Semester: Sommersemester 2017

4.03.223 Philippa Foot und der ethische Naturalismus


Veranstaltungstermine

  • Donnerstag: 14:00 - 16:00, wöchentlich
  • Fr , 21.07.2017 10:00 - 18:00

Beschreibung

Philippa Foot gilt, gemeinsam mit Autoren wie John McDowell oder Michael Thompson, als Vertreterin des sogenannten ethischen Naturalismus, eines moralphilosophischen Modells, das zu bestimmen versucht, in welcher Weise so etwas wie Moral als Teil der menschlichen Natur begriffen werden kann. In diesem Seminar soll Foots breit diskutiertes Buch „Die Natur des Guten“ systematisch bearbeitet werden. Wir werden dort, wo es sich anbietet, aktuelle Forschungsliteratur hinzuziehen, z.B. McDowells Kritik an Foots Grundierung der Moral, oder Thompsons Überlegungen zum Begriff der menschlichen Lebensform. Die Anschaffung von Foots Buch wird allen TeilnehmerInnen empfohlen. Erwartet wird die Bereitschaft zur intensiven Lektüre des anspruchsvollen Textes und zur Entwicklung einer eigenen Forschungsfrage, die in der Form eines Exposés auch der Prüfungsleistung zugrunde liegen soll.

DozentIn

Studienmodule

  • pb080 Philosophie und Gesellschaft A
  • pb081 Philosophie und Gesellschaft B
  • phi210 Geschichte der Philosophie
  • phi220 Praktische Philosophie - Ethik, Recht, Gesellschaft
  • phi320 Praktische Philosophie und ihre Konsequenzen für die Gesellschaft
  • phi321 Praktische Philosophie und ihre Konsequenzen für die Gesellschaft
  • phi340 Praktische Philosophie - Ethik, Recht, Gesellschaft
  • phi510 Geschichte der Philosophie
  • phi520 Philosophie der Gesellschaft

Lehrsprache
deutsch

FLiF-Veranstaltung ?
Ja

empfohlenes Fachsemester
--