Semester: Sommersemester 2017

3.01.022 Einführung in die Dramenanalyse: Faust


Veranstaltungstermine

  • Do , 27.04.2017 18:00 - 20:00
  • Fr , 09.06.2017 16:00 - 20:00
  • Sa , 06.05.2017 10:00 - 16:00
  • Sa , 10.06.2017 10:00 - 16:00
  • Sa , 24.06.2017 10:00 - 16:00

Beschreibung

Anmeldung für das Losverfahren über Stud.IP vom 22.03.17, 08:00 Uhr bis 22.03.2017, 18:00 Uhr, danach Anmeldung in chronologischer Reihenfolge für die Warteliste, sofern die Warteplätze noch nicht ausgeschöpft sind.


Blockveranstaltung

Im Mittelpunkt dieses Einführungsseminars steht der Universitätsprofessor Faust, dem das gesamte Wissen seiner Zeit zur Verfügung steht. Doch das genügt ihm nicht, er will wissen, "was die Welt im Innersten zusammenhält" – und dafür ist er bereit, sich auf ein heikles Geschäft einzulassen: der zwielichtige Vertreter einer bösen Macht stellt ihm seine Dienste zur Verfügung und verspricht ihm ein erfülltes Leben – "ich gebe Dir, was noch kein Mensch gesehn" – und verlangt dafür, dass Faust ihm im Jenseits "das gleiche tun" solle.
Das Jenseits schreckt den Professor nicht, er willigt ein. Und dann nimmt das Drama seinen Lauf…

Als Textgrundlage zur Anschaffung empfohlen: Goethe. Faust. Herausgegeben und kommentiert von Erich Trunz. Bd. 3 der Hamburger Ausgabe von Goethes Werken. Sonderausgabe, München: C.H. Beck 1986 u.ö.

Prüfungsart: Hausarbeit

DozentIn

Studienmodule

  • ger020 Literatur und Kultur

Studienbereiche

  • Germanistik
  • Studium generale / Gasthörstudium

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Anzahl der freigegebenen Plätze für Gasthörende
2

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--