Semester: Sommersemester 2016

5.04.230 Relativistische Quantenmechanik


Veranstaltungstermin

  • Montag: 12:00 - 14:00, wöchentlich

DozentIn

Studienmodule

  • phy350 Vertiefungsmodul II

Studienbereiche

  • olt604 Core lectures
  • olt607 Additional module “Special Knowledge”
  • Studium generale / Gasthörstudium
  • Weitere Veranstaltungen

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Hinweise zum Inhalt der Veranstaltung für Gasthörende
Die Phänomene im Atom und in Molekülen werden sehr erfolgreich durch die Quantenmechanik beschrieben, die auf der Schrödinger-Gleichung beruhen. Seit 1905 wissen wir aber, dass die Physik den Regeln der Speziellen und Allgemeinen Relativitätstheorie zu genügen hat. Daher muss die Schrödinger-Gleichung durch eine relativistische Gleichung ersetzt werden. Dies kann die Klein-Gordon-Gleichung oder die Dirac-Gleichung sein. In der Vorlesung werden wir diese Gleichungen der relativistischen Quantenmechanik begründen und ausführlich diskutieren, z.B. den klassischen und relativistischen Grenzfall herleiten. Es werden auch Konsequenzen aus diesen Gleichungen berechnet, wie z.B. das relativistische Wasserstoff-Atom oder die Messungen des anomalen magnetischen Moments des Elektrons. Es werden auch erste Elemente der zweiten Quantisierung, d.h. der relativistischen Quantenfeldtheorie, eingeführt.

Hinweise zur Teilnahme für Gasthörende
Voraussetzungen für diese Vorlesung sind Grundkenntnisse in der nichtrelativistischen Quantenmechanik und der Elektrodynamik.

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--