Semester: Wintersemester 2015/2016

3.06.041 Kunst Pädagogik Inklusion


Veranstaltungstermin

  • Dienstag: 18:00 - 20:00, wöchentlich

Beschreibung

Inklusion wird derzeit an der Universität Oldenburg – und nicht nur hier – vor allem im Hinblick auf die Lehrerbildung diskutiert.
Idee dieser Ringvorlesung ist es, das Sprechen über Inklusion zu befragen und hierbei Verschiebungen zu unternehmen: durch eine diskursanalytische Perspektive der disability studies und aus der Perspektive der Kunst und einer »Ästhetischen Bildung der Differenz« (Maset). Ein Horizont ist dabei die schulische und außerschulische Kunstvermittlung.
Der Forderung nach Diversität wird mit einem heterogenen Spektrum an Sprecher_innenpositionen beantwortet: Künstler_innen, Lehrer_innen, Eltern, Architekt_innen, Sonderpädagog_innen, Kulturwissenschatler_innen, Menschen mit Behinderung und solche mit (angeblich) keiner, Kulturwissenschaftler_innen, Blinde und Sehende werden zu hören sein.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der materiellen Kultur statt.

DozentIn

TutorInnen

Studienmodule

  • kum040 Kunst, Medien und ihre Vermittlung
  • kum741 Kunst, Medien und ihre Vermittlung: aus bildungstheoretischer und fachwissenschaftlicher Perspektive
  • kum742 Kunst, Medien und ihre Vermittlung: aus bildungstheoretischer und fachwissenschaftlicher Perspektive
  • mkt231 Vermittlung materieller Kultur mit Schwerpunkt künstlerisch-edukative Projekte: Einführung
  • mkt711 Konzeptionen der Textildidaktik

Studienbereiche

  • Kunst und Medien

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--