studienmodule

  • phy340 Vertiefungsmodul I

Studienbereiche

  • Studium generale / Gasthörstudium

Info-Link
http://www.uni-oldenburg.de/fileadmin/user_upload/physik/PDF/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_Fach-Master_Physik_2014_2015.pdf#page=47

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--