Semester: Wintersemester 2014/2015

3.06.162 Serielles Arbeiten (Teil 1)


Veranstaltungstermin

  • Freitag: 10:00 - 14:00, wöchentlich

Beschreibung

Zu Beginn der Veranstaltung werden wir gemeinsam überlegen, was genau das ‚Serielle Arbeiten‘ ausmacht. Um zu sehen, wie unterschiedlich man das Thema bearbeiten kann, werden wir uns Arbeiten verschiedener Künstler ansehen und kunstwissenschaftliche Kommentare zu diesen Arbeiten lesen. Im Rahmen der Einführungsphase gibt es kleine Aufgabenstellungen, die den praktischen Zugang erleichtern. Auf dieser Grundlage können dann eigene Projekte und Heran-gehensweisen zum seriellen Arbeiten entwickelt werden. Die Wahl des Mediums ist hier jedem freigestellt. Während der Arbeit ist ein workbook zu führen, in dem die Entwicklung von ersten Ideen bis zur fertigen Arbeit nachvollzogen werden kann.

An den ersten Kursteil während des Wintersemesters schließt sich eine intensive Arbeitsphase im Februar / März an. Die Teilnahme zu den angegebenen Terminen hierzu ist obligatorisch.

Teil II als Kompaktkurs in der vorlesungsfreien Zeit
Termine:
Mi 18.2.15 – Fr 20.2.15
Mi 4.3.15 – Fr 5.3.15
Uhrzeiten jeweils: Mi 12-20, Do und Fr 9-18 Uhr

DozentIn

Studienmodule

  • kum261 Ästhetisches Projekt: Künstler. Wiss. Praxis
  • kum751 Ästhetisches Projekt: künstlerisch-wissenschaftliche Praxis

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--