Semester: Wintersemester 2016/2017

10.31.562 Journalistische Schreibwerkstatt – Schöner, spannender und szenischer schreiben


Veranstaltungstermine

  • Fr , 03.02.2017 16:00 - 20:00
  • Fr , 13.01.2017 16:00 - 20:00
  • Sa , 04.02.2017 10:00 - 18:00
  • Sa , 11.02.2017 10:00 - 14:00
  • Sa , 14.01.2017 10:00 - 18:00

Beschreibung

Blockveranstaltung

Anmeldung über Stud.IP vom 14.10.16, 15:00 Uhr bis 10.01.17, 23:59 Uhr.
(Bei organisatorischen, nicht-inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Brören unter eske.broeren@uni-oldenburg.de).


Das Seminar richtet sich an alle, die mit Sprache arbeiten wollen – journalistisch, literarisch, wissenschaftlich.

Texte leiden oft an einer gekünstelten Sprache, an umständlich gebauten Sätzen, an unwichtigen Details und nur unzureichenden Schilderungen von Szenen und Personen.
Lebendiger, szenischer, spannender – "schöner" – zu schreiben erfordert viel Übung, ist aber lernbar.

Dieses Seminar soll es den Teilnehmern ermöglichen, kreativer mit der Sprache umzugehen. Vermittelt werden soll
– der genaue Blick für wichtige Details,
– die Fähigkeit, das Unverwechselbare an Szenen und Personen herauszuarbeiten und Spannungsbögen zu entwickeln,
– die Grundlage dafür, Kino im Kopf allein durch Sprache entstehen zu lassen.

Das geschieht durch die Lektüre und Analyse verschiedener Texte, durch Übungen und gründliche Textkritik. Bereits verfasste eigene Texte können gerne mitgebracht und besprochen werden.

Prüfungsart: Portfolio

DozentIn

Studienmodule

  • ipb612 Schreiben und Journalismus
  • PB MA 2 Schreiben und Journalismus
  • pb065 Journalistisches Schreiben für Fortgeschrittene
  • pb066 Journalistisches Schreiben für Fortgeschrittene

Studienbereiche

  • Weitere Veranstaltungen

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
1