Semester: Wintersemester 2014/2015

2.02.622 Bachelor-, Master-Kolloquium


Beschreibung

Anmeldung:

- Zweitprüfer ist automatisch Herr Breisig. Sie müssen ihn nicht extra fragen!

- Wann Sie Ihre Arbeit anmelden, ist Ihnen überlassen. Sie können also auch schon anfangen und erst später anmelden. Irgendwelche Fristen sind aus unserer Sicht uninteressant.

- Sollten Sie irgendwann wissen, dass Sie einen Master an einer anderen Uni machen wollen, erkundigen Sie sich, bis wann die Note Ihrer BA-Arbeit vorliegen muss. Das ist leider von Uni zu Uni sehr unterschiedlich. Manchmal reicht auch erstmal ein „bestanden“.

- Zusage für die Betreuung haben Sie ja schon idR von mir per Mail und damit brauchen Sie sich erstmal um Nichts weiter kümmern.

Erstes Treffen

- Bei mir sollten/müssen Sie sich erst wieder melden, wenn Sie wirklich anfangen wollen, zu schreiben. Vorher macht es idR keinen Sinn. Vorzugsweise würde ich Ihnen alles im BA-Thesis Seminar (finden Sie bei StudIP) erzählen. Dort müssen Sie nur einen der Termine besuchen – wird jeweils 2-4 Stunden dauern und im April, Mai, Juni und Juli einen Termin geben.

- AUSNAHME: Wenn Sie gerne empirisch (mit/in einem Unternehmen) schreiben wollen! Letztlich unterstützen wir vom Lehrstuhl so ziemlich alles, was die Unternehmen wollen und in unseren Schwerpunkt fällt. Aber da Sie sich ja whrs schon vor Beginn des eigentlichen Schreibens damit auseinandersetzen müssen, können Sie mich bei Fragen einfach kontaktieren.

Kontaktaufnahme:

- Allgemein bin ich sehr gut via Mail erreichbar – meist innerhalb von 24 Std. Sollten Sie nach 48 Std. (Ausnahme WE) keine Antwort von mir erhalten, schreiben Sie mir einfach nochmal. Dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass die Mail mir durchgerutscht ist. Werde Ihnen die erneute Mail auf jeden Fall nicht negativ auslegen!

- Es gibt keine reguläre Sprechstunde. Schreiben Sie mir einfach! IdR kriegen wir ein Treffen innerhalb von 1-48 Std. hin. Gut wäre auch gleich ein Terminvorschlag Ihrerseits.

- Fragen können Sie auch gerne immer per Mail schicken. Ich schaue dann, ob ich das schnell in einer Mail beantworten kann oder es doch besser ist, wenn wir uns treffen/telefonieren.

- Gut wäre, wenn Sie mir in Ihrer Mail immer das Inhaltsverzeichnis schicken bzw. mir schon vorab sagen, um was geht. Dann kann ich mich schon mal ein bisschen drauf vorbereiten und muss nicht erst dann anfangen, mir Gedanken zu machen.

Sonstiges:

- Die Veranstaltung hat einzig und allein die Funktion mir zur Übersicht zu dienen und als Emailverteiler zu fungieren. Aber keine Angst, idR schreibe ich Ihnen nur kurz bevor ich in den Urlaub fahre.

- Wenn Sie irgendwann feststellen sollten, dass Sie Ihre Note sehr schnell brauchen (MA-Bewerbung, Referendariat), ist das meist auch kein so großes Problem. Vorausgesetzt Sie informieren mich rechtzeitig. Wir haben auch schon Gutachten innerhalb von 24 Std. fertig gemacht.

WICHTIG: Ich werde dafür bezahlt, Sie zu betreuen. Nehmen Sie das in Anspruch! Sie dürfen mich also nerven. 

DozentIn

Studienmodule

  • bam Bachelorarbeitsmodul

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--