Semester: Wintersemester 2016/2017

10.11.785 Alles in Bewegung: Motivation und Emotion aus psychologischer Perspektive


Veranstaltungstermin

  • Montag: 12:00 - 14:00, wöchentlich

Beschreibung

Motivation und Emotion sind alltagssprachlich viel verwendete Begriffe. Aber was steckt eigentlich dahinter? Was könnten sie mit unserem Alltag und auch mit unserem (zukünftigem) Berufsalltag zu tun haben? In diesem Seminar wollen wir die psychologische Definition der Begriffe und die damit verbundenen Theorien kennenlernen. Das Lehrbuch „Motivation und Emotion“ von Brandstädter, Schüler, Puca und Lozo (2013) gilt als Grundlage für diese Veranstaltung und wird ggf. durch weitere Literatur ergänzt. Einige Schnittstellen mit Themen der Vorlesung sind u.a. das Selbstkonzept, Forschungsmethoden der Psychologie und Erwartungs-Wert-Modelle.

1. Psychologische Motivations- und Emotionstheorien kennen und miteinander in Verbindung setzen
2. Verstehen, in welchen Bereichen des Alltags Motivation und Emotion eine Rolle spielen und für den (Berufs-) Alltag genutzt werden können
3. Erprobung von verschiedenen Vermittlungs- und Gruppenarbeitsmethoden
4. Vorbereitung auf die Klausur "Grundlagen der Psychologie", indem verschiedene Inhalte aus der Vorlesung mit dem Seminar verknüpft werden

Ich erkenne Ihre erfolgreiche Teilnahme an diesem Seminar an, wenn Sie an mindestens 50 % der Sitzungen teilnehmen.
In dieser Veranstaltung können Sie Bonusleistungen erbringen, die für die Verbesserung Ihrer Note in der Pb009 Klausur um 0,6 Punkte genutzt werden kann. Leistung: Sie sollen eine Schulstunde gestalten. Dauer: 45 bis 60 Minuten. Theorieanteil: 15-20 Minuten, dann Anleitung und Durchführung der Gruppenarbeit, natürlich mit Unterstützung der Seminarleitung.

DozentIn

Studienmodule

  • PB 9 Grundlagen der Psychologie
  • pb009 Grundlagen der Psychologie

Anzahl der freigegebenen Plätze für Gasthörende
1

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--